Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Auf und Ab der Wirtschaft Wie die Produktionsauslastung schwankt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Auf und Ab der Wirtschaft Wie die Produktionsauslastung schwankt."—  Präsentation transkript:

1 Das Auf und Ab der Wirtschaft Wie die Produktionsauslastung schwankt

2 Depression Rezession Boom Aufschwung Konjunkturphasen Aufschwung Boom Rezession Depression

3 Strukturellen Schwankungen - Kondratjew-Zyklen Bahnbrechende Entwicklungen haben die Wirtschaftliche Entwicklung positiv beeinflusst Dampfmaschine, Kohle- und Eisenindustrie Eisenbahn, Telegrafie, Zement Chemie, Elektrizität Kunststoffe, Kernkraft Telekommu- nikation, Gentechnik

4 Ursachen der Schwankungen Technischer Fortschritt Bevölkerungsentwicklung Wirtschaftliche Stimmungslage Überinvestitionen Unterkonsum Geld- oder Kreditsystem führt zur Destabilisierung

5 Vorhersage der Schwankungen Schwankungen sind in der Wirtschaft unvermeidbar Zu hohe Ausschläge sollten verhindert werden Vorhersagen des Konjunkturverlaufs unterstützen sowohl die Konjunkturpolitik als auch die Entscheidungen der Wirtschaftssubjekte  Konjunkturindikatoren

6 Frühindikatoren Zur Prognose des Konjunkturverlaufs Beispiele: Nachfrage/ Konsumbereitschaft Zukunftserwartungen Börsenkurse Gegenwarts- indikatoren Zeigen aktuelle Konjunkturlage Beispiele: Reales BIP Kapazitätsauslastung Kreditnachfrage Spätindikatoren Reagieren mit zeitlicher Verzögerung auf Änderungen Beispiele: Preisniveau Arbeitslosenquote Arbeitsentgelte/Löhne Zahl der Insolvenzen Wann zeigt ein Indikator die aktuelle Konjunkturphase an? Konjunkturindikatoren


Herunterladen ppt "Das Auf und Ab der Wirtschaft Wie die Produktionsauslastung schwankt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen