Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeinsam handeln: Herzlich Willkommen ! Stadtmarketing e.V.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeinsam handeln: Herzlich Willkommen ! Stadtmarketing e.V."—  Präsentation transkript:

1 Gemeinsam handeln: Herzlich Willkommen ! Stadtmarketing e.V.

2 beim Mitmach-Treffen der am 3. Mai 2007 in der Alten Mühle

3 3 Die Frankfurter Strasse … 800m Einkaufspotential (so lang wie die Zeil!)

4 4 und ein fatales Vorurteil der Kunden:

5 5 Das Vorurteil IN DEN KÖPFEN: es sei mittags zu! Viele Kunden denken: Komplizierte Öffnungszeiten Mittags zu? Mittwoch-Nachmittag geschlossen? man weiß nie, ob man alles zuverlässig erledigen kann

6 6 ? "Öffnungs"-Zeiten? auf 800m Einkaufsstrasse 23 Varianten Kunden zu sagen, für wie ermüdend sie empfunden werden: 08: :00 | … | 15: :00 09: :00 | … | 15: :30 09: :00 | … | 14: :00 07: :00 | … | 14: :00 10: :00 | … | 15: :00 Montag geschlossen … Mittwoch nachmittag zu … Samstag? no? no! NO! Die Geschäfte der Innenstadt sind mittags ZU!?!

7 7 Das ist falsch! Fast 50% aller Geschäfte haben durchgehend geöffnet! 2/3 der Mitglieder des Gewerberings haben durchgehend geöffnet!! doch kaum ein Kunde hat es bemerkt !!!!!!!! schlecht für das Geschäft - schlecht für alle!

8 8 Wir haben das Potential! 800 Meter Einkaufspotential ! Gute Kaufkraft Ein Umland, das wir versorgen (verwöhnen?) könnten Eine Lage, die die Wetterauer zu uns heranführt Große Wohnbevölkerung Eine Stadt, die hinter uns steht Den guten Ruf der Stadt Bad Vilbel Schöne, historische Teilbebauung / Kurpark und mehr Gewerbering & Stadtmarketing, die Ihre Kräfte erstmals bündeln und ergänzen Sie, die Sie aktiv mitmachen Und eine Idee …

9 das durchgehende Einkaufsvergnügen In Bad Vilbel einen ganzen Sommer lang - 3. Juni – 30. September 2007

10 10 Der Ansatz zur Abhilfe: Kunden sollen verstehen und schätzen lernen, dass die Frankfurter Strasse über Mittag mehrheitlich geöffnet ist. Vertrauen soll wachsen, hier Besorgungen zuverlässig erledigen zu können. Aber das muss aktiv und über einen längeren Zeitraum vom Einzelhandel und den Dienstleistern vorgelebt werden!!!!!!! Mit einem positiven Motto, das neugierig macht und anlockt:

11 11 WAS TUN UND ERREICHEN? Vorurteil abbauen Durch positives Vorleben der Möglichkeiten Kombiniert mit zielgruppengerechten Aktivitäten Zugleich den Kreis der Anbieter mit durchgehenden Laden- Öffnungszeiten vergrößern Durchgehend geöffnete Geschäfte mit Signet kennzeichnen U.v.m.

12 12 Das Ziel: Die Frankfurter Strasse im Sommer 2007: Die Einkaufsstrasse, in der man zusammenkommt Möglichkeiten zum Einkaufen, Verweilen, Kommunizieren Hierher komme ich gerne aus dem Umland um hier und nur hier über Mittag einzukaufen. Erlebnisse - zu denen alle Anbieter etwas beitragen. Ist insgesamt auch optisch einladend. Dann spielen plötzlich auch die Randzeiten (Öffnen / Schließen) nicht mehr die große Rolle.

13 Die Tasche – eine von vielen Möglichkeiten … als Laufende Werbung / Schaufensterdeco / Erkennungszeichen …

14 14 Flankierende Massnahmen: gemeinsame Werbung: Banner an den Einfahrten (straff gespannt nicht schlaff) Anzeigen (gerade auch im Umland) Flyer verteilen Sticker / Autoaufkleber (mailings an alle Kunden) Presse persönliche Äußerungen Prominenter (Testimonials) Besuch von Prominenten zur Mittagszeit Aktionen, die auch für Radiosender / Presse interessant sind Hostessen, die die Idee repräsentieren und dafür Werbung machen usw. Fangen wir mit den kostenlosen Ideen vorrangig an

15 15 Die MittagsOFFENsive als Rahmen Der mit Leben erfüllt werden muss Erlebbar wird Mit Ihren Ideen und Aktionen Kontinuierlich Einen ganzen Sommer lang Und darüber hinaus? (1. Phase?)

16 16 Die Umsetzung [zeitliche Verteilung] (Schlechtes Beispiel) Zu konzentriert auf wenige Tage, Löcher drin, keine Wiederholungen der Aktionen Langweilig. Es kann so kein durchgehendes Erlebnis entstehen!

17 17 Die Umsetzung [zeitliche Verteilung] (Gutes, wirkungsvolles Beispiel) Zeitlich verteilt, keine Ballung, keine Löcher, Wiederholung der Aktionen Lebendig, vielfältig und effizient für die Betreiber – synchron koordiniert

18 18 Die Umsetzung [räumliche Verteilung] (Schlechtes Beispiel)

19 19 Die Umsetzung [räumliche Verteilung] (Ideales Beispiel)

20 20 Die Koordination Ihrer Aktionen hat daher freundlicherweise übernommen: Frank-Thomas Kempchen WOOLWORTH /58730

21 21 Nun sind Sie an der Reihe … mit Ideen und Taten Denn erst mit der Tatkraft und Individualität aller kann diese Idee mit Leben erfüllt werden und gelingen. Sonst wird sie scheitern. Wollen wir das? NEIN! Die MittagsOFFENsive wird auch über die Aktion hinaus ihre Wirkung bei der Bevölkerung und Ihren Mitgliedern haben.

22 Nachfolgend die Geschichte einer Einkaufstasche, als sie von der erfuhr … ;-) laughing bag … zu Ihrer Inspiration

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35 das durchgehende Einkaufsvergnügen in Bad Vilbel einen ganzen Sommer lang !

36 36 … nun Ihre ersten Ideen: ? (Idee und Bilder der laughing bag: Klaus Rother)

37 37 und weitere Anregungen für Aktionen I die Einkaufstasche zur MittagsOFFENsive, im Schaufenster vielfältig dekoriert Baked Potatoes Stand zur Mittagszeit Mittagssnacks Suppenstand eine Bad Vilbeler Mittagessen-Spezialiät erfinden und an verschiedenen Orten der Stadt anbieten Fotowettbewerb MittagsOFFENsive der Fotogeschäfte der Mittagslauf oder Pausensport - ein Angebot von Sportgeschäften / Fitnesscentern etc. Saft- / Vitaminbar

38 38 Weitere Anregungen für Aktionen II Fahrrad-Taxis (Rundkurs entlang der 800m langen Frankfurter Strasse und zurück durch d. Kurpark) Hotdog-Stand Wraps - Stand Sandwich-Man mit mobilem Wagen / Fahrrad unterwegs Weinstand Besondere Mittagsessen, die schnell serviert werden Mittagssnack ein Schuhputzer (vor dem Schuhhaus?) Fahrrad Schnellreparatur Oelservice des PKW, während Sie vom Fahrradtaxi zum Einkauf abgeholt werden Knopflochservice - Schnellreparatur von Kleinigkeiten an der Kleidung Musik, wenn schon nicht live, dann dezent aus dem Lautsprecher, mit den Nachbarn abgestimmt zentrales Kinderangebot ein Mittagsmarkt?

39 39 Und im Internet Ständig neue Ideen und Anregungen…

40 40

41 41 Das Wortspiel – einige Regeln Die mittagsOFFENsive als Wortspiel funktioniert nur, wenn der Begriff von allen einheitlich in allen Merkmalen verwendet wird: Immer die selbe Schriftart (Verdana) der Begriff OFFEN immer in Grossbuchstaben und um 10pt grösser geschrieben Alles immer zusammengeschrieben Farbgebung immer gleich Der verbindende Bogen darunter usw.

42 42 Und Variationen dazu wie der Slogan: wir sind

43 43 Aktionen im Rahmen der MittagsOFFENsive sind eine kostenlose / preiswerte Werbung / PR Nutzen Sie diese Möglichkeiten

44 44 Wir machen bereits mit: Bistro-Cafe Chocolat Bistrorant Cafe Cadillac Boutique Aluminium - Jeans & Sportswear Buchhandlung DAS BUCH Casa Bambini Cafe del Centro Delazer - World of Sports [info][info] Der Bäcker Eifler DER SSCHUHLADEN LEONIO Dress Cool Jeans & Sportswear Druckerei Spiegler Expression New York FIRST REISEBÜRO Fischmarkt am alten Rathaus Haarstudio Duplois Hairvolution Herrenmode Peter Hüschen Hyundai Autohaus Bredler- Völkel Intercoiffure Haarscharf [info][info] Käse-Ecke Feinkost und mehr Knopfloch - Näh und Handarbeiten Kröger`s Brötchen Kur Apotheke La Biosthetique Coiffeur haar fein Leder Gleichmann Los Angeles - Junge Mode & Mehr LZ-Küchen plus Mayers Raumstudio Meister Jakob Hair-Style Metzgerei Ströhl Meyer Augenoptik GmbH [info][info] Modegalerie Kroner Modeladen Ellen Nidda Apotheke Notar + Anwaltsbüro - Wiegand, Hartmann, Striether Parfümerie Douglas Park Apotheke PHoToN - Mode & Accessoires Reformhaus C. Sommerfeld Schnittart ALEX Schönheits`SINN - Nagelkosmetik und Accessoires Schuh-Schmitt [info][info] SimSand - Schuhe, Taschen, Accessoires Sparkasse Oberhessen Sprudel Apotheke Süd Apotheke [info][info] S. IMPERIO MEN & MORE Tanja Style Modeboutique Tchibo Uhren Optik Eickhoff United Colors of Benetton Vilbeler Modestube VOILA Wäsche und mehr VW Autohaus Bredler WINDHÄUSER Kreatives Raumdesign Wohnraum schenken + einrichten Woolworth [Stand: , 15:oo]

45 Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit ! Gemeinsam handeln: Mit der Stadtmarketing e.V. &


Herunterladen ppt "Gemeinsam handeln: Herzlich Willkommen ! Stadtmarketing e.V."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen