Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HERZLICH WILLKOMMEN MALTA 2012 21. - 28. September 2012 Dipl. Päd. Christian ERLITZ, MA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HERZLICH WILLKOMMEN MALTA 2012 21. - 28. September 2012 Dipl. Päd. Christian ERLITZ, MA."—  Präsentation transkript:

1 HERZLICH WILLKOMMEN MALTA September 2012 Dipl. Päd. Christian ERLITZ, MA

2 ICH BRAUCHE EINE KONTAKTMÖGLICHKEIT, WO ICH SIE ZU JEDER ZEIT ERREICHEN KANN!!!!! Bitte die Telefonliste ausfüllen!

3 TERMIN 21. – 28. September 2012 KM 513 Wien – Malta Abflug: 19:50Ankunft: 22:05 KM 512 Malta – Wien Abflug: 16:20Ankunft: 18:35

4 TREFFPUNKT / RÜCKKUNFT Treffpunkt: Flughafen Wien Schwechat 17:40 Abflughalle neu 1. Eingang von Zufahrt aus kommend Rückkunft: Flughafen Wien Schwechat ca. 19:00 (18:35 Landung) Ankunftshalle Flughafen – Die SchülerInnen werden dort an Sie übergeben! BILDEN SIE FAHRGEMEINSCHAFTEN!

5 Der Elternverein der EMS Strasshof und die Gemeinde Strasshof unterstützen die Malta-Reise. Das Sponsorgeld wird für Aktivitäten vor Ort (Kinobesuch, Bootsfahrt, Bowling,…) verwendet. Der Elternverein der EMS Strasshof und die Gemeinde Strasshof unterstützen die Malta-Reise. Das Sponsorgeld wird für Aktivitäten vor Ort (Kinobesuch, Bootsfahrt, Bowling,…) verwendet. Herzlichen DANK !!!!!

6 PROGRAMMFreitag: Ankunft in Malta Transfer zur Gastfamilie Samstag: Ganztagesausflug HEART OF MALTA (Mosta Church, Mdina Glass Manufaktur, Blue Grotto mit Bootsfahrt, Dingli Cliffs, Buskett Garden, Blue Grotto)

7 Sonntag: Ganztagesausflug – GOZO Harbour, Inland Sea, Azure Window, Victoria, Strandbesuch Montag: VM (09:00 – 13:15): Einstufungstest und Unterricht (2 Gruppen) NM: COMINO Power Boat Trip

8 Dienstag: VM: Unterricht NM: Fieldwork, Interviews Mittwoch: VM: Unterricht NM: MEDITERRANEO Wasserpark

9 Donnerstag: VM: Unterricht NM: VALETTA Treasure Hunt Freitag: VM: Freizeit, Packen NM: Rückflug nach Wien

10

11 TASCHENGELD Alle Ausflüge sind bereits bezahlt Alle Ausflüge sind bereits bezahlt Bootsfahrt, Bowling und Kino wird vom Sponsorgeld und Freiplatzguthaben bezahlt. Bootsfahrt, Bowling und Kino wird vom Sponsorgeld und Freiplatzguthaben bezahlt. Kinder bekommen Vollpension Kinder bekommen Vollpension Taschengeld: ????????????????? Taschengeld: ????????????????? Notfalltaschengeld (30.- bei mir! Nur diejenigen die einbezahlt haben! ) Notfalltaschengeld (30.- bei mir! Nur diejenigen die einbezahlt haben! )

12 ERREICHBARKEIT (NOTFÄLLE!) Telefon: /

13 WICHTIG!!!!!!! Strengstes Alkoholverbot Strengstes Alkoholverbot Strengstes Rauchverbot Strengstes Rauchverbot Ausgehzeit bis 20:00 Uhr Ausgehzeit bis 20:00 Uhr SchülerInnen können von einzelnen Aktivitäten ausgeschlossen werden, falls das Verhalten nicht in Ordnung ist! grober Verstoß: RÜCKFLUG auf Kosten der Eltern!

14 NICHT VERGESSEN Gültiger Reisepass oder Personalausweis (bitte Kopie an Herrn Erlitz) Gültiger Reisepass oder Personalausweis (bitte Kopie an Herrn Erlitz) Wichtige Medikamente Wichtige Medikamente Notfallnummern der Eltern Notfallnummern der Eltern Sonnenschutz (Creme & Kappe) Sonnenschutz (Creme & Kappe) Eventuell kleines Gastgeschenk Eventuell kleines Gastgeschenk Rucksack oder große Tasche Rucksack oder große Tasche Schreibzeug (inkl. Collegeblock oder Heft) Schreibzeug (inkl. Collegeblock oder Heft)

15 Packliste Reisepass (einsperrbar: Safe bei mir) Reisepass (einsperrbar: Safe bei mir) Medikamente Medikamente Taschengeld Taschengeld Handy (ROAMING!!) Handy (ROAMING!!) E-Card (einsperrbar: Safe bei mir) E-Card (einsperrbar: Safe bei mir) Zusatzversicherung (falls vorhanden) Zusatzversicherung (falls vorhanden) Badesachen (Wetter ) Badesachen (Wetter ) Detaillierte Packliste folgt!!!!!

16 HABEN SIE FRAGEN????? ?


Herunterladen ppt "HERZLICH WILLKOMMEN MALTA 2012 21. - 28. September 2012 Dipl. Päd. Christian ERLITZ, MA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen