Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bevor ich morgens zur Uni gehen, wasche ich mich. Wenn er nach Hause kommt, wäscht er sich die Hände. Ich habe mir gestern ein neues Kleid gekauft. -Das.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bevor ich morgens zur Uni gehen, wasche ich mich. Wenn er nach Hause kommt, wäscht er sich die Hände. Ich habe mir gestern ein neues Kleid gekauft. -Das."—  Präsentation transkript:

1

2 Bevor ich morgens zur Uni gehen, wasche ich mich. Wenn er nach Hause kommt, wäscht er sich die Hände. Ich habe mir gestern ein neues Kleid gekauft. -Das steht dir super!

3 Personalpronomen = Platzhalter Gestern hat sich Peter mit Hanna getroffen. Er hatte sie schon lange nicht mehr gesehen. Morgen gehe ich mit Susi Kaffee trinken. Ich werde ihr Grüße von dir ausrichten.

4 NominativAkkusativDativ ich du ihr wir er/sie/es Sie/sie

5 amüsieren (to amuse, to enjoy oneself) Der Gedanke daran amüsierte ihn. Auf Partys kann man sich immer gut amüsieren. (Akk) ansehen (to look at) Die Mutter sieht ihre Kinder an. Die Mutter sieht sich mit ihren Kindern einen Film an. (Dat) anziehen (to dress, to put on) Der Vater zieht seinen kleinen Sohn an. (nicht reflexiv) Man soll sich fürs Konzert formell anziehen. (reflexiv) (Akk) ausziehen (to undress) Die Mutter zog dem Kind die Pyjamas aus. Ich habe mich schnell ausgezogen und ging schlafen.

6 bedienen (to serve) Der Kellner hat sie (die Gäste) sehr schnell bedient. Bedienen Sie sich bitte, oder das Essen wird kalt werden. (Akk) bestellen (to order) Ich bestelle eine Cola. Ich bestelle mir eine Cola. duschen (to shower) Du sollst jeden Tag duschen. Du sollst dich jeden Tag duschen. erinnern (to remind, remember) Ich habe Vati an Muttis Geburtstag erinnert. Ich konnte mich nicht daran erinnern. (hin)legen (to lay something flat/horizontally, lay oneself down) Leg das bitte nicht auf das Sofa. Leg dich hin, wenn du wirklich so müde bist.

7 interessieren Deutsche Geschichte interessiert ihn total. Interessierst du dich für deutsche Geschichte? putzen (to brush, scrub) Du sollst alles putzen, bis es glänzt. Putzt euch die Zähne, bevor ihr ins Bett geht. (Dat) rasieren (to shave) Der Tierarzt rasierte den Hund vor der Operation. Der Tierarzt rasierte sich, bevor er zur Arbeit ging. (Akk) waschen (to wash) Wir sollen das Auto waschen. Wir sollen uns vor dem Abendessen waschen.

8 sich ausruhen Nach einem langen Tag an der Uni muss ich mich abends ausruhen. sich beeilen Beeil dich, sonst verpasst du schon wieder den Bus! sich entscheiden Wir müssen uns bald entscheiden. sich erholen Ich freue mich auf die Spring Break, denn da kann ich mich endlich mal wieder erholen.

9 sich erkälten Im Winter erkälten sich viele Leute, weil sie sich nicht warm anziehen. sich freuen Wir freuen uns auf euren Besuch! sich irren Ihr irrt euch, wir schreiben den Test nicht heute, sondern morgen. sich verspäten Er verspätet sich um15 Minuten, aber wir sollen die Karten schon kaufen. sich (über etwas) wundern Ich wundere mich, dass sie nicht angerufen hat.

10 sich etwas ansehen / anschauen (to examine something, look at something carefully, take a good look at) Ich will mir den neuen Bruce Willis Film ansehen. Morgen werden wir uns den neuen Starbucks anschauen. sich etwas brechen (to break some part of the body) Wie hast du dir das Bein gebrochen? sich etwas leisten (to afford something [for oneself]) Konntet ihr euch wirklich ein neues Auto leisten? sich etwas merken (to remember something) Merk dir die Reflexivverben, die sind schwer!

11 sich etwas überlegen (to consider, to think over, lit. to lay it over in your mind) Ich muss es mir überlegen, ob ich zu Ilses Party gehen werde. sich etwas vorstellen (to imagine something, to place something before oneself [that is, before the minds eye]) Wir können es uns nicht vorstellen, das jemand so etwas machen könnte!

12 Was machen Sie morgens nach dem Aufstehen? Was machen Sie abends bevor Sie schlafen gehen? sich strecken – sich anziehen – sich kämmen – sich rasieren; sich schminken – sich Frühstück machen sich ausruhen – sich umziehen – sich hinlegen; sich Abendessen machen – sich die Hände waschen sich fertig machen – sich waschen – sich duschen – sich schick machen; sich die Haare waschen – sich die Zähne putzen – sich die Haare föhnen


Herunterladen ppt "Bevor ich morgens zur Uni gehen, wasche ich mich. Wenn er nach Hause kommt, wäscht er sich die Hände. Ich habe mir gestern ein neues Kleid gekauft. -Das."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen