Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminar des Tanzania- Network.de e.V. Hamburg 05.04.2008 Brighton Katabaro.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminar des Tanzania- Network.de e.V. Hamburg 05.04.2008 Brighton Katabaro."—  Präsentation transkript:

1 Seminar des Tanzania- Network.de e.V. Hamburg Brighton Katabaro

2 Gruß + Dank Allgemeines Mikro-Finanzierung -ein sehr aktuelles Thema Armutsbekämpfung + Verbesserung der Lebensumstände Auf dem richtigen Weg? Gute Ansätze? Mikrofinanzierung wie ein Lied

3 Überlegungsfragen zum Thema Ist Mikrofinanzierung ein viel versprechender Ansatz für die Partnerschaftsarbeit, oder einfach nur eine Fortsetzung der Abhängigkeit und Hierarchien? Ist Mikrofinanzierung besser geeignet für die Bekämpfung der Armut als andere Methoden? Oder: Ist Mikrofinanzierung überhaupt die einzige Methode? Ist Mikrofinanzierung ein faires Modell für Partnerschaftsarbeit?

4 Ziel: Armutsbekämpfung und Verbesserung der Lebensumstände Die Partnerschaftsarbeit – gleiches Ziel Mikrofinanzierung ist einer der guten und effektiven Wege

5 Schlechte Ernährung Schlechte Häuser Krankheiten Schlechte oder gar keine Gesundheitsversorgung Schlechte Bildungsmöglichkeiten Mangel an Schulgeld für eigene Kinder, HIV/Aids-Pandemie weiter verbreitet. Mangel an Trinkwasser, usw. Schlechte Ernährung Schlechte Häuser Krankheiten Schlechte oder gar keine Gesundheitsversorgung Schlechte Bildungsmöglichkeiten Mangel an Schulgeld für eigene Kinder, HIV/Aids-Pandemie weiter verbreitet. Mangel an Trinkwasser, usw.

6 Sie ermöglichen Menschen Einkommen – Entwicklungsprojekte Geld ist Macht Beispiel : 100 in Tansania Ernährung - verbessern und Kinder zur Schule zu schicken. zur Lösung der Umweltprobleme weltweit Bessere medizinische Versorgung, usw.

7 Sollen Partnerschaftsgruppen mit Entwicklungshilfe aufhören? Es gibt noch viele Menschen, die Hilfe brauchen Viele Menschen sind arm, nicht weil sie faul sind Lokale und Globale Faktoren Beispiel: Kaffee Sollen Partnerschaftsgruppen mit Entwicklungshilfe aufhören? Es gibt noch viele Menschen, die Hilfe brauchen Viele Menschen sind arm, nicht weil sie faul sind Lokale und Globale Faktoren Beispiel: Kaffee

8 Mikrofinanzierung ist für die Partnerschaftsarbeit geeignet könnte ein fairer Deal bei der Partnerschaftsarbeit Viele Banken schwierige Bedingungen Erweiterung der Kluft zwischen den Armen und den Reichen Mikrokredite fördern nicht das Geber- Empfänger-Verhältnis führt zur Unabhängigkeit Nicht mehr auf Onkel aus Europa oder Amerika warten

9 Was sollte vielleicht beachtet werden? Bildung Gefahr der Gruppenkredite Zu kleine Kredite, lieber nicht! Einige NGOs benutzen arme Menschen, um Profit zu machen. große Profiten machen Zusammenfassung Partnerschaftsarbeit Mikrofinanzierung Empowerment


Herunterladen ppt "Seminar des Tanzania- Network.de e.V. Hamburg 05.04.2008 Brighton Katabaro."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen