Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lektion 7: Manchmal gehts auch ohne Arbeit -Wie geht es Ihnen/dir? -Danke, gut. Und Ihnen/dir? (Danke, mir geht es gut. Und wie geht es Ihnen/dir?) -Wie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lektion 7: Manchmal gehts auch ohne Arbeit -Wie geht es Ihnen/dir? -Danke, gut. Und Ihnen/dir? (Danke, mir geht es gut. Und wie geht es Ihnen/dir?) -Wie."—  Präsentation transkript:

1 Lektion 7: Manchmal gehts auch ohne Arbeit -Wie geht es Ihnen/dir? -Danke, gut. Und Ihnen/dir? (Danke, mir geht es gut. Und wie geht es Ihnen/dir?) -Wie geht es euch ? -Danke, gut. Und euch? (Danke, uns geht es gut. Und wie geht es euch?)

2 Personalpronomen im Akkusativ und Dativ Nom.ichdueressiewirihrsieSie Akk.michdichihnessieunseuchsieSie Dat.mirdirihmihmihrunseuchihnenIhnen

3 Verben mit Dativergänzung auf die Frage wem? Übersetzen Sie die Sätze ins Deutsche mit den Verben! schmecken gefallen passen fehlen etwas macht jmdm Spaß etwas ist jmdm + Adj.

4 G4 Die Präposition mit mit dem Dativ Mit wem? Person Mit wem? Person - Heute Nachmittag fahre ich in die Stadt. - Heute Nachmittag fahre ich mit ihm in die Stadt. - Mit wem fährst du heute Nachmittag in die Stadt? - Mit wem fährst du heute Nachmittag in die Stadt? Womit? (Mit was?) Nicht-Person Womit? (Mit was?) Nicht-Person - Heute Nachmittag fahre ich in die Stadt. - Heute Nachmittag fahre ich mit dem Bus in die Stadt. -Womit fährst du heute Nachmittag in die Stadt? -Womit fährst du heute Nachmittag in die Stadt?

5 G3 Dativ: Artikelwörter mit Nomen m. Der Kuchen schmeckt einem/keinem/seinem/dem. Der Kuchen schmeckt einem/keinem/seinem/dem Schüler. n. Das Spiel macht einem/keinem/seinem/dem Spaß. Das Spiel macht einem/keinem/seinem/dem Kind Spaß. f. Der Pullover passt einer/keiner/seiner/der. Der Pullover passt einer/keiner/seiner/der Studentin. Pl. Die Bücher gefallen - /keinen/ seinen/den. Die Bücher gefallen - /keinen/ seinen/den Schülern/Kindern/Studentinnen.

6 G5 Verben mit Dativergänzung (D) und Akkusativergänzung (A) Verben auf die Fragen wem? Und was? Verben auf die Fragen wem? Und was? Herr Bode zeigt Frau Gao sein Familienfoto. Herr Bode zeigt Frau Gao sein Familienfoto. Der Ober bringt ihnen die Rechnung. Der Ober bringt ihnen die Rechnung. Alle wünschen dem Geburtstagskind viel Glück. Alle wünschen dem Geburtstagskind viel Glück. Geben Sie mir die Hausaufgaben! Geben Sie mir die Hausaufgaben! Stellung der Dativ- und Akkusativergänzung Stellung der Dativ- und Akkusativergänzung D(Nomen/Pronomen) + A(Nomen) D(Nomen/Pronomen) + A(Nomen) A(Pronomen) + D(Nomen/Pronomen) A(Pronomen) + D(Nomen/Pronomen)

7 Verben mit Dativergänzung (D) und Akkusativergänzung (A) 1. Die Mutter kocht dem Kind eine Suppe. 1. Die Mutter kocht dem Kind eine Suppe. (Die Mutter kocht das Kind.) (Die Mutter kocht das Kind.) 2. Der Mann kauft dem Mädchen einen Blumenstrauß. 2. Der Mann kauft dem Mädchen einen Blumenstrauß. (Der Mann kauft das Mädchen.) (Der Mann kauft das Mädchen.) Tut mir Leid. tut mir Leid. Tut mir Leid. Es tut mir Leid. Viel Spaß/Erfolg/Glück! Viel Spaß/Erfolg/Glück! Viel Spaß/Erfolg/Glück! Ich wünsche Ihnen/dir Viel Spaß/Erfolg/Glück!


Herunterladen ppt "Lektion 7: Manchmal gehts auch ohne Arbeit -Wie geht es Ihnen/dir? -Danke, gut. Und Ihnen/dir? (Danke, mir geht es gut. Und wie geht es Ihnen/dir?) -Wie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen