Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Story : Fast hätte sie ein Richard Behrenholtz - Panoramabild von New York in sich hinein gezogen, als die beiden ambitionierten Sportler und Freunde.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Story : Fast hätte sie ein Richard Behrenholtz - Panoramabild von New York in sich hinein gezogen, als die beiden ambitionierten Sportler und Freunde."—  Präsentation transkript:

1 Die Story : Fast hätte sie ein Richard Behrenholtz - Panoramabild von New York in sich hinein gezogen, als die beiden ambitionierten Sportler und Freunde Florian Sitzmann und Max Beyersdorf im Mai 2009 die Vernissage NEW YORK-NEW YORK auf Schloss Callenberg bei Coburg besuchten. Es dauerte nur wenige Momente – dann war eine Idee geboren. Was für eine bessere Gelegenheit sollte es geben diese Stadt aus der Perspektive der Straßenschluchten zu erleben als beim New York Marathon am Und welch höheres Ziel könnte es geben, diesen Wettkampf einmal mehr für Menschen zu bestreiten, die Unterstützung benötigen und jeden Fürsprecher Ihrer Sache dankend annehmen. Der Benefiz- Run wurde ins Leben gerufen. Michael Holder | Florian Sitzmann | Max Beyersdorf Kinder brauchen unsere Hilfe! Das Coburger Marathon-Team rund um Max Beyersdorf und dem Paralympics-Star Florian Sitzmann kämpfen gemeinsam in New York um Spenden für den Verein Hippotherapie e.V. Coburg …

2 Benefiz-Kraftakt in Manhattan Coburger Team und Florian Sitzmann kämpfen für behinderte Kinder Michael Holder | Florian Sitzmann | Max Beyersdorf Florian Sitzmann als ehemaliger Vizeweltmeister der Handbiker und Max Beyersdorf als begeisterter Läufer und Ausdauersportler, waren sich innerhalb von Sekunden einig wo die Reise im November hin gehen soll, denn...sie waren noch niemals in New York! Mit dem Coburger Laufurgestein Michael Holder, der sich sofort begeistert der Aktion anschlossen, war das New York–Team komplett. Seit dem engagieren sich alle 4 Sportler noch mehr in Ihren Trainingseinheiten um den Wettkampf erfolgreich und für die gute Sache ab zu schließen. In Text und Bild wird das Abenteuer von der Werbeagentur Logan 5 aus Coburg begleitet.

3 Das Benefizprojekt: Zur alljährlichen Benefizgala des Vereines Hippotherapie e.V. war Florian Sitzmann als Ehrengast eingeladen. Bei dieser Gelegenheit stellte er das New York Projekt 2010 der Öffentlichkeit vor. Mit seiner Lebensgeschichte und seinem Charisma, steht er für Zuversicht und geballte Lebensfreude ein. Die Hippotherapie ist eine spezielle Therapieform für behinderte Menschen, die über den Kontakt zu Pferden eine besondere sinnliche Wahrnehmung erfahren. Viele positive medizinische Indikationen werden bereits davon abgeleitet und sind wissenschaftlich nachgewiesen. Das selbstlose Engagement der Vereinsführung soll mit einer Werbeaktion unterstützt werden. Begleitet und finanziell abgewickelt wird das Projekt über den Rotary Club Coburg Gemeindienst e.V., der ebenfalls mit einer Weihnachts-Tombola für die Hippotherapie sammeln wird. Alle Beteiligten erhoffen sich eine breite Unterstützung, um an einer empfindlichen Schwachstelle der Gesellschaft, vom Schicksal getroffenen Menschen eine besondere Hilfestellung zu ermöglichen. Im Leben eines Anderen einen kleinen Unterschied zu erwirken, soll dabei unsere große Motivation sein – bitte helfen Sie mit, es lohnt sich!

4 Der halbe Mann, dem Leben Beine machen: -Buchprojekt- Der Unfall passierte mit einem Motorrad auf einer Raststätte. Ein LKW überrollte ihn und zerschmetterte seine Beine. Heute, nach unzähligen Operationen und langen Jahren Kampf steht Florian Sitzmann »mit beiden Beinen im Leben«. Sitzmann liebt Geschwindigkeit und hat ein besonderes Faible für Autos. Mit seinem Lotus unternimmt er Nachtfahrten von Raststätte zu Raststätte und lässt sein bisheriges Leben an sich vorbeiziehen. Sitzmann zieht ein Resümee und vermittelt den Leserinnen und Lesern auf charmante Weise, wie positiv und lebenswert das Leben – auch mit Behinderung – ist, und über welche Dinge es lohnt, intensiver nachzudenken. Die Hälfte der Einnahmen, der vom Autor Florian Sitzmann bei Lesungen verkauften Bücher, werden ebenso direkt für den Hippotherapie e.V. gespendet.

5 Warten Sie nicht. Bitte sprechen Sie uns direkt an: Florian Sitzmann Wolfskehlstraße 108a Darmstadt Mobil: Mail: Web: Max Beyersdorf Plattenäcker 6d Coburg Mobil: Mail: Web: Wir bitten Sie um Spenden für dieses außergewöhnliche, regionale Projekt. Viele namhafte Unternehmer sind bereits dabei. Rotary-Gemeindienst e.V. VCS COBURG-Lichtenfels BLZ Kontonummer: Stichwort Hippotherapie e.V.


Herunterladen ppt "Die Story : Fast hätte sie ein Richard Behrenholtz - Panoramabild von New York in sich hinein gezogen, als die beiden ambitionierten Sportler und Freunde."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen