Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DER LETZTE TEST. Familei März 1.Welche Zuschläge bekommt Jürgen März? 2.Aber er hat bei seiner Gehaltsabrechnung auch viele _________ und zwar 3 Versicherungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DER LETZTE TEST. Familei März 1.Welche Zuschläge bekommt Jürgen März? 2.Aber er hat bei seiner Gehaltsabrechnung auch viele _________ und zwar 3 Versicherungen."—  Präsentation transkript:

1 DER LETZTE TEST

2 Familei März 1.Welche Zuschläge bekommt Jürgen März? 2.Aber er hat bei seiner Gehaltsabrechnung auch viele _________ und zwar 3 Versicherungen – welche? 3. Von 6 bis hat Jürgen ____________ und von 21 bis 6 hat er ____________________. 4. Mit dem Geld _______________ sich Familie März schöne _________________________

3 2. Meinungen, Vorurteile: 1. Ich glaube, dass Liebe in der Ehe ______________________ (najpomembnejše) 2. Ich bin ________________/zoper to/, dass eine Frau arbeitet. 3. Ich bin _________________ (prepričan), dass alle Frauen gerne _____________ _____________.(želijo se poročiti) 4. Ich bin der Meinung, dass eine Ehe _________/brez/ Kinder nicht glücklich __________________ ________________. (ne more biti)

4 3. So ist es jeden Abend – Ergänze. dopolni! a) Mein Vater ____________ sich /prinesti/ eine Flasche Bier aus dem __________________/hladilnik/, dann sitzt er vor dem Fernseher. Es gibt jeden Abend ____________ (prepir). Meine Mutter ________________(jokati) und fragt ihn: _________ (zakaj) habe ich dich ______________ (poročiti)? b) Oscar darf immer bis Mitternacht _______________. (ostati pokonci) c) Meine Mutter sagt: Ich _______________ mich nicht ________! (ne počutim se dobro) d) Peters Zimmer ist nie aufgeräumt. Da ist ________!(nered)

5 4. Erst mal leben, Kinder später! Stell vor! – Predstavi! – mnogo mladih ljudi želi najprej zaključiti izobraževanje – nakupi se jim zdijo pomembnejši – radi bi življenje uživali – raziskava je pokazala, da mnogi pari takoj po poroki ne želijo otrok

6 5. Der Wortschatz nevihta - ploha vlažno – suho - vroče reka - potok - dolina dežnik deževni gozd - gorovje puščava - hrib oblačno megla

7 die Kinderkrippetujcistalni gost die Doppelbelastungunfruchtbarraziskati der Durchschnittdie Verantwortungoseba brez otrok die Akademikerindie Bevölkerungszahlnačrti za prihodnost

8 6. übersetze! 1. Štirje letni časi se imenujejo V deževnem gozdu živi veliko rastlin in živali. 3. Za človeka je nezdravo, za rastline pa idealno. 4. Drevesa postanejo visoka do 60 m. 5. Najvišje dnevne temperature na vzhodu dežele so 32 stopinj. 6. Od poldneva bo snežilo. 7. Sedaj bomo slišali vremensko napoved za Avstrijo.

9 7. Wie lauten Präteritumformen? bleiben > man___________________________ einschlafen > wir ________________________ geben > es___________________________ sprechen > du________________________ vergessen > ihr _______________________ finden > die Kinder ___________________ verstehen > wir _______________________ ausziehen > ihr ________________________ bekommen > man ____________________ müssen < die Eltern _______________________ dürfen > Ulrike _______________________

10 8. Ergänze a) Anita _____________________(skuša manj gledati tv) b) Tom _________________________(pozabi biti točen) c) Ich _________________________(nimam volje ukvarjati se s športom) d) Mein Mann ____________(pozabi iti po otroka v vrtec) e) Ich ___________(nimam časa iti s steboj na sprehod) f) Manfred _________________ /ne pomaga pripraviti kosila - vorbereiten /

11 9.Passiv!: Unser Abituriententanz! – Maturantski ples 1. Man lädt seine Familie und seine/n Partner/in ein. 2. Man besucht vorher auch eine Tanzschule. 3. Dafür spart man Geld schon seit September. 4. Man muss neue Kleider kaufen. 5. Wir sollen schöne Kleider und Anzüge anziehen. 6. Wir dürfen Schuhe auch nicht vergessen. 6. Die Mädchen machen sich schöne Frisuren. 7. Man denkt auch an ein entsprechendes Make-up.

12 10. Präsens, Präteritum, Perfekt 1.gewinnen / der Wettbewerb / Sonja 2.wissen / die Antwort / das Kind / sofort 3.vergessen / meine Telefonnummer / Tina 4.beschreiben / das Wetter / im Süden / die Schüler

13 Lösungen - Übung 9 und Die Familie und Freunde werden eingeladen. 2. Vorher wird auch eine Tanzschule besucht. 3. Dafür wird Geld schon seit September gespart. 4. Neue Kleider müssen gekauft werden. 5. Schöne Kleider und Anzüge sollen angezogen werden. 6. Schuhe dürfen auch nicht vergessen werden. 6. Schöne Frisuren werden gemacht. 7. An ein entsprechendes Make-up wird auch gedacht. 1.Sonja gewinnt Sonja gewann.. Sonja hat... gewonnen. Das Kind weiß Das Kind wusste Die Kidner haben... gewusst Tina vergisst Tina vergaß Tina hat... veergessen Die Schüler beschreiben Die Schüler beschrieben Die Schüler haben... beschrieben


Herunterladen ppt "DER LETZTE TEST. Familei März 1.Welche Zuschläge bekommt Jürgen März? 2.Aber er hat bei seiner Gehaltsabrechnung auch viele _________ und zwar 3 Versicherungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen