Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sven Thimm Senior Presales Consultant Microsoft Deutschland GmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sven Thimm Senior Presales Consultant Microsoft Deutschland GmbH."—  Präsentation transkript:

1 Sven Thimm Senior Presales Consultant Microsoft Deutschland GmbH

2 Terminal Services heißen jetzt: Präsentationsvirtualisierung Wichtiger Bestandteil der Microsoft Virtualisierungsstrategie Zahlreiche Erweiterungen/Verbesserungen in Windows Server 2008 verfügbar

3 Desktop- Virtualization Presentation- Virtualization Management Application- Virtualization Server-Virtualization

4 Custom Display Resolutions 16:9 oder 16:10 Auflösungen bis zu 4096 x 2048 Monitor Spanning Desktop Experience (Windows Vista) Hohe Farbtiefe (32-Bit) Font Smooting Display Data Prioritization Display, Keyboard und Maus vs. Drucken und Filetransfer

5 Plug & Play Device Redirection Single Sign-On for Terminal Services Via Credentials Delegation Erfordert Windows Vista TS Session Broker Früher: Terminal Services Session Directory Neu: TS Session Broker Load Balancing DNS Round Robin Windows Network Load Balancing (NLB) Hardware Load Balancer …

6 TS EasyPrint TS RemoteApp TS Gateway TS Web Access

7 DruckprozessorDruckprozessor GDI Druckertreiber Hersteller Microsoft ISV IHV WPF App Win32 App XPS nach GDI Konvertierung Modul XPS nach GDI Konvertierung Modul EMFEMF EMFSpool-dateiEMFSpool-datei.NET Framework 3.0 SP1

8 Hersteller Microsoft ISV IHV XPS Druckertreiber XPSSpool-dateiXPSSpool-datei XPSXPS WPF App Win32 App GDI nach XPS KonvertierungModul KonvertierungModul

9 Hersteller Microsoft ISV RDPIHV TS Easy Print XPS Treiber XPSSpool-dateiXPSSpool-datei XPSXPS WPF App Win32 App GDI nach XPS Konvertierung Modul GDI nach XPS Konvertierung Modul

10 XPS nach GDI Konvertierung Modul.NET Framework 3.0 SP1 DruckprozessorDruckprozessor GDI Druckertreiber TS Client (MSTSC) TS Client (MSTSC) TS Easy Print Plug-in EMFSpool-dateiEMFSpool-datei XPSSpool-dateiXPSSpool-datei XPS Druckertreiber RDP Hersteller Microsoft IHV

11 XML Paper Specification (XPS) ist: Öffentliches, lizenzkostenfreies Dokumentenformat Portabel und unabhängig vom Druckermodell Flexible Dokumenteinstellungen Geringerer Bandbreitenverbrauch Für typische Office-Druckjobs Für Druckjobs mit mehreren Kopien Weitere Informationen unter

12 Lokal angeschlossene Drucker stehen in allen Terminal Server-Verbindungen sofort zur Verfügung TS EasyPrint als Standardtreiber Kein Dritthersteller-Treiber notwendig Kein spezieller 64-Bit Treiber notwendig Lokale Einstellungen werden übernommen Alle Druckoptionen des Treibers verfügbar Anzeige der Drucker der aktuellen Session Auch Administratoren auf dem Terminal Server sehen nicht mehr alle Drucker

13 Kein Overhead mehr für das Drucken Keine Drittanbietertreiber notwendig TS Easy Print funktioniert out-of-the-box und ist das Standarddruckverhalten Einfluss auf die Terminal Server-Stabilität Verbesserte Skalierbarkeit Bessere Umlenkungsmöglichkeiten Drucker pro Session Bandbreitenmanagement für Terminal Server Druckjobs

14 Client Remote Desktop Connection (RDC) 6.1 Windows XP SP3 Windows Vista SP1 Windows Server 2008.NET Framework 3.0 SP1 IHV Druckertreiber auf dem Client Server Windows Server 2008.NET Framework 3.0 SP1

15 TS EasyPrint TS RemoteApp TS Gateway TS Web Access

16 Terminal Server Remote programs integrated with local computerRemote programs integrated with local computer Centrally configure a terminal server with the Terminal Server Configuration consoleCentrally configure a terminal server with the Terminal Server Configuration console Remote programs integrated with local computerRemote programs integrated with local computer Centrally configure a terminal server with the Terminal Server Configuration consoleCentrally configure a terminal server with the Terminal Server Configuration console RemoteApp console used to make application availableRemoteApp console used to make application available Also used to make programs available via TS Web AccessAlso used to make programs available via TS Web Access RemoteApp console used to make application availableRemoteApp console used to make application available Also used to make programs available via TS Web AccessAlso used to make programs available via TS Web Access Programs look like they are running locallyPrograms look like they are running locally Only supported by Remote Desktop client 6.0, or newerOnly supported by Remote Desktop client 6.0, or newer Remote Desktop client required

17 Terminal Server Auf dem Terminal Server ausgeführte Programme werden wie lokal ausgeführte Anwendungen dargestelltAuf dem Terminal Server ausgeführte Programme werden wie lokal ausgeführte Anwendungen dargestellt Einfache Konfiguration und Bereitstellung von Anwendungen auf dem Terminal ServerEinfache Konfiguration und Bereitstellung von Anwendungen auf dem Terminal Server Auf dem Terminal Server ausgeführte Programme werden wie lokal ausgeführte Anwendungen dargestelltAuf dem Terminal Server ausgeführte Programme werden wie lokal ausgeführte Anwendungen dargestellt Einfache Konfiguration und Bereitstellung von Anwendungen auf dem Terminal ServerEinfache Konfiguration und Bereitstellung von Anwendungen auf dem Terminal Server

18 TS RemoteApp Manager zur Bereitstellung von AnwendungenTS RemoteApp Manager zur Bereitstellung von Anwendungen Gleiche Konsole zur Veröffentlichung über TS Web AccessGleiche Konsole zur Veröffentlichung über TS Web Access TS RemoteApp Manager zur Bereitstellung von AnwendungenTS RemoteApp Manager zur Bereitstellung von Anwendungen Gleiche Konsole zur Veröffentlichung über TS Web AccessGleiche Konsole zur Veröffentlichung über TS Web Access Terminal Server

19 TS-Anwendungen sehen wie lokal ausgeführte Anwendungen ausTS-Anwendungen sehen wie lokal ausgeführte Anwendungen aus Terminal Server

20 Voraussetzung: Remote Desktop Client (RDC) 6.0 oder höherVoraussetzung: Remote Desktop Client (RDC) 6.0 oder höher Remote Desktop Client notwendig Terminal Server

21 TS RemoteApp Programme laufen auf Terminal Server Integriert in das lokale UI Lokale Laufwerke via Redirection verfügbar Integration in den Systemtray (Windows Live Messenger, Microsoft® Office Outlook®) Drag & Drop Side-by-side mit lokalen Anwendungen Vorteile für Anwender Look & Feel Robuste Logoff/ Terminierungslogik Unterstützung der Benutzer-kontensteuerung (UAC) Keine mehrfachen Instanzen von RemoteApp nach Wiederverbindung

22 TS EasyPrint TS RemoteApp TS Gateway TS Web Access

23 Erlaubt sichere und nahtlose Verbindung ohne virtuelles privates Netzwerk (VPN) Tunnelt RDP über HTTPS – gleiche Technologie wie bei Outlook und Exchange (RPC over HTTPS) Terminal Server hinter mehreren Firewalls ohne das weitere Ports außer 443 geöffnet werden müssen Erlaubt Zugriff auf: Terminal Server RemoteApp und Desktops Client Remote Desktop Server Remote Desktop

24 Wenn Anwender nur spezifische Anwendungen benötigen Wenn man den Zugriff auf Netzwerkressourcen limitieren möchte Wenn keine lokale Datenkopie notwendig ist Wenn ein schnellerer bzw. einfacherer Verbindungsaufbau notwendig ist Wenn die Nutzung von VPN im Hinblick auf Bandbreite oder Datengröße der Anwendung keinen Sinn macht

25 Mit RDP erreichbare Ziele hinter Firewall HTTPS zur Überwindung von NAT/Firewalls vom Client AD/IAS/NAP-Tests bevor die Verbindung erlaubt Remote Desktop Connection Client 6.x AD/IAS/NAP User browses to TS Web Access User initiates HTTP/S connection to TS Gateway Terminal Servers or Windows ® XP/Vista TS Gateway TS Web Access Internet DMZInternal Network RDP over HTTP/S established to TSG RDP 3389 to host AD/IAS/NAP checked Windows Vista ® RDC (TS) client

26 Root-signed SSL-Zertifikat Platzierung des Gateways hinter Microsoft ISA-Server oder anderer Application Layer Firewall ISA-Server als SSL-Terminierung im Perimeternetzwerk und TS Gateway im internen Netzwerk Nutzung eines dedizierten TS Gateway Servers

27 TS EasyPrint TS RemoteApp TS Gateway TS Web Access

28 Was sind die Vorteile von TS Web Access? Was ist Terminal Services Web Access? Was sind TS Web Access Servervoraussetzungen? Was sind TS Web Access Clientvoraussetzungen? Mobiler Nutzer im Flughafen Branch Office Home Office TS Web Access

29 TS Web Access Sicherheitsgruppe Computeraccount der Server mit TS Web Access-Rolle der Sicherheitsgruppe TS Web Access Computers TS Web Access Sicherheitsgruppe Computeraccount der Server mit TS Web Access-Rolle der Sicherheitsgruppe TS Web Access Computers TS RemoteApp Web Part Liste der verfügbaren TS RemoteApp-Anwendungen wird dynamisch erstellt. TS RemoteApp Web Part Liste der verfügbaren TS RemoteApp-Anwendungen wird dynamisch erstellt. Remote Desktop Web Connection Erlaubt Zugriff auf den Desktop jedes Computers, auf dem man Remote Desktop-Zugriffsberechtigungen hat. Verfügbar durch TS Remote App Website Remote Desktop Web Connection Erlaubt Zugriff auf den Desktop jedes Computers, auf dem man Remote Desktop-Zugriffsberechtigungen hat. Verfügbar durch TS Remote App Website

30 Konfiguration des TS Web Access Server Start von Anwendungen

31 © 2007 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.

32 Windows Server 2008 TS Gateway Server Step-By-Step Setup Guide D=518d870c-fa3e-4f6a-97f5- acaf31de6dce&DisplayLang=en D=518d870c-fa3e-4f6a-97f5- acaf31de6dce&DisplayLang=en Terminal Services Web Access y/0455e580-5efe-4d70-97a7- c1af98b7989c1033.mspx?mfr=true y/0455e580-5efe-4d70-97a7- c1af98b7989c1033.mspx?mfr=true Windows Server 2008 Terminal Services Deployment Guide

33 TS Easy Print und das Drucken in Terminal Server-Umgebungen mit Windows Server ve/2008/02/03/ts-easy-print-und-das- drucken-in-terminal-server-umgebungen- mit-windows-server-2008.aspx ve/2008/02/03/ts-easy-print-und-das- drucken-in-terminal-server-umgebungen- mit-windows-server-2008.aspx Bandbreitenmanagement für RDP- Verbindungen /bandwidth-allocation-for-terminal-server- connections-over-rdp.aspx /bandwidth-allocation-for-terminal-server- connections-over-rdp.aspx

34 Windows Server 2008 Terminal Services RemoteApp Step- by-Step Guide 3fb9d1f37063/Windows_Server_2008_Terminal_Services_RemoteApp_Step-by- Step_Guide.doc 3fb9d1f37063/Windows_Server_2008_Terminal_Services_RemoteApp_Step-by- Step_Guide.doc TechNet Virtual Lab: Managing Terminal Services Gateway and RemoteApps in Windows Server ventCategory=3&culture=en-US&CountryCode=US ventCategory=3&culture=en-US&CountryCode=US Using Terminal Services RemoteApp programs on multi- monitor client computers programs-on-multi-monitor-client-computers.aspx programs-on-multi-monitor-client-computers.aspx Terminal Services RemoteApp Session Termination Logic termination-logic.aspx termination-logic.aspx

35 Windows Server 2008 TS Gateway Server Step-By-Step Setup Guide aspx?FamilyID=518d870c-fa3e-4f6a-97f5- acaf31de6dce&DisplayLang=en aspx?FamilyID=518d870c-fa3e-4f6a-97f5- acaf31de6dce&DisplayLang=en Terminal Services Gateway (TS Gateway) r2008/en/library/9da3742f-699d-4476-b050- c50aa14aaf mspx?mfr=true r2008/en/library/9da3742f-699d-4476-b050- c50aa14aaf mspx?mfr=true

36 { demo title } Name Title Group


Herunterladen ppt "Sven Thimm Senior Presales Consultant Microsoft Deutschland GmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen