Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was vermittelt dieses Haus für dich? Stil Alter Größe Bewohner Umgebung Einrichtung Würdest du gern hier wohnen? Warum?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was vermittelt dieses Haus für dich? Stil Alter Größe Bewohner Umgebung Einrichtung Würdest du gern hier wohnen? Warum?"—  Präsentation transkript:

1 Was vermittelt dieses Haus für dich? Stil Alter Größe Bewohner Umgebung Einrichtung Würdest du gern hier wohnen? Warum?

2 Marie Luise Kaschnitz ( ) deutsche Schriftstellerin Foto: Das Haus der Großeltern von Seldeneck in Mühlburg Als Kind verbrachte Marie Luise Kaschnitz viel Zeit in diesem Haus. Was meint ihr? Was hat ihr hier gut gefallen?

3 "Das Großelternhaus in Mühlburg bei Karlsruhe, der alte feuchtschattige Garten, das Rosenhäuschen, die Brauerei..... Die chinesische Laterne vor den Stufen, die vom runden Salon in den Garten führten, das kleine Treibhaus mit Hunderten von Rosen, die so süß dufteten, der feuchte, dunkle Weg zwischen den Haselbüschen, und hinter der Mauer das Pferdestampfen und Fässerrollen der Brauerei. Die Schaukel mit dem breiten, moosüberwachsenen Brett, den dicken, nassen Seilen, und wie meine langen Haare den Boden streiften, wenn ich mich zurückwarf, um immer höher hinauf zu gelangen. Das Rosenhäuschen mit seinem winzigen Stübchen, winzigen Möbeln, da schlafen zu dürfen, nur noch einmal im Leben, eine einzige Nacht. Sich noch einmal abschlagen am Grabstein der Ahnin, eins, zwei, drei, frei, an der großen weißen Urne, so kühl an der Wange, die nun auf dem Vorstadtfriedhof steht, wo sie nicht mehr interessant ist, und auch die Spargelwelt hinter dem Stallgebäude ist verschwunden und der Pfiff des Maxauer Bähnchens verhallt." (Gesammelte Werke, Bd. III, S. 550) Haus und Garten dort waren ihr schon von früheren Ferienaufenthalten gut vertraut. Besonders den Garten liebte Marie Luise Kaschnitz sehr; immer wieder taucht das Gartenmotiv in ihrem Werk auf. Marie Luise Kaschnitz:

4 Haus der Kindheit Was meinst du? Wie sieht es im Haus der Kindheit aus? Was kann man da erleben? Hör dir den Text an! Notiere bitte, was wir über das Haus der Kindheit erfahren! Mit was für Gefühlen nähert sich die Autorin dem Haus? Lies jetzt den etwas vereinfachten Text im Lehrbuch!

5 Marie Luise Kaschnitz über die Heimat Ich liebe die Stadt Frankfurt, ich liebe den Main, den alten Palmengarten und die neue Zeil Ist Frankfurt für die Schriftstellerin zur "Heimat" geworden? Vielleicht kann eine Strophe aus dem Gedicht "Heimat" auf diese Frage eine Antwort geben: Wer von seiner Heimat redet, erweckt viele Erinnerungen. Alle, die ihm zuhören, sehen die eigenen Bilder, Seine Sehnsucht ist der Stab, der den Quell aus den Felsherzen schlägt, Sein Heimweh bahnt den Weg durch das Meer des Vergessens. Wenn Heimat der Ort ist, der in uns Erinnerungen an Menschen, Häuser, Straßen und Plätze hervorruft, wenn Heimat also aus konkreten Bildern von Städten und Landschaften entsteht, dann war auch Frankfurt für Marie Luise Kaschnitz eine "Heimat". Und bei der Lektüre ihrer Texte können wir unseren eigenen Erinnerungen gestatten, sich "den Weg durch das Meer des Vergessens" zu bahnen. Stadtrat der Stadt Frankfurt am Main, Dr. Hans-Bernhard Nordhoff


Herunterladen ppt "Was vermittelt dieses Haus für dich? Stil Alter Größe Bewohner Umgebung Einrichtung Würdest du gern hier wohnen? Warum?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen