Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vollversammlung Montag,28.1.2008, 19 Uhr s´lokal, Millenium Park Lustenau Herzlich Willkommen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vollversammlung Montag,28.1.2008, 19 Uhr s´lokal, Millenium Park Lustenau Herzlich Willkommen."—  Präsentation transkript:

1 Vollversammlung Montag, , 19 Uhr s´lokal, Millenium Park Lustenau Herzlich Willkommen

2 TOP 01 Feststellung der Anwesenden und Beschlussfähigkeit Bitte in Teilnehmer- liste eintragen

3 TOP 02 Antrag auf Mitgliedschaft Ing. Sillke, Wolfurt Ich habe mich vor 1,5 Jahren selbständig gemacht und habe zuvor 12 Jahre in einem Ingenieurbüro der gleichen Fachrichtung gearbeitet. Meine Projekte sind im Bereich MFH-Wohnbau, Sanierung von Altbauten, Gewerbliche Bauten und dgl. angesiedelt. Bisher habe ich noch kein Projekt im Passivhausbereich reali- siert. Da ich starkes Interesse an Passivhaus- projekten und an energetisch optimierten Gebäuden im Allgemeinen habe, möchte ich mich in Zukunft in die- sem Bereichweiterbilden und etablieren. Ich bin in meinem Ingenieurbüro alleine "unterwegs" und habe keine Mitarbeiter.

4 TOP 03 Aufnahmeverfahren von Neumitgliedern derzeit Abstimmung über Vollversammung Neuer Vorschlag: Ankündigung der Anträge über den Newsletter mit Feedback bzw. Einspruchsmöglichkeit dann Entscheidung durch den Vorstand

5 TOP 4a Kassabericht 2007 E I N N A H M E N ,- Mitgliedsbeiträge 2006 Rest 2.950,- Mitgliedsbeitrage ,- Aufnahmegebühren ,- Tage des Passivhauses ,- A U S G A B E N ,- IG-Ö, Mitgliedsbeiträge 5.255,- Tage des Passivhauses ,- Werksvertrag, GF, brutto ,- Büropauschale, brutto 2.000,- Bankspesen 112,-

6 TOP 4b Einnahmen/Ausgaben Rechnung 2007 Einnahmen gesamt ,- Ausgaben gesamt ,- Überschuss ,- Offene Rechnungen, Forderungen Mitgliedsbeiträge ,- Passivhausmesse ,- Guthaben von IG-Ö 745,- Theoretischer Überschuss ,- Kontostand, ,-

7 TOP 5a Passivhausmagazin Layout-Vorschlag Grafik und Layout Martin Caldonazzi Bis dato keine inhaltlichen Beiträge aus der Gruppe Ausgabetermin Frühjahrsmesse mehr als fraglich

8 TOP 5b Passivhausmagazin Redaktionsteam Seit Frühherbst 2007 genanntes Redaktionsteam für inhaltiche Beiträge: Helmut Krappmeier, Gerhard Zweier, Erich Rainer, Manfred Sigg, Martin Ploss (drexel und weiss für Bewohnererfahrungen), Sanierung Faktor 10 Wolfgang Fetty. Erstes zertifiziertes Minergie-P Haus der Schweiz – Gerold Leuprecht. Weitere Vorgehensweise? Einbringen der Einzelthemen oder Gruppentermin?

9 TOP 06 PHPP-Schulung bei drexel und weiss Referent Ralf Lenninger Angemeldet haben sich: 3 Pers. Manfred Sigg, 2 Pers. Martin Küng, Sigi Steurer, 2 Pers. Günther Morscher, Günter Giesinger (Ing. Sillke) Letzte Möglichkeit zur Teilnahme

10 TOP 07 Hausbaumesse Bregenz Standzeile mit Energieinstitut Traumhaus Althaus u. Erneuerbare Energie Gemeinsame Pressinfo und Standtransparent Fixierung der Standbesetzung und Vorträge

11 TOP 08 Budgetentwurf 2008 EINNAHMEN Mitgliedsbeitr ,- Tage Passivhaus ,- Magazinwerbung ,- Onlinewerbung 2.000,- PHPP-Schulung 2.000,- Passivhaustagung 2.000,- Landesförderung ,- Bank noch offen GESAMT ,- AUSGABEN Beiträge an IG-Ö ,- Tage Passivhaus ,- PH-Magazin ,- Inserate 5.000,- PHPP-Schulung 2.000,- Passivhaustagung 2.000,- Lohnkosten, GF ,- Büropauschale 2.000,- Bauherrenabende 3.000,- Hausbaumesse 3.000,- Rücklagen, sonst ,- GESAMT ,-

12 TOP 09 Imagekampagne Passivhaus Projektleiterin vom Energieinstitut ist Sabine Erber Budget ca ,- Hypobank als Sponsor Erste Sitzung am 1. Februar im Energie- Institut. Wir sind in der Projektgruppe vertreten. Entsendung eines Vertreters aus der IG

13 TOP 10 Termine PHPP-Schulung Hausbaumesse Passivhaustagung Bauherrenabend Vorstand, Stammtisch Bauherrenabend Vorstand, Stammtisch Tage des Passivhauses Nachbesprechung Tage des Passivhauses

14 TOP 11 Passivhaustagung Derzeitige Anmeldungen 17 Personen EZ vom (Bus) 3 Energieinstitut, G.Leuprecht, J.Fessler, M.Küng, E.Rainer, S.Fritz, W.Fetty, G.Zweier, G.Lukas, R.Weiss, C.Drexel, M.Jones, P.Böhler, G. Giesinger 1 DZ, 3 EZ vom M. Sigg (Selbstfahrer) EZ vom (Selbstfahrer) M.Beck, J.Seidl, M.Schalk

15 TOP 12 Tage des Passivhauses Reduzierung des Aufwandes und der Kosten Vorschläge zum Grobkonzept Mögliche Austragungsorte

16 TOP 13 Bauherrenabende Fixierung der Austragsorte und des Budgets evtl. regionale Projektleiter Einzelveranstaltung oder evtl. Austragung mit Kooperationspartnern (Energieinstitut, Traumhaus Althaus, Erneuerbare Energie) mit dem zentralen Thema Passivhaus

17 TOP 14 Onlinewerbung Neuer Internetauftritt Administratorensitzung 5. März in Wels Vorschlag wenn Interesse besteht: Horizontale Spalte für Onlinewerbung der Mitgliedsbetriebe (Imagewerbung und/oder Aktuelles) um Internetauftritt kostenneutral zu halten. Preisvorschlag 200,-/Jahr für kleinen Banner. Wer würde evtl. eine Jahreseinschaltung buchen? Ziel 10 x 200,- (evtl. Staffelung nach MA)

18 TOP 15 Kooperation in der Printwerbung Gestaltung eines PR-Textes als Leistung der IG Im Gegenzug kostenlose Integration des IG Banners

19 TOP 16 Informations- austausch Aktiver Austausch von Informationen und Wissen in der Gruppe. Erweitern des Infopools für Mitglieder auf der internen Internetseite. z.B. Referate, Studien, Veranstaltungen, PR-Berichte, Neuregelungen, Erfahrungsberichte, etc.

20 TOP 17 Anfrage einer Wärmebildkamera Sehr geehrte Damen und Herren, Ich würde gerne eine Wämekamera ausleihen, um die Riegel und Pfosten in der Fassade meines Hauses zu finden. Wer leiht so eine Kamera aus und was würde das kosten? Mit freundlichen Grüßen Jörn Mertins, Dipl.-Ing.(FH) Schnifis

21 TOP 18 Allfälliges Offene Fragen, Vorschläge, etc.


Herunterladen ppt "Vollversammlung Montag,28.1.2008, 19 Uhr s´lokal, Millenium Park Lustenau Herzlich Willkommen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen