Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alcuni aspetti e trasformazioni della immigrazione femminile Italiana in Germania Dr. Edith Pichler

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alcuni aspetti e trasformazioni della immigrazione femminile Italiana in Germania Dr. Edith Pichler"—  Präsentation transkript:

1 Alcuni aspetti e trasformazioni della immigrazione femminile Italiana in Germania Dr. Edith Pichler

2 Zuwanderung von Italienern nach Deutschland Jahr Männer Frauen

3 Zuwanderung von Italienern nach Deutschland Jahr Männer Frauen

4

5

6 Italiener in Deutschland/Zusammensetzung JahrInsgesamtMännerFrauen% , , , , , ,1

7 Geschlechtsstruktur von Ausländern nach ausgewählten Staatsangehörigkeiten am

8 ItalienerBaden- Württemberg BayernNiedersachsenNordrhein- Westfalen Berlin männlich weiblich (42,8%) (37,1%) (37,5%) (40,7%) (34,3%) Insgesamt männlich weiblich (43%) (38,4%) (37,3%) (40,9%) (38,7%) Insgesamt

9 Melderechtlich registrierte Italiener im Land Berlin am 30. Juni 2009 Altersgr.MännerFrauen %Insgesamt , , , , , , , , und mehr , Insgesamt ,

10 Personen mit Migrationshintergrund mit derzeitiger bzw. früherer Italienischer Staatsangehörigkeit, Mikrozensus 2007 Mit eigener Migrationserfahrung Ohne eigene Migrationserfahrung Insgesamt Absolut% % , ,

11 Geschlechtsstruktur nach Migrationshintergrund und ausgewählten Herkunftsländern/-Regionen, Mikrozensus 2007

12

13

14 Italiener an ausgewählten Schulen-Schuljahr 2006/2007 nach Geschlecht Schule Hauptsch. % Realsch. % Gymnas. % Mehr. Bildungs./ Int. Gesamtsch. % Sonstige % Männer48,120,513,813,93,7 Frauen42,223,916,414,23,3

15 Italiener (Bildungsinländer)an (Fach-)Hochschulen und Universitäten im Wintersemester 2006/2007 Studenten Studierende im WS 06/07 absolut Veränderung zwischen WS 00/01 und WS 06/07 absolut Veränderung zwischen WS 00/01 und WS 06/07 in % Männer ,2/ Frauen ,2 Insgesamt ,4

16

17 Eheschließungen – Italiener mit deutscher/m Ehepartner Männer Frauen Ehepartner gleiche Staatsangehörigkeit768

18 Repräsentativbefragung BAMF (Dezember 2006 bis April 2007 ) Befragte Frauen nach Art der Hauptbeschäftigung und Nationalität in Prozent

19 Anteil der erwerbstätigen Frauen nach Aufenthaltsdauer und Nationalität in Prozent

20

21 Anteil der erwerbstätigen Frauen nach Familienstand und Nationalität


Herunterladen ppt "Alcuni aspetti e trasformazioni della immigrazione femminile Italiana in Germania Dr. Edith Pichler"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen