Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vergleich der verschiedenen kommerziellen Datenbanksysteme

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vergleich der verschiedenen kommerziellen Datenbanksysteme"—  Präsentation transkript:

1 Vergleich der verschiedenen kommerziellen Datenbanksysteme
Datenbanken Vergleich der verschiedenen kommerziellen Datenbanksysteme

2 Überblick DBMS Oracle MS Access Progress MS SQL Server CA OpenIngres
Sybase Informix Interbase Adabas IBM DB2 Gupta MySQL

3 Betrachtete DBMS Oracle MS Access Progress MS SQL Server CA OpenIngres
Sybase Informix Interbase Adabas IBM DB2 Gupta MySQL

4 Anforderungen Umfang der Datenbestände EDV-Infrastruktur
Budget / Investitionsschutz geplantes Wachstum Verfügbarkeit

5 Vergleichskriterien Skalierbarkeit Zugriff Migration Administration
Umfang der Datenbestände Zugriff geplantes Wachstum Migration Administration Budget / Investitionsschutz Sicherheit Verfügbarkeit Backup/Recovery EDV-Infrastruktur Benchmarks

6 Begriff Skalierbarkeit
Anzahl der Benutzer Anzahl der Transaktionen Anzahl der Datenbankserver Komplexität der Anwendungen Wachstum erfordert skalierbare Systeme

7 Begrenzungen ACCESS SQL-Server ORACLE Datenbank 2 GByte mehrere TByte
Benutzer 255 systemabhängig systemabhängig SMP-Server nein ja ja Durch Clustertechnologie praktisch keine Begrenzungen

8 Datenzugriff über ODBC
Anwendung ODBC (Open Database Connectivity) Relationale Datenbanken Access SQL-Server ORACLE

9 Migration Access –> SQL-Server

10 Datentypen Access / SQL-Server
Text Varchar Memo Byte Smallint Integer Long Integer Int Double Float

11 Datentypen SQL-Server/Oracle
IMAGE, Limit 2 GB BLOB, Limit 4 GB Float Decimal

12 Unterschiede SQL Access SQL-Server ORACLE SQL-92 Transact-SQL PL-SQL
Beispiele: SELECT ... INTO SELECT ... INTO CREATE TABLE AS SELECT ...

13 Administration von MS-Access

14 Administration SQL-Server

15 Administration ORACLE

16 Architektur SQL-Server / ORACLE
SQL-Server Datenbank ORACLE Datenbank SQL-Server DBMS Engine ORACLE DBMS Engine Master Data- base Data- Base 2 Data- Base n System Table- space Table- space 2 Table- space n

17 Dateistruktur SQL-Server Datenbank ORACLE 7 Datenbank SQL-Server DBMS
Engine ORACLE DBMS Engine Data- Base 1 Data- Base 2 Data- Base 2 Table- Space 1 Table- space 2 Table- space n Datei 1 Datei 2 Datei 3 Datei 1 Datei 2 Datei 3

18 Sicherheit/Transaktionen
MS SQL-Server und ORACLE verwenden ähnliche Transaktionskonzepte aber mit unterschiedlichen Bezeichnungen. MS SQL-Server ORACLE Transaction-Log Redo-Log Master-Datenbank Control-Datei

19 Benutzer/Gruppen in Access
Rechte sind in der Datenbank gespeichert (mdb-Datei) Benutzer und Gruppen sind in der mdw- Datei gespeichert

20 Benutzer/Gruppen in SQL-Server

21 Benutzer/Gruppen in ORACLE

22 Quelle: http://www.tpc.org
Benchmarks Quelle:

23 Übersicht anhand DB-Größe
MS SQL Server Oracle 7 < 1 GB 60 % 43 % GB 30 % 32 % > 10 GB 10 % 25 % Quelle: IDC, 1996

24 Literatur Hermann Uwe, Lenz, Dierk, Unbescheid Günter: „Oracle8 für den DBA“, Addison-Wesley, 1998 „Migrating Oracle Databases to MS SQL Server 7.0“, MSDN, Dez. 2000 “Accessing Heterogeneous Data with MS SQL Server 7.0”, MSDN, Dez. 2000 “Implementation Details”, MSDN, Dez. 2000 “MS SQL Server and Oracle 7 Cost-to-Use for under 50 Concurrent Users”, Microsoft Technical Information, Dez. 2000  www.oracle.com


Herunterladen ppt "Vergleich der verschiedenen kommerziellen Datenbanksysteme"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen