Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 _________________________ Tor, Torschützen, Torhüter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 _________________________ Tor, Torschützen, Torhüter."—  Präsentation transkript:

1

2 1 _________________________ Tor, Torschützen, Torhüter

3 2 Regel 472 Torschützen und Mithelfer In der Torschützenliste wird das erzielte Tor dem Spieler gutgeschrieben, der das Tor er- zielt hat. Jedes erzielte Tor zählt in der Torschützen- liste einen Punkt. Spieler, die unmittelbar an der Spielphase zur Erzielung des Tores beteiligt waren, erhalten einen Assist-Punkt gutgeschrieben.

4 3 Regel 472 Torschützen und Mithelfer Für ein erzieltes Tor können nicht mehr als zwei "Assist Punkte" gutgeschrieben. Jeder "Assist Punkt" zählt in der Torschützen- liste einen Punkt. Pro Tor kann einem Spieler nur ein Punkt gutgeschrieben werden. (Spieler könnte Torschütze und 2.Assist sein)

5 4 Regel 472 Torschützen und Mithelfer Nach einem Tor, das aufgrund eines Ab- Prallers vom Torhüter erzielt wurde, können zwei Mithelfer (Assistenten) be- zeichnet werden. Im Falle einer offensichtlich falschen Be- zeichnung des Torschützen oder des/der Mithelfer/s, ist der Fehler umgehend zu korrigieren. Im offiziellen Spielbericht sind keine Änderungen mehr zugelassen, wenn der Schiedsrichter diesen unterzeichnet hat.

6 5 Ein Tor ist gültig, wenn... Regel 470 Definition eines erzielten Tores

7 6 Tor oder nicht ??? Regel 470 Definition eines erzielten Tores Ein Tor ist gültig, wenn der Puck mit dem Stock eines angreifenden Spielers, von vorne zwischen den beiden Torpfosten und unter der Querstange hindurchgespielt wurde und der Puck die Torlinie komplett überquert hat.

8 7 Tor oder nicht ??? Ein Tor ist gültig, wenn der Puck auf irgendeine Art durch einen verteidigenden Spieler in das Tor gelenkt wird Regel 470 Definition eines erzielten Tores

9 8 Tor oder nicht ??? Ein Tor ist gültig, wenn ein Schuss eines angreifenden Spielers durch einen Körperteil eines Mitspielers in das Tor abgelenkt wird Regel 470 Definition eines erzielten Tores

10 9 Tor oder nicht ??? Ein Tor ist gültig, wenn der Puck im Torraum freikommt und danach durch den Stock eines angreifenden Spielers in das Tor geschossen wird Regel 470 Definition eines erzielten Tores

11 10 Tor oder nicht ??? Ein Tor ist gültig: wenn ein angreifender Spieler durch eine körperliche Aktion eines verteidigenden Spielers behindert und so in den Torraum gedrängt wird. (Wenn jedoch der angreifende Spieler nach Ansicht des Schiedsrichters genügend Zeit hatte den Torraum zu verlassen, bevor der Puck ins Tor gelangte, ist das Tor ungültig). Regel 470 Definition eines erzielten Tores

12 11 Tor oder nicht ??? Ein Tor ist gültig: wenn der Puck direkt durch einen Schlitt- schuh eines angreifenden oder verteidigen- den Spielers in das Tor abgelenkt wird. Regel 470 Definition eines erzielten Tores

13 12 Tor oder nicht ??? Ein Tor ist gültig: wenn sich ein angreifender Spieler zum Zeitpunkt, da der Puck die Torlinie über- quert, im Torraum befindet und in keiner Art und Weise den Torhüter dabei hindert, den Schuss abzuwehren. Ausgenommen die beschriebenen Situationen in der Regel 471. Regel 470 Definition eines erzielten Tores

14 13 Ein Tor ist ungültig, wenn... Regel 471 Annulierung eines Tores

15 14 Ein Tor ist ungültig, wenn ein angreifender Spieler den Puck absichtlich kickt, wirft, mit der Hand schlägt oder auf andere Weise, ausser mit dem Stock, in das Tor leitet - auch wenn der Puck nachträglich noch durch einen Spieler, Torhüter oder Spiel- offiziellen abgelenkt wird. Regel 471 Annulierung eines Tores

16 15 ein angreifender Spieler den Puck mit hohem Stock, oberhalb der Querstange des Tores, berührt. Ein Tor ist ungültig, wenn Regel 471 Annulierung eines Tores

17 16 Ein Tor ist ungültig, wenn der Puck direkt durch einen Spiel Offiziellen ins Tor abgelenkt wird. Regel 471 Annulierung eines Tores

18 17 Ein Tor ist ungültig, wenn ein angreifender Spieler im Torraum steht, oder seinen Stock im Torraum hält, ausser er wurde körperlich durch einen verteidigenden Spieler behindert seinen Torraum zu verlassen, während der Puck ins Tor gelangt. Der SR entscheidet ob der angreifende Spieler genügend Zeit hatte den Torraum zu verlassen, oder ob die Regel 470 angewendet wird. Regel 471 Annulierung eines Tores

19 18 ______________________ Ein Tor ist ungültig, wenn das Tor aus seiner normalen Position verschoben worden ist oder der Tor- rahmen nicht vollumfänglich auf dem Eis steht. Regel 471 Annulierung eines Tores

20 19 ______________________ Ein Tor ist ungültig, wenn wenn ein angreifender Spieler unabsichtlich oder sonstwie Kontakt mit dem Torhüter in seinem Torraum verursacht. Regel 471 Annulierung eines Tores

21 20 Ein Tor ist ungültig, wenn ein angreifender Spieler absichtlich Kontakt mit dem Torhüter ausserhalb seines Torraumes verursacht. Regel 471 Annulierung eines Tores

22 21 ______________________ Ein Tor ist ungültig, wenn ein angreifender Spieler in den Torraum eindringt oder sich darin verweilt, und so dem Torhüter die Sicht nimmt oder ihn bei der Verteidigung des Tores hindert. Regel 471 Annulierung eines Tores

23 22 ______________________ Ein Tor ist ungültig, wenn der Torhüter mit dem Puck in das Tor gestossen wird, nachdem er den Puck festgehalten hat. Nötigenfalls sind die dafür vorgesehenen Strafen auszu- sprechen. Regel 471 Annulierung eines Tores

24 23 ______________________ Nötigenfalls sind die dafür vorgesehenen Strafen auszusprechen, eingeschlossen ein Strafschuss (Regel 557). Regel 471 Annulierung eines Tores Liegt ein Spieler - absichtlich oder sonstwie - im oder ausserhalb des Torraumes auf dem Puck, kann kein Tor erzielt werden, indem der Spieler mit dem Puck ins Tor gestoßen wird.

25 24 Zieht der Torhüter seinen Helm und oder Gesichtsschutz während er Ausführung eines Strafschusses aus, wird dem schuldlosen Team ein TOR zugesprochen. Regel 234 Torhüterhelm Zugesprochenes Tor

26 25 Wenn der Torhüter bei einem Strafschuss seinen Torraum zu früh verlässt, geht der Schiedsrichter wie folgt vor: - Beim 1. Verstoß verwarnt er den Torhüter, und der Strafschuss wird wiederholt - Beim 2. Verstoß spricht er gegen den Torhüter eine Disziplinarstrafe aus, und der Strafschuss wird wiederholt - Beim 3. Verstoß entscheidet er auf zugesprochenes Tor Regel 508 Strafschuss Zugesprochenes Tor

27 26 ein angreifender Spieler wird von hinten gehakt, während er den Puck kon- trolliert, sich ausserhalb seiner Ver- teidigungszone befindet und zwischen sich und dem Tor keinen gegnerischen Spieler mehr zu umspielen hätte, Regel 533c Haken mit dem Stock Zugesprochenes Tor Wurde der Torhüter bereits vom Spielfeld genommen (leeres Tor) und durch einen Feldspieler ersetzt und wird dem schuldlosen Team ein Tor zugesprochen !!!

28 27 ein angreifender Spieler wird von hinten zu Fall gebracht, während er den Puck kontrolliert, sich ausserhalb seiner Verteidigungszone befindet und zwischen sich und dem Tor kei- nen gegnerischen Spieler mehr zu umspielen hätte, Regel 539d Beinstellen Zugesprochenes Tor Wurde der Torhüter bereits vom Spielfeld genommen (leeres Tor) und durch einen Feldspieler ersetzt und wird dem schuldlosen Team ein Tor zugesprochen !!!

29 28 ein Spieler seines Teams verschiebt den Torrahmen aus seiner normalen Position, Regel 554b.d Verschieben des Tores Zugesprochenes Tor Wurde der Torhüter bereits vom Spielfeld genommen (leeres Tor) und durch einen Feldspieler ersetzt und wird dem schuldlosen Team ein Tor zugesprochen !!!

30 29 ein verteidigender Mitspieler wirft sich im Torraum absichtlich auf den Puck und hält diesen fest oder zieht diesen unter seinen Körper, Regel 557c Fallen auf den Puck d. Spieler Zugesprochenes Tor Wurde der Torhüter bereits vom Spielfeld genommen (leeres Tor) und durch einen Feldspieler ersetzt und wird dem schuldlosen Team ein Tor zugesprochen !!!

31 30 ein Mitspieler seines Teams begibt sich unberechtigt auf die Eisfläche und behindert dabei einen gegnerischen Spieler, Wurde der Torhüter bereits vom Spielfeld genommen (leeres Tor) und durch einen Feldspieler ersetzt und wird dem schuldlosen Team ein Tor zugesprochen !!! Regel 562c Verlassen der Spieler /Strafbank Zugesprochenes Tor

32 31 Platziert der Torhüter absichtlich seinen Stock, einen Teil des Stockes, oder irgend einen Gegenstand vor seinem Tor und der Puck trifft diesen Gegenstand, wird dem schuldlosen Team, ungeachtet ob sich der Torhüter auf dem Spielfeld befindet oder nicht, ein Tor zugesprochen !!! Regel 569c Zugesprochenes Tor Werfen eines Stockes oder eines Gegen- standes innerhalb des Spielfeldes.

33 32 Jeder Spieler oder Torhüter auf dem Eis oder auf der Bank oder Team Offizielle der einen Stock, einen Teil davon oder irgend einen Gegenstand wirft oder schiesst (mit irgend einem Teil des Körpers) in Richtung des Pucks oder Puckführenden, in irgendeiner Zone und der gegnerische Torhüter wurde vom Eis genommen, wird dem schuldlosen Team ein Tor zugesprochen !!! Regel 569e Zugesprochenes Tor Werfen eines Stockes oder eines Gegen- standes innerhalb des Spielfeldes.

34 33 Befindet sich ein Spieler ausserhalb seiner Ver- teidigungszone, hat den Puck "unter Kontrolle", zwischen sich und dem Torhüter keinen gegne- rischen Spieler mehr zu umspielen und wird dann mit einem Stock, oder irgend einem Teil des Stockes behindert, oder irgend ein Gegen- stand wird durch irgend einen Spieler oder Team-Offiziellen des verteidigenden Teams... Regel 570 Werfen eines Stockes oder eines Gegenstandes in einer Breaksituation

35 34... in Richtung des Pucks oder des puck- führenden Spielers geworfen oder geschossen, (mit irgendeinem Teil des Körpers), erhält das schuldlose Team ein Strafschuss zugesprochen !!! Regel 570 Werfen eines Stockes oder eines Gegenstandes in einer Breaksituation

36 35 Keine Beihilfe kann einem Spieler gutgeschrieben werden, wenn der Schiedsrichter zugesprochenes Tor anerkennt. Zugesprochenes Tor

37 36 Regel 511 Strafen für den Torhüter Ein Torhüter geht nie auf die Strafbank.

38 37 Regel 511 Strafen für den Torhüter Wird gegen den Torhüter eine kleine Strafe oder die erste Disziplinarstrafe ausgesprochen: spielt der Torhüter weiter seine Strafe wird durch einen Mitspieler verbüsst, der sich zum Zeitpunkt des Spielunterbruchs auf dem Eis befand und vom verantwortlichen Team-Offiziellen über den Kapitän bestimmt wird.

39 38 Regel 511 Strafen für den Torhüter Für eine grosse Strafe, Spiel- dauer Disziplinarstrafe oder eine Matchstrafe wird der Torhüter für den Rest der Spielzeit ausgeschlossen und von der Spielfläche verwiesen.

40 Absichtliches Entfernen des Gesichtsschutzes Ausführen eines Strafschusses (Penalty) c Schiessen oder Werfen des Pucks aus dem Spielfeld Zerbrochener Stock Fallen auf den Puck Spielen des Pucks mit der Hand Werfen eines Stockes oder irgend eines Gegenstandes Regel 590 Strafen für den Torhüter

41 40 Zieht der Torhüter seinen Helm und oder Gesichtsschutz aus, um damit bei einer Breaksituation einen Spielunterbruch zu provozieren, wird dem schuldlosen Team ein Strafschuss zugesprochen. Regel 234 Torhüterhelm Strafschuss

42 41 Ein Spieler oder Torhüter, der den Puck mit den Händen oder dem Stock direkt aus dem Spielfeld schießt, schlägt oder wirft, erhält eine: - Kleine Strafe Regel 554c Schießen oder werfen des Pucks aus dem Spielfeld

43 42 ______________________ Einem Torhüter, dessen Stock zerbrochen ist, darf nicht ein Ersatzstock aufs Eis zugeworfen werden. Er muss den Stock von einem Mitspieler erhalten, ohne sich zur Spielerbank begeben. Regel 556 Zerbrochener Stock - Torhüter Ein Torhüter kann sich mit einem zerbrochenen Stock bis zum nächsten Unterbruch am Spiel beteiligen.

44 43 ______________________ Wenn der Torhüter, während das Spiel läuft, zu seiner Spielerbank fährt um seinen Stock zu wechseln, ist dies erlaubt. Ein Spieler, der einen für einen Mitspieler oder einen Torhüter bestimmten Ersatzstock mit- führt und sich am Spiel beteiligt, erhält eine kleine Strafe. Regel 556 Zerbrochener Stock - Torhüter Wenn sich der Torhüter während eines Spiel- unterbruches zur Spielerbank begibt um sei- nen Stock zu wechseln, erhält er eine kleine Strafe.

45 44 sich absichtlich auf den Puck werfen, den Puck festhalten, den Puck am Tor oder an der Bande blockieren, unter seinen Körper ziehen. Verstößt der Torhüter gegen diese Regel, erhält er eine: - Kleine Strafe Befindet sich ein Torhüter mit seinem Körper vollständig außerhalb seines Torraumes, darf er nicht: Regel 558 Fallen auf den Puck durch den Torhüter

46 45 Der Torhüter erhält eine kleine Strafe (2 Min.) wenn, er unbedrängt den Puck länger als 3 Sec. festhält er den Puck vorwärts (nicht seitwärts) einem Mitspieler zuwirft und dieser den Puck aufnimmt und spielt er den Puck absichtlich in seine Beinschoner fallen läßt Regel 560 Handspiel Torhüter

47 46 Beteiligt sich ein Torhüter irgend wie am Spiel, während er sich über der Mittellinie befindet, erhält er eine: - Kleine Strafe Regel 591 Torhüter über der Mittellinie

48 47 Begibt sich ein Torhüter während eines Spielunterbruchs zu seiner Spielerbank, ausgenommen er lässt sich auswechseln oder während einer Auszeit/ "Time-Outs", erhält er eine: - Kleine Strafe Regel 592 Torhüter begibt sich während des Spielunterbruchs zur Spielerbank

49 48 Verlässt ein Torhüter während einer Auseinandersetzung seinen Torraum, erhält er eine: - Kleine Strafe Regel 593 Torhüter verlässt während einer Auseinandersetzung den Torraum

50 49 Lässt ein Torhüter den Puck auf das Tornetz fallen, um dadurch einen Spielunterbruch zu provozieren, erhält er eine: - Kleine Strafe Regel 594 Torhüter lässt den Puck auf das Tornetz fallen

51 50 Gleich gehts weiter


Herunterladen ppt "1 _________________________ Tor, Torschützen, Torhüter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen