Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JOSEPH HAYDN 1732-1809. HAYDN kam am 31.März 1732 als zweites von 12 Kindern in Rohrau in Niederösterreich zur Welt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JOSEPH HAYDN 1732-1809. HAYDN kam am 31.März 1732 als zweites von 12 Kindern in Rohrau in Niederösterreich zur Welt."—  Präsentation transkript:

1 JOSEPH HAYDN

2 HAYDN kam am 31.März 1732 als zweites von 12 Kindern in Rohrau in Niederösterreich zur Welt.

3 Mit 6 Jahren wird er nach Hainburg geschickt und dort als Chorsänger ausgebildet. Mit 8 Jahren kommt er nach Wien und arbeitet als Chorknabe in der Kathedrale St. Stephan. Er bekommt auch Klavier- und Violinunterricht.

4 Der Direktor ließ die Buben des Chors oft hungern und vernachlässigte sie.

5 Mit 17 Jahren verlor er seine hohe Bubenstimme und musste den Chor verlassen. Die erste Nacht verbrachte er auf einer Parkbank.

6 Er konnte dann bei Freunden wohnen und begann seine Karriere als freier Musiker. Er gab Klavierunterricht gegen freie Kost.

7 Joseph Haydn war auch Kammerdiener und Begleiter eines italienischen Komponisten. Schließlich schrieb er seine ersten Streichquartette und seine erste Oper.

8 Als livrierter Diener ging Haydn mit dem Prinzen ESZTERHAZY nach Wien, nach Eisenstadt und nach Ungarn. Zu seinen Arbeiten gehörte: Komponieren Leitung des Orchesters Spielen von Kammermusik

9 Joseph Haydn war nicht groß, weil er in seiner Jugend nicht gut ernährt wurde. Er war auch nicht gutaussehend, denn er hatte die Pocken überlebt und viele Narben in seinem Gesicht. Aber er war sehr beliebt, weil er sehr freundlich und humorvoll war!

10 Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart waren sehr gute Freunde und spielten sehr gerne zusammen in Streichquartetten.

11 1790 ging HAYDN nach England, um seine Sinfonien mit einem großen Orchester aufzuführen. Er reiste 3 Mal nach England, hatte sehr großen Erfolg und verdiente viel Geld. Er wollte gerne englischer Bürger werden, aber er kam dann doch zurück nach Wien.

12 1797 komponierte HAYDN die KAISERHYMNE. Heute ist sie als deutsche Bundeshymne zu hören. hören

13 Ab 1797 lebte Joseph HAYDN in Wien im 6. Bezirk und komponierte unter anderem „Die Schöpfung“.

14 Am 31. Mai 1809 starb HAYDN im hohen Alter von 77 Jahren. Seine Grabstätte befindet sich in Eisenstadt in der Bergkirche.

15 Eine € 50 Münze ist HAYDN gewidmet Ebenso findest du HAYDN auf der € 5 Münze

16 Um 12 Uhr mittags erscheinen 12 berühmte Figuren auf der ANKERUHR am Hohen Markt im 1. Bezirk. An letzter Stelle mit der Nummer 12 marschiert Joseph HAYDN!

17 Seine Werke: Sinfonie mit dem Paukenschlag Die Schöpfung (Oratorium) Kaiserhymne Streichquartette


Herunterladen ppt "JOSEPH HAYDN 1732-1809. HAYDN kam am 31.März 1732 als zweites von 12 Kindern in Rohrau in Niederösterreich zur Welt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen