Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ITIXI Optimierungsprojekt 2013 MyTixi Machbarkeitsstudie VersionDatumAuthorStatusKommentar 1.031.07.2013Martin JonasseIn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ITIXI Optimierungsprojekt 2013 MyTixi Machbarkeitsstudie VersionDatumAuthorStatusKommentar 1.031.07.2013Martin JonasseIn."—  Präsentation transkript:

1 iTIXI Optimierungsprojekt 2013 MyTixi Machbarkeitsstudie VersionDatumAuthorStatusKommentar Martin JonasseIn ArbeitInitial-Dokument Martin JonasseIn ArbeitBilder, Korrekturen Historie

2 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Situation Der gemeinnützige Verein TIXI ZUG, bietet einen Fahrdienst für Menschen mit einer Behinderung an. TIXI ZUG unterstützt behinderte, kranke und betagte Menschen, welche die öffentlichen Verkehrsmittel nicht benützen können, oder in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Durch den Verein TIXI ZUG wird es möglich, dass mit 18 Fahrzeugen und über 250 Freiwilligen Fahrern, diese Menschen soziale Kontakte pflegen, an Kursen und Ausflügen teilnehmen, den Arzt- oder Therapiebesuch einhalten, oder sogar einen Coiffeur-Termin wahrnehmen können. Nach der Einführung der neuen iTIXI Software beabsichtigen wir unsere Betriebsabläufe zu modernisieren. Quelle: Tixi Zürich Jahresbericht 2012

3 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Situation Wer fährt? Durchschnittsalter bis 70 Wer wird gefahren? Durchschnittsalter bis 90 Quelle: Tixi Zürich Jahresbericht 2012

4 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Situation Warum wird gefahren? Quelle: Tixi Zürich Jahresbericht 2011

5 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Situation Wann wird reserviert?

6 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Situation Wie wird reserviert? iTIXI Wolke Disponent Fahrgast

7 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Geschäftliche Ziele Den Anteil von spontanen Fahrten auf 5% zu erhöhen (entspricht den Kundenbedürfnis nach mehr Flexibilität). Die Auslastung der Tixi Fahrzeuge zu erhöhen. Entlastung der Disposition durch einen neuen Kommunikationskanal. Bei gleichzeitig hoher Akzeptanz der (freiwilligen) Fahrer.

8 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Technischen Mittel MyTixi iTixi (Provider) Telematik (in Fahrzeug)

9 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Wahl der technischen Mittel Variantenwahl Smartphone: iPhone, Android, etc. Variantenwahl Telematik: Datcom, PayCo, Horizont, etc. Mobilfunk Provider: Swisscom, Orange, Sunrise, etc. iTIXI Dispo-Software: cloud computing bei einem Provider in Zug

10 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Zu erarbeitende Ergebnisse TIXI Kundenumfrage mit Auswertung. TIXI Fahrerumfrage mit Auswertung. Kosten / Nutzenanalyse mit Variantenentscheid für technische Mittel. Anforderungskatalog für: – Neue MyTixi Smartphone App – Erweiterung der iTIXI Applikation

11 MyTixi (Machbarkeitsstudie) Fragen Das iTIXI Projekt ist (vollständig) Dokumentiert in SourceForge.net SourceForge.net Bei Fragen werden sie sich bitte an den Projektleiter Martin Jonasse. Martin Jonasse


Herunterladen ppt "ITIXI Optimierungsprojekt 2013 MyTixi Machbarkeitsstudie VersionDatumAuthorStatusKommentar 1.031.07.2013Martin JonasseIn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen