Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jede Stadt bietet viel Interessantes Bremerhaven.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jede Stadt bietet viel Interessantes Bremerhaven."—  Präsentation transkript:

1

2 Jede Stadt bietet viel Interessantes

3 Bremerhaven

4 Kommst Du mit?Ich zeig Dir meine Stadt

5 Bremerhaven liegt an der Mündung der Weser in die Nordsee und wurde 1827 als Vor-Hafen von Bremen gegründet. Auch heute noch können Schiffe auf der Weser bis in den Hafen von Bremen fahren. Die großen Schiffe aber werden in Bremerhaven abgefertigt, dem größten deutschen Fischereihafen. Früher fuhren viele Auswanderer von dort auf großen Schiffen über den Atlantik nach Amerika.

6 Hier nahmen Tausende Abschied von der Heimat für immer: die Abfertigungsanlage für Auswanderer in Bremerhaven. 1870

7 Die Bremerhavener Columbuskaje - das Sinnbild deutscher Auswanderung nach Amerika. Im Hintergrund: Schnelldampfer "Europa". Foto von 1938

8 Geschafft! Nach langer Fahr kommen die erschöpften Aus/Einwanderer in New York an. Bremerhaven-New York

9

10 Die Seestadt Bremerhaven am Eingang zur Nordsee bietet Attraktionen und maritime Erlebnisse der unterschiedlichsten Art. Das Meer im Norden und das reizvolle Umland rahmen die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste ein. Leuchttürme reihen sich entlang der Weser, Museumsschiffe tummeln sich im Hafen, im Deutschen Schifffahrtsmuseum liegt die älteste Kogge der Welt vor Anker, Windjammer und Ozeanriesen nehmen Kurs auf die Seestadt.

11

12

13 Eine Fahrt mit dem Doppeldecker-Hafenbus über Europas größte Drehscheibe des Container- und Autoumschlags, eine Führung auf der weltberühmten Lloyd Werft, ein Strand mitten im Herzen der Stadt, das Deutsche Auswandererhaus – das Erlebnismuseum.Und noch vieles mehr hat die Seestadt zu bieten.

14 Wo wir unbedingt noch hin müssen

15 Der Besucher des Zoo am Meer bekommt einen Eindruck vom Lebensraum der Eisbären, Polarfüchse, Seehunde, Seebären und Pinguine: karge, bizarre Eiswüsten, farbige Tundren- Landschaften, eingerahmt von Wasser und nochmals Wasser. Immer wieder vermitteln Durchblicke zur Weser die unendliche Weite der dargestellten Landschaften. Unterwassereinblicke eröffnen ganz andere Dimensionen: fliegende Pinguine, tauchende Eisbären und majestätisch gleitende Robben. Der Schwerpunkt des Zoos sind Tiere des Nordens und des Wassers.

16

17

18 Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Affen, die durch die Tradition der Seefahrt in Bremerhaven bedingt eine Beziehung zu diesem Ort haben - Seefahrer brachten sie von ihren Fernreisen mit in die Stadt -, haben auch ihren Platz im neuen Zoo. So durchforsten Schimpansen die Savannenlandschaft und kleine Krallenäffchen toben durchs Geäst.

19

20 Spannende Informationen über das Meer und den Fisch, präsentiert mit modernster Technik. Erlebt man dem Spiegelkaleidoskop die Entstehung der Erde, der Ozeane und des Lebens. Im arktischen Raum wandelt man auf den Spuren der Meeres. Hier erfährt man interessantes über die enorme Vielfalt der Polarzonen, die für das Ökosystem unserer Erde von Bedeutung sind. Atlanticum

21

22 Die schönsten optischen Reize befinden sich im Zentrum des Atlanticums: Das Liter fassende Aquarium vermittelt dem Besucher ein tauchähnliches Gefühl. Spätestens jetzt sollte man einmal einen Blick nach oben riskieren. Wann hat man schon die Gelegenheit, einen Rochen von unten zu sehen? Bläuliches Licht erzeugt dabei eine Stimmung, die an Kinofilme wie "The Abyss" erinnert.

23 Deutsches Auswandererhaus Mehr als 7 Millionen Auswanderer traten zwischen 1830 und 1974 von Bremerhaven aus die Schiffspassage nach Übersee an. Dort, wo sie Europa verließen, befindet sich heute mit dem Deutschen Auswandererhaus das größte Erlebnismuseum Europas zum Thema Auswanderung. In der Ausstellung erleben die Besucher hautnah, was es bedeutet auszuwandern. Einzelne Stationen der Auswanderung sind aufwendig inszeniert.

24

25

26 Deutsches Schifffahrtsmuseum Eine unvergessliche Reise durch die Weltmeere auf Ozeanriesen, historischen Großseglern und Dampfschiffen sowie imposante Nachlässe der Eroberer ferner Länder im Einklang mit modernster Technik dieser Zeit.

27

28

29

30 Historisches Museum Nicht die in Museen oft üblichen Textwände und Belehrungen, sondern vor allem Großexponate und Rekonstruktionen sind es, die das Historische Museum von anderen unterscheiden und es in der Tat zu einem anderen Museum machen.

31

32 Hier soll die Geschichte der Region erlebt werden. Dies wird mit interessanten, vielseitigen und erlebnisnahen Darstellungen erreicht, wobei die Zukunft nicht aus dem Visier verloren wird. Das Museum öffnete erstmals 1906 seine Pforten und feierte somit 2006 sein 100jähriges Jubiläum als Stadtmuseum.

33 Schaufenster Fischereihafen Die Meile" im historischen Teil des Bremerhavener Fischereihafens mit Restaurants, Cafés, Bistros, Kneipen, maritimen Läden, dem Forum Fischbahnhof mit Atlanticum und Seefischkochstudio und vielem mehr.

34 Eine maritime Attraktion, die in Norddeutschland ihresgleichen sucht, ist im historischen Teil des über 100-jährigen Bremerhavener Fischereihafens entstanden – das Schaufenster Fischereihafen.

35

36 Touristen wie Einheimische schätzen das abwechslungsreiche Angebot aus Unterhaltung, Gastronomie, Information.

37 Noch ein bisschen Nachtleben?

38

39

40

41

42 Das allein ist meine Schuld Peddi


Herunterladen ppt "Jede Stadt bietet viel Interessantes Bremerhaven."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen