Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Shakira. Shakira (hat am 2 Januar 1977 geboren, eigentlich Shakira Isabel Mebarak Ripoll) ist eine kolumbianische Pop- und Rock - Sängerin und Songwriterin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Shakira. Shakira (hat am 2 Januar 1977 geboren, eigentlich Shakira Isabel Mebarak Ripoll) ist eine kolumbianische Pop- und Rock - Sängerin und Songwriterin."—  Präsentation transkript:

1 Shakira

2 Shakira (hat am 2 Januar 1977 geboren, eigentlich Shakira Isabel Mebarak Ripoll) ist eine kolumbianische Pop- und Rock - Sängerin und Songwriterin. Zu Beginn ihrer Karriere sang sie Spanisch und hatte damit in Lateinamerika und Spanien Erfolg. Für den internationalen Durchbruch begann sie, auf Englisch zu singen. Insgesamt hat sie über 40 Millionen Platten verkauft.

3 Shakiras Vater Don William Mebarak Chadid, der hauptberuflich als Juwelier arbeitet und nebenbei Bücher schreibt, ist ein gebürtiger New Yorker Libanesischer Herkunft, ihre Mutter Nidia del Carmen Ripoll Torrado ist gebürtige Kolumbienerin mit italienischen Wurzeln. Shakira ist ihr einziges gemeinsames Kind. Don William Mebarak Chadid hat aus einer geschiedenen ersten Ehe bereits acht Kinder, zu denen Shakira familiären Kontakt pflegt. Shakira wuchs im Elternhaus dreisprachig auf. Im Alter von 17 Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Bogota um.

4 Entdeckt wurde Shakira als 13-jährige, als sie in einem Hotel ihrer Heimatstadt einem Sony- Manager eigene Songs, aber auch Material Girl und La Isla Bonita vonMadonna, vorsang. Mit 14 veröffentlichte sie ihr erstes Album, Magia beiSony BMG. Es floppte damals mit weniger als 1000 verkauften Kopien, ist aber heute unter Fans ein beliebtes Sammlerobjekt. Auch dem zweiten Album Peligro (deutsch: Gefahr), das Shakira 1993 veröffentlichte, blieb größerer komerzieller Erfolg verwehrt. Shakira entschied sich daher, vorerst mit der Musik aufzuhören und ihren Schulabschluss zu machen.

5 1994 spielte Shakira in der kolumbianischen Soap El Oasis, zu der sie auch den Soundtrack lieferte, die Rolle der Luisa Maria. Nach einem Jahr wurde die Soap ausgesetzt. Shakira lehnte später alle weiteren Angebote als Schauspielerin ab, da sie sich auf ihre Musikkarriere konzentrieren wolle.

6 Shakira kehrte 1995 mit dem Album Pies Descalzos (deutsch: Barfuß), das ihren kommerziellen Erfolg mit insgesamt über fünf Millionen verkauften Exemplaren begründete, ins Musikgeschäft zurück. Die Single Estoy Aquí (deutsch: Ich bin hier) erreichte Platz eins in den kolumbianischen CHartsund zog auch internationale Aufmerksamkeit auf sich. Das Album The Remixes enthielt Mixe von Titeln, die auf Pies Descalzos enthalten waren. Außerdem wurden einige Titel auf Portugiesisch aufgenommen.

7 2001 begann Shakira mit der Arbeit an einem englischen Album, bei dem sie mit Gloria Estefan zusammen arbeitete. Gloria Estefan übersetzte den Song "Ojos Asi" von Shakiras Album Dónde Están Los Ladrones? auf English und Shakira selbst schrieb komplett neue Songs für ihr Album Laundry Service. Die englischen Texte brachten ihr zusätzliche Hörer auf dem internationalen Markt und trugen dazu bei, dass sich das Album weltweit 13 Millionen Mal verkaufte. Mit den Singleauskopplungen wie Whenever, Wherever und Underneath Your Clothes, die ebenfalls sehr erfolgreich waren, bedeutete dies den Durchbruch für Shakira zum internationalen Superstar.

8 Im Jahr 2003 ging Shakira auf Welt-Tournee, die sie auch zu Auftritten nach Deutschland führte. Das Live-Album zu dieser Tour, Live and off the Record, enthält eine CD mit Livesongs und eine DVD, die neben dem 90-minütigen Livekonzert auch eine ausführliche Dokumentation über die Tour und Interviews enthält.

9 Shakiras Mischung aus Rock, Pop und Latin Rock machte sie in den 1990er-Jahren in der gesamten spanischsprachigen Welt berühmt. Aber erst mit dem Wechsel von der spanischen zur englischen Sprache folgte der Durchbruch auf dem amerikanischen und europäischen Markt. Im Kontrast zu Künstlern wie Ricky Martin oder Soraya ist Shakira nicht nur ein Latin-Star, sondern bewegt sich auch in andere Musikrichtungen von ihrer Herkunft fort. So fand man auf Laundry Service eine Mischung aus Rock und Pop zusammen mit südamerikanischen Elementen.

10 Ihr Idol ist der Nirvana-Sänger Kurt Cobain, der sich unter Drogeneinfluss das Leben nahm. Shakira lehnt die Einnahme von Drogen ab. Daneben gibt sie an, dass Bands wie The Beatles, The Cure, Led Zeppelin und The Police ihre Musik beeinflussen. Außerdem spielen auf Grund der Herkunft ihres Vaters auch arabische Einflüsse eine Rolle in ihrer Musik. So lehnt es Shakira auch ab, als Latin-Sängerin abgestempelt zu werden

11 Shakira schrieb schon als Kind eigene Songtexte auf ihrer Muttersprache Spanisch. Auch heute schreibt sie noch einen Großteil ihrer Songs selbst, wobei sie aber mit verschiedenen anderen Songwritern wie Luis Fernando Ochoa und Lester Mendez zusammenarbeitet. Ihre ersten englische Texte konnte Shakira nur mit Hilfe eines Reimlexikons schreiben. Mittlerweile hat sich ihr Englisch aber soweit verbessert, dass sie nicht mehr so oft auf diese Hilfsmittel zurückgreifen muss

12 In ihren Texten geht es oft um die Liebe. Wie zum Beispiel in dem Lied The One aus dem Album Laundry Service, in dem sie erklärt, was sie alles für ihren Freund machen muss und machen möchte. Daneben gibt es aber auch Lieder mit politischen oder gesellschaftskritischen Aussagen. Ein Beispiel dafür ist das Lied Se Quiere... Se Mata (deutsch: Man mag/liebt sich... Man tötet sich), in dem es um ein Mädchen geht, das einen Jungen liebt, den ihre Eltern nicht mögen, und ungewollt schwanger wird. In Folge der heimlichen Abtreibung stirbt sie. Shakira kritisiert mit dem Lied das Handeln vieler Eltern und diese Form der Abtreibung. Auf dem Album ¿Dónde Están los Ladrones? kritisiert Shakira die Korruption von Kirchenvertretern, Lehrern und Politikern

13 Während des internationalen Durchbruchs mit dem englischsprachigem Album Laundry Service bemängelten Kritiker Shakiras Englischdefizite, im Besonderen ihre mangelnde Aussprache. Daneben wurde kritisiert, dass Shakira sich dem Massengeschmack anpasse, zum Beispiel durch das Blondfärben ihrer Haare. Ihre Musik sei durchgeplant und würde auf Englisch ihre Aussage verlieren. Außerdem wurde angemerkt, sie würde für den internationalen Markt zu einem Produkt gemacht wie Jennifer Lopez oder Britney Spears.

14 Der Literatur-Nobelpreisträger Gabriel García Márquez schrieb über sie: Shakiras Musik hat eine persönliche Note, die keiner anderen gleicht. Niemand kann singen und tanzen wie sie, in jedem Alter, mit solcher unschuldigen Sinnlichkeit, die ihre eigene Erfindung zu sein scheint.


Herunterladen ppt "Shakira. Shakira (hat am 2 Januar 1977 geboren, eigentlich Shakira Isabel Mebarak Ripoll) ist eine kolumbianische Pop- und Rock - Sängerin und Songwriterin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen