Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mobile Baudokumentation = Mangelverfolgung = QUALITÄTSSICHERUNG Volker Nabholz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mobile Baudokumentation = Mangelverfolgung = QUALITÄTSSICHERUNG Volker Nabholz."—  Präsentation transkript:

1 mobile Baudokumentation = Mangelverfolgung = QUALITÄTSSICHERUNG Volker Nabholz

2 Was macht eigentlich ein Bauleiter? Wer glaubt, dass ein Bauleiter den Bau leitet…, …der glaubt vermutlich auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet

3 Steigende Bauschadenkosten Neue aktuelle Gemeinschaftsstudie von: Bauherren-Schutzbund e.V., AIA AG und Institut für Bauforschung e.V. Die Analyse von mehr als Bauschäden im Zeitraum von 2009 – 2013 zeigt:  die Verdoppelung der Anzahl der Versicherungsschäden ist ein Spiegelbild der dramatischen Entwicklung der Bauschäden im Wohnungsbau  die durchschnittlichen Bauschadenskosten haben sich von Euro im Jahr 2002 auf Euro im Jahr 2013 mehr als verdoppelt  die analysierten Bauschäden repräsentieren eine Gesamtschadenssumme von 215 Millionen Euro  die durchschnittlichen Streitwerte von Euro bei Baurechtsstreitigkeiten dokumentieren das hohe Prozesskostenrisiko

4 Was sind denn Mängel überhaupt? Der Mangelbegriff ist in der VOB wie folgt definiert:  es liegt eine Abweichung vom vertraglich geschuldeten Zustand vor.  eine vertraglich zugesicherte Eigenschaft fehlt.  die anerkannten Regeln der Technik wurden nicht beachtet.  es wurde eine vertragswidrige Leistung erbracht.  es liegt ein Fehler vor, der den Wert oder die Tauglichkeit zu den gewöhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Gebrauch aufhebt oder mindert.

5 Es gibt 2 grobe Mangelarten z.B. Unvermeidbare: unsichtbare Materialfehler z.B. Vermeidbare: Nichteinhaltung der Regeln der Technik Verwendung von falschem Material Vertraglich zugesicherte Eigenschaft fehlt

6 Was sind denn vermeidbare Mängel? Vermeidbare Mängel sind einfach nur Fehler, die im besten Fall aus Unwissenheit oder einem Mangel an Erfahrung gemacht werden.

7 Warum gibt es Mängel? Weil’s „Menschelt“ und der Mensch einfach Fehler macht. Auch hier im besten Fall, um daraus zu lernen und denselben somit kein zweites Mal zu machen. Meistens klappt das auch

8 Warum ist es so wichtig, auch kleine Mängel zu verfolgen? Sie alle wissen, dass aus kleinen Mängeln sehr schnell GROSSE werden können. Weil kleine Mängel oft erst nach einem längeren Zeitraum ihr heimliches und zerstörerisches Werk offenbaren. Beispiel eines unvermeidbaren Mangels: Ein undichtes Eckventil, das langsam aber sicher – durch einen Materialfehler ein ganzes Haus flutet – ist leider die eigene Erfahrung 

9 Was bringt die konsequente Verfolgung von Mängeln? Ein gutes Gewissen und einen ruhigen Schlaf! Im Fall der Fälle eine bessere Position, da Sie eine lückenlose Dokumentation vorweisen können. Ein qualitativ hochwertigeres Ergebnis! Einen zufriedenen Kunden – der Sie bestenfalls erneut engagiert oder weiterempfiehlt!

10 Die Mängel-… …Erfassung …Dokumentation …Verfolgung …Beseitigung steht somit für hohe Qualität und zahlt sich auf Dauer aus!

11 Sie kennen alle die alten Sprichworte und deren Bedeutung aus frühen Kindertagen: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr! Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein! Was Du nicht willst dass man Dir tu‘, das füg‘ auch keinem andern zu!

12 Eine – oft unbeliebte – Lebensweisheit lautet: Wer schreibt, der bleibt! Diese Weisheit besitzt eine Gültigkeit, die bis heute ihres gleichen sucht.

13 Das Problem: die Pflicht der Dokumentation ! Wie wird es denn heute noch gemacht:  aufgerissene, beschriebene Zigarettenschachteln  mit Skizzen beschriftete Unterarme  eine unstrukturierte und lose Zettelsammlung  eine allg. bekannte „Tabellenkalkulation“ Dass diese Arbeitsweise niemand wirklich begeistert, ist absolut verständlich. Man kommt von der Baustelle und muss jetzt die gesammelten Informationen erst ordnen und nun schon zum zweiten mal erfassen.

14 Die Lösung: eine mobile Dokumentation am BAU! Die mobile Mängelverfolgung und das mobile Bautagebuch! Erfassung, Verfolgung, Fotografie, Information, Kommunikation! Alles ist möglich! Orts-, Zeit- und Online-Unabhängige, Bearbeitung Ihrer Bau-Projekte!

15 Worin liegen die Vorteile gegenüber herkömmlichen Lösungen? z.B. dem altbewährten Notizblock: Daten müssen nicht mehrfach erfasst oder abgeschrieben werden! z.B. dem modernen Diktiergerät: Die Sprachnotizen/Fotos/Skizzen/Texte werden automatisch dem richtigen Eintrag (Mangel, Gewerk, Ort) zugeordnet! z.B. einem Laptop/Tablett: Turnen Sie damit einmal auf einem Gerüst herum und geben Sie Daten ein!

16 Der Zeitvergleich… Als Grundlage dient ein Mangel mit 2 Fotos, einer Sprachnachricht, einer Skizze und kurzem Text (inkl. der aufwendigen Bildbearbeitung, Archivierung und Verteilung). mit herkömmlichen Methoden benötigen Sie für einen komplett dokumentierten Mangel mehr als 10 Minuten. Mit einer guten Lösung wird diese Zeit auf nur 4 Minuten verkürzt.

17 Beratung Bei einer Bausparkasse hängt ein Werbeschild im Fenster: "WIR BERATEN SIE IN GRUND UND BODEN„

18 Werbung In einer Media-Markt Filiale (das sind die mit dem Slogan): "WIR SIND DOCH NICHT BLÖD!“


Herunterladen ppt "Mobile Baudokumentation = Mangelverfolgung = QUALITÄTSSICHERUNG Volker Nabholz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen