Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Interferenz mit Materie bereits gezeigt: Elektronen Protonen, Neutronen Atome kleine Moleküle Geht es noch größer? große Moleküle z.B. Fullerene.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Interferenz mit Materie bereits gezeigt: Elektronen Protonen, Neutronen Atome kleine Moleküle Geht es noch größer? große Moleküle z.B. Fullerene."—  Präsentation transkript:

1 Interferenz mit Materie bereits gezeigt: Elektronen Protonen, Neutronen Atome kleine Moleküle Geht es noch größer? große Moleküle z.B. Fullerene

2 Was sind Fullerene? sphärische Moleküle aus Kohlenstoff- Atomen am besten erforschtes Fulleren: C 60 hohe Stabilität, kommerziell herstellbar besteht aus 60 Kohlenstoff-Atomen Struktur: 12 Fünfecke und 20 Sechsecke gleiche Struktur wie ein Fußball

3 C 60 Fullerene

4 Durchmesser: d 0,7 nm 700 pm Masse: m = 60*12 u = 720 u 1,2* kg Geschwindigkeit: v 220 m/s de Broglie-Wellenlänge: λ 2,5* m Rastertunnelaufnahme:

5 Interferenz mit Fullerenen (1999) C 60 Fullerene werden durch ein Gitter auf einen Detektor geschossen mit Gitter: zentrales Maximum und Maxima erster Ordnung erkennbar

6 Interferenz mit Fullerenen (2003) verbesserte Apparatur, v 190 m/s Maxima bis zur dritten Ordnung erkennbar

7 Zusammenfassung und Ausblick Interferenz mit komplexen Molekülen möglich, aber technisch aufwendig größere m kleinere λ sehr kleine Beugungswinkel, Auflösungsprobleme nächster Schritt: Interferenz mit kleinen Viren (technisch möglich)

8 Wie groß geht noch? Ich bin davon überzeugt, dass keine prinzipielle Grenze existiert. Es gibt nur Grenzen der experimentellen Realisierbarkeit. (Anton Zeilinger, Quantenphysiker)

9 Quellen Markus Arndt et al. Wave-particle duality of C 60 molecules. In: Nature. 401 (1999), S Markus Arndt et al. Quantum interference experiments with large molecules. In: American Journal of Physics. 71 (2003), S BachelorSeminar/interferenz-makroskopischer- objekte.pdf


Herunterladen ppt "Interferenz mit Materie bereits gezeigt: Elektronen Protonen, Neutronen Atome kleine Moleküle Geht es noch größer? große Moleküle z.B. Fullerene."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen