Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mein bewegtes Leben Eleonore Bohosiewicz Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Franz Grillparzer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mein bewegtes Leben Eleonore Bohosiewicz Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Franz Grillparzer."—  Präsentation transkript:

1 Mein bewegtes Leben Eleonore Bohosiewicz Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Franz Grillparzer

2 Ich verfasse dieses Album mit der Hilfe meiner Urgroßenkelin Iris, um es für sie und ihre Nachkommenschaft zu erhalten. Mögen ihnen viele glückliche Jahre und ein ebenso schönes wie reichhaltiges Leben vergönnt sein wie mir! Ich freue mich auch, dass ich am Ende meines Lebens noch Gelegenheit hatte, den Computer kennen zu lernen, nach Telephon, Telegraph und mechanischer oder elektrischer Schreibmaschine. Baden bei Wien, im Sommer 2009

3 Meine Eltern Gisela und Ferdinand Bohosiewicz

4 Ganz vorne stehe ich, dann meine Großeltern, dann meine Eltern und dann die Brüder meines Vaters....

5 Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in Czernowitz, wo mein Vater Direktor des dortigen Gymnasiums war....

6 Weihnachten 1929 verlobte ich mich....

7 Mit dem feschesten dieser Studenten (der in der Mitte sitzt)

8 1931 haben wir geheiratet…..ach, was für eine wunderschöne Hochzeit!

9 ...Ludwig hatte als Rechtsanwalt eine gute Karriere vor sich hatte. Und so genossen wir das Leben als frisch vermähltes Paar...

10 ...und freuten uns über unsere Tochter Monika, deine Großmutter.

11 Der Krieg verschlug uns nach Österreich, wo wir schöne Ausflüge machten...

12 Hier siehst du die Feier zum 65. Geburtstag meiner Mutter 1943

13 Nach dem Krieg bekam dein Urgroßvater eine Anstellung als Richter in Wien, und wir bezogen die Wohnung in der Hegelgasse. Wir hatten bald viele neue Freunde

14 ...oder wir bekamen Besuch von meiner Schwester Grete aus Salzburg mit ihrer Tochter Beatrix und ihren zwei Kindern, also deinem Onkel Dieter und deiner Tante Helene. 1952

15 Eine große Freude bereitete uns auch unser Sommerhäuschen an der Alten Donau! 1954

16 Und wir waren bald auch wieder motorisiert!

17 Unsere Urlaubsreisen führten uns oft in den Süden

18 Doch dann verstarb mein innig-geliebter Mann...

19 ...und einige Jahre später kam deine Mutter zur Welt! 1966

20 Deine stolzen Großeltern!

21 Deine Großeltern und deine Mutter im Statdpark

22 ...und hier bin ich mit deiner Mutter und Großmutter zu Weihnachten! 1970

23 Meinen 60. Geburtstag konnten wir noch gemeinsam feiern

24 ...und auch noch den ersten Schultag deiner Mutter,

25 ...die Hochzeit deines Onkels Dieter

26 ...und deine heilige Kommunion

27 Aber dann übersiedelten deine Großeletern mit deiner Mutter nach Deutschland

28 ...und ich sah sie nur mehr in den Ferien…

29 …und jedes Jahr zu Weihnachten, wie hier 1978….

30 …oder zwei Jahre später 1980….

31 und in den folgenden Jahren…

32 ...bis zu jenem schrecklichen Schicksalstag im Mai 1986, als ich an einem Tage mein einziges Kind und meine einzige Enkelin verlor.

33 Und so bist nur du mir geblieben, meine Urenkelin Iris! Möge dieses Album deine Verbindung zur Geschichte stärken und dir die Vergangenheit unserer Familie näher bringen! Deine Urgroßmutter Elly


Herunterladen ppt "Mein bewegtes Leben Eleonore Bohosiewicz Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Franz Grillparzer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen