Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CHOPPED Was bisher geschah: Am 15.11.2007 wurde eine Vermissten- anzeige von Wan Tan, dem Besitzer des Chinarestaurants zu den 7 Pekingschätzen bei.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CHOPPED Was bisher geschah: Am 15.11.2007 wurde eine Vermissten- anzeige von Wan Tan, dem Besitzer des Chinarestaurants zu den 7 Pekingschätzen bei."—  Präsentation transkript:

1

2

3 CHOPPED

4 Was bisher geschah: Am wurde eine Vermissten- anzeige von Wan Tan, dem Besitzer des Chinarestaurants zu den 7 Pekingschätzen bei der örtlichen Polizeistelle Steyr aufgegeben. Sein Koch Sun Li sei seit 4 Tagen nicht mehr in der Arbeit gewesen und Nachfragen bei Freunden und seiner Familie waren erfolglos. Sun Li sei ein äußerst verlässlicher Mitarbeiter und Wan Tan fürchte um seine Gesundheit.

5 Was bisher geschah: Bezirksinspektor Reiter Vickerl begann mit gebotener Schnelligkeit die Ermittlungen und besuchte innert 1 ½ Tagen den Arbeits- platz, die Wohnstatt und gezählte Freunde des Vermissten.. In seinem Bericht stand folgendes: …. Hr. Sun Li, vermisst seit wurde am Abend des an der Eingangstüre des Restaurants 7 Pekingschätze um ca von seinem Arbeitgeber, Hrn. Wan Tan verabschiedet …... nicht mehr gesehen. Seine Frau und die 2 Töchter (siehe Liste) hätten mit Sun Li am Morgen des zuletzt gesprochen. Fr. Li gibt sich sehr besorgt und fürchtet, dass ihrem Mann etwas zugestoßen sein könne, da er bisher noch nie länger ohne Abmeldung fortgewesen sei...…vor seinem Verschwinden aufgefallen sei, ob er Feinde hätte, oder in finanziellen Nöten steckte, wurde von ihr durchwegs verneint.

6 Was bisher geschah: Am läutete um Inspektor Reiters Telefon. Eine aufgebrachte kaum verständliche Stimme flehte: biede hel inspektel.... so schnell komme du kannst.... glauslige fund da in kühllaum... biede komme zu 7 beijing schetze… 10 Min. später war Reiter mit seinem Team vorort. Ein bleicher etwa 17 jähriger Chinesenjunge, zitterte am ganzen Leib. Er fasste den Inspektor so fest am Oberarm, dass es fast weh tat und zog ihn zum Hinterhof, der als Lieferanteneingang diente. Vorsichtig betraten sie den Kühlraum.... Der Inspektor erbleichte erbleichte ebenfalls.

7 Was bisher geschah: Neben Abgehangenem, teils nicht Definierbarem lag in einer Ecke ein schwarzer Plastiksack, aus dem ein Schädel ragte. Trotz Kühlung konnte man erkennen, dass der Tod vor einigen Tagen ein- getreten sein musste. Die in der Mitte gespaltene Zunge war eingetrocknet…

8 Was bisher geschah: Etwas abseits davon blitzte in der Dunkelheit die scharfe Klinge einer Axt. Blutspuren waren darauf zu erkennen. Inspektor Reiter konnte das hochfrequente Zittern seiner Finger nicht verbergen.

9 Was bisher geschah: Die Leiche wurde seziert... Das gerichtsmedizinische Gutachten ergab, dass es sich um eine Königskobra handelte, die an einer Glutamatvergiftung verstorben war. Sollte die Kobra in das Sonntagsmenü die 7 Peking Schätze eingearbeitet werden? Wan Tan dementierte, bestritt aufs heftigste das Tier jemals gesehen zu haben. Der Plastiksack mit dem Glutamat liege immer im Kühlraum und werde für die Küche gebraucht.

10 Was bisher geschah: Ein erneuter Besuch in der Wohnung des vermißten Sun Li förderte ein Terrarium zu Tage. Zwischen Kies und Abfällen fand Reiter folgenden Zettel.

11 Was bisher geschah: Stundenlang saß Reiter in seinem Lehnstuhl und brütete vor sich hin. Was mag dieser Zettel, dieser Buchstabensalat wohl bedeuten ? Nach Mitternacht rief seine Frau Grete: Vickerl so geh doch ins Bett. Kommst jetzt ja nicht mehr weiter. Morgen such ich dir die Adresse von dem Amerikaner raus... Ash glaub ich heißt er, Cornelius Ash. Hat schon vorigs Jahr bei dieser Mädelgschicht einen guten Riecher ghabt. Also schlaf jetzt…

12 Was bisher geschah: Am nächsten Tag traf Vickerl Reiter tatsächlich auf den austroamerikanischen Studenten der Fachhochschule "MAS Economic Crime Investigation" Cornelius Ash, schilderte den Hergang, die Indizien und vorsichtige Mutmaßungen, überreichte kopfschüttelnd und stirnrunzelnd C.Ash den Zettel. Dieser, schnüffelte Kryptographie, murmelte irgendetwas, dass für Reiter wie Vinaigre oder Vigenre klang. Er müsse nach Hause und etwas probieren... sagte C.Ash

13 Was bisher geschah: Ja, ja - meinte der frankophile Reiter... moch da an Salat mit Essig und Öl... Stunden vergingen – Wickerl Reiter saß auf Nadeln... Dieser C.Ash hat sich noch immer nicht gemeldet... Was treibt der bloß? Plötzlich ging der Klingelton seines Handy Endlich eine SMS...

14 Was bisher geschah:

15


Herunterladen ppt "CHOPPED Was bisher geschah: Am 15.11.2007 wurde eine Vermissten- anzeige von Wan Tan, dem Besitzer des Chinarestaurants zu den 7 Pekingschätzen bei."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen