Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2001 Lukas Augustin. Das musste ein guter Ritter alles können: 1.Gut reiten, schnell auf- und absitzen, gut traben und rennen. 2.Im Wasser musste er.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2001 Lukas Augustin. Das musste ein guter Ritter alles können: 1.Gut reiten, schnell auf- und absitzen, gut traben und rennen. 2.Im Wasser musste er."—  Präsentation transkript:

1 © 2001 Lukas Augustin

2 Das musste ein guter Ritter alles können: 1.Gut reiten, schnell auf- und absitzen, gut traben und rennen. 2.Im Wasser musste er sich beim Schwimmen drehen und wenden können und hinzu noch lange tauchen. 3.Er musste mit seinen Waffen: Armbrust, Büchse und Bogen schießen können. 4.Er musste gut auf Leitern klettern können, wenn es nötig ist, wie auch im Kriege auf Stangen und an Seilen. 5.Er musste auch gut im Zweikampf, Ringkampf und im Turnier sein. 6.Auch am Hofe musste er ein gutes Benehmen zeigen z.B. bei Tische und beim Tanz.

3 7 Jahre Auf väterlicher Burg, Spiele Liebe Besucher, im Internet geht es wegen der Datengröße hier nicht weiter. Wir möchten Sie auf die zu bestellende CD mit allen Inhalten des Projektes Parzival verweisen.die zu bestellende CD


Herunterladen ppt "© 2001 Lukas Augustin. Das musste ein guter Ritter alles können: 1.Gut reiten, schnell auf- und absitzen, gut traben und rennen. 2.Im Wasser musste er."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen