Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation des Evaluationsberichts zu den Preisträgern des Innovatio-Sozialpreises 1998-2009 Institutsabend des DWI Heidelberg, 25. Januar 201 Diakoniewissenschaftliches.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation des Evaluationsberichts zu den Preisträgern des Innovatio-Sozialpreises 1998-2009 Institutsabend des DWI Heidelberg, 25. Januar 201 Diakoniewissenschaftliches."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation des Evaluationsberichts zu den Preisträgern des Innovatio-Sozialpreises Institutsabend des DWI Heidelberg, 25. Januar 201 Diakoniewissenschaftliches Institut der Theologischen Fakultät 1 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

2 Präsentation des Evaluationsberichts Zentrale Themen der Evaluation Der Innovatio-Sozialpreis Vorgehensweise Ergebnisse der Evaluation Fazit Diskussion Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

3 Zentrale Themen der Evaluation a)Freiwillig Tätige in den Projekten a)Effekte des Innovatio- Sozialpreises auf die Projekte 3 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

4 Der Innovatio-Sozialpreis Verliehen in den Jahren 1998, 1999, 2001, 2003, 2005, 2007 und für innovative Projekte, die Bezug auf aktuelle soziale Fragen nehmen und mit ihrem Einsatz zukunftsweisende Antworten auf gesellschaftliche Problemstellungen geben 4 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

5 Vorgehensweise Januar - September 2011 Leitfadengestützte Interviews mit Gründerfiguren / langjährig Beteiligten und freiwillig Tätigen der Hauptpreisträger-Projekte Standardisierte Fragebögen an alle 33 ausgezeichneten Projekte (Rücklaufquote: 70%) 5 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

6 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Projektbiografien: 71% existieren seit der Preisverleihung unverändert 17% existieren nicht mehr 12% existieren in veränderter Form Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

7 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Projektbiografien: Gründe für Auflösung Finanzen, Organisation, Personal Ansatzpunkte für Veränderungen Inhaltliche Schwerpunkte, Organisationsstrukturen Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

8 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Gründung: Bei 68% der Projekte wirkten Freiwillige bei der Gründung mit In nur einem Fall waren ausschließlich Freiwillige beteiligt Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

9 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Freiwillige: Durchschnittsalter: Jahre Bei 57% aller Projekte überwiegen weibliche Freiwillige 77% bleiben über mehrere Jahre in einem Projekt 9 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

10 Ergebnisse der Evaluation Wie kommt das Projekt zu seinen Freiwilligen? 10 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

11 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Anreize zur Bindung der Freiwilligen: 56% nicht-monetäre Anreize 24% monetäre Anreize 20% keine Anreize Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

12 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Verhältnis zwischen Hauptamtlichen und Freiwilligen: 64% Konflikte kommen selten bis nie vor 32% Konflikte gibt es manchmal 4% Konflikte kommen häufig vor Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

13 Ergebnisse der Evaluation Projektleitung über Zusammenarbeit von Freiwilligen und Hauptamtlichen: sie (Freiwillige) mussten akzeptieren lernen, dass es Grenzen gibt bezüglich ihrer Aufgaben und sie nicht alles erledigen können Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

14 Ergebnisse der Evaluation sie helfen (...) noch mal auf die Arbeit hin zu schauen, denn sie nehmen den Prozess anders wahr als Hauptamtliche Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

15 Ergebnisse der Evaluation die Lebenserfahrung (der Freiwilligen) wird angereichert durch den Fachrat der Hauptamtlichen Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

16 Ergebnisse der Evaluation Wünsche der Freiwilligen: Sinnhaftigkeit, Anerkennung, Wertschätzung, Zeit Gleichwertigkeit mit den Hauptamtlichen (...) Ehrenamt macht das ja auch weil es etwas haben will. Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

17 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Effekte des Innovatio-Sozialpreises: Bei 82% stieg das Interesse der Öffentlichkeit und der Medien Dieser Effekt hielt bei 63% bis zu einem Jahr an Veröffentlichungen erschienen primär in Zeitungen/Zeitschriften (44%) 17 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

18 Ergebnisse der Evaluation Statistische Ergebnisse Effekte des Innovatio-Sozialpreises: Bei 74% wirkte sich der Preis positiv auf die finanzielle Situation aus Insbesondere bei der Beantragung von Fördermitteln hilfreich Verbesserung der Spendenbereitschaft Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

19 Ergebnisse der Evaluation Weitere Effekte des Innovatio- Sozialpreises: Anstieg der Motivation bei den Freiwilligen Gefühl der Bestätigung 19 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

20 Ergebnisse der Evaluation Weitere Effekte des Innovatio- Sozialpreises:...wir gehen gestärkter in die Zukunft...der Ruf des Projekts hat sich seitdem verbessert...er hat uns ermutigt gegenüber Skeptikern Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

21 Ergebnisse der Evaluation Die wichtigsten Faktoren für die Nachhaltigkeit der Projekte: Inhalt: 31% Personal: 28% Organisation: 25% Finanzen: 17% 21 Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar 2012

22 Fazit Projektleitung über Freiwillige: Wertschätzung aufgrund ihres Erfahrungswissens Freiwillige werden als willensstarke und selbstbewusste Persönlichkeiten wahrgenommen Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

23 Fazit die können sehr genau sagen was sie wollen und was sie nicht wollen, meistens eher was sie nicht wollen Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

24 Fazit Es hat sich eine neue Selbstwahrnehmung bei den Freiwilligen ausgebildet Bei Engagierten wächst das Bewusstsein darüber, dass sie freiwillig aktiv sind. Früher wurde weniger darüber nachgedacht, es wurde einfach gemacht Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

25 Fazit Erwartungen an die Freiwilligen: Wichtigste Ressourcen: Zeit sowie Kenntnisse und Erfahrungen; Zuverlässigkeit In den meisten Fällen wird keine feste Stundenanzahl festgelegt Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

26 Fazit Wenn die (Freiwilligen) sich festlegen müssen ist das schon eine Schwelle Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

27 Fazit Was Freiwillige erwarten: Anerkennung durch Gespräche mit Hauptamtlichen Integration in den Ablauf Gesehen –und Wahrgenommenwerden als freiwillig Tätiger und nicht als Lückenfüller Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

28 Fazit Für beide Seiten......ist es besonders wichtig, die Zuständigkeitsbereiche von Hauptamtlichen und Freiwilligen voneinander abzugrenzen Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

29 Fazit Auswirkungen des Innovatio-Sozialpreis: Wichtigster Effekt: Steigerung des öffentlichen Interesses an der Projektarbeit Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

30 Fazit das hat mit dem innovatio zu tun, dass wir eine andere Öffentlichkeitsarbeit bekommen haben (...), dass wir in einen ganz anderen Blickpunkt geraten sind Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

31 Fazit Dadurch ergeben sich positive Folgeerscheinungen: Erleichterung der Finanzakquise Motivationsschub für alle Beteiligten Zugang zu neuen Freiwilligen Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

32 Fazit Somit leistet der Innovatio-Sozialpreis einen Beitrag zur Nachhaltigkeitssicherung der Projekte Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

33 Bericht Der Abschlussbericht steht zum Download zur Verfügung: icht_studie_innovatio.pdf Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar

34 Diskussion Für Ihre Rückfragen zum Evaluationsbericht stehe ich nun gerne zur Verfügung. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Carolin Blum Präsentation Evaluationsbericht 25. Januar


Herunterladen ppt "Präsentation des Evaluationsberichts zu den Preisträgern des Innovatio-Sozialpreises 1998-2009 Institutsabend des DWI Heidelberg, 25. Januar 201 Diakoniewissenschaftliches."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen