Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Generation Umgang mit der neuen Öffentlichkeit Gesundheitsamt Dachau; Dr.-Hiller-Str.36; Tel.: 08131/ 741413 _____________________________________________________________________________________________________________________________.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Generation Umgang mit der neuen Öffentlichkeit Gesundheitsamt Dachau; Dr.-Hiller-Str.36; Tel.: 08131/ 741413 _____________________________________________________________________________________________________________________________."—  Präsentation transkript:

1 Generation Umgang mit der neuen Öffentlichkeit Gesundheitsamt Dachau; Dr.-Hiller-Str.36; Tel.: 08131/ _____________________________________________________________________________________________________________________________

2

3 Aktuelle Nutzerzahlen Weltweite Mitgliederzahl bei Facebook: ca. 800 Mio. Quelle: Die Zeit

4 Motivationsgedanken Offline:Online: AussehenProfilfoto Eigener NameNickname Erster EindruckProfil Spontane ReaktionZeit zum Überlegen Nonverbale KommunikationAusschließlich schriftlich Offensichtliches: Möglichkeiten: (Schüchternheit, Sprachfehler) (neues ICH schaffen)

5 Deine persönliche Plattform Freunde, Bekannte GleichgesinntePolizeiArbeitgeber Bekannte, Ex- Freunde usw. mit Mobbing- Absichten Erwachsene mit kriminellen Absichten Betreiber sozialer Netzwerke

6 Weltweite Datenkrake Die Datenschutzbestimmungen umfassen mehrere Tausend Wörter Die Datenschutzbestimmungen umfassen mehrere Tausend Wörter Änderungen werden den Nutzern nicht mitgeteilt Änderungen werden den Nutzern nicht mitgeteilt Die Nutzer sind somit selbst in der Verantwortung, die AGBs immer wieder neu nach Änderungen zu durchforsten Die Nutzer sind somit selbst in der Verantwortung, die AGBs immer wieder neu nach Änderungen zu durchforsten

7 Reine Einstellungssache Die Grundeinstellung ist so konzipiert, dass zunächst alles für jeden sichtbar ist. Die Grundeinstellung ist so konzipiert, dass zunächst alles für jeden sichtbar ist. Erst vom User selbst aktiv getätigte Einstellungen führen zu Einschränkungen (50 verschiedene Einstellungen mit 170 Optionen) Erst vom User selbst aktiv getätigte Einstellungen führen zu Einschränkungen (50 verschiedene Einstellungen mit 170 Optionen) Für Facebook bleiben auch nach den Sicherheitseinstellungen alle Daten offen sichtbar Für Facebook bleiben auch nach den Sicherheitseinstellungen alle Daten offen sichtbar

8 Manipulierte Bilder, ein Beispiel…

9 Privates wird öffentlich Das Missgeschick von Anthony Weiner

10 Was machst Du gerade? in der Schule sitzn & langweilen! wer noch ? :D in der Schule sitzn & langweilen! wer noch ? :D Heute wird gesoffen. :'D Haha morgn Englscih SA - wird sicher Heute wird gesoffen. :'D Haha morgn Englscih SA - wird sicher

11 Ein bisschen Facebook ist überall…Ein bisschen Facebook ist überall… Über Seiten haben den Like- Button integriert Über Seiten haben den Like- Button integriert Durch den Like- Button kann Werbung nicht nur gezielt gesetzt, sondern auch kanalisiert werden

12 Löschen von Cookies 1. Öffnen Sie Ihren Browser 1. Öffnen Sie Ihren Browser Klicken Sie auf Extras Klicken Sie auf Extras Je nach Browser unterscheiden sich die Schritte Je nach Browser unterscheiden sich die Schritte z.B. Browserverlauf löschen (bei Internet Explorer) z.B. Browserverlauf löschen (bei Internet Explorer)

13 Warum Facebook längst nicht alle Daten herausrückt… "Wir haben ein praktisches Werkzeug erstellt, mit dem Facebook-Nutzer gemäß der EU- Richtlinie 95/46/EC selber auf ihre persönlichen Daten zugreifen können, über die wir verfügen. Du kannst jederzeit umgehend und kostenlos auf deine Daten zugreifen. "Wir haben ein praktisches Werkzeug erstellt, mit dem Facebook-Nutzer gemäß der EU- Richtlinie 95/46/EC selber auf ihre persönlichen Daten zugreifen können, über die wir verfügen. Du kannst jederzeit umgehend und kostenlos auf deine Daten zugreifen. In diesem Download findest du alle Daten, die unserer Ansicht nach zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes notwendig sind." In diesem Download findest du alle Daten, die unserer Ansicht nach zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes notwendig sind."

14 Alkoholwerbung in sozialen Netzwerken

15 Gesichtserkennung

16 So kann sie abgeschaltet werden: 1. Aufrufen der Privatsphäre- Einstellungen 1. Aufrufen der Privatsphäre- Einstellungen 2. Klick auf Benutzerdefinierte Einstellungen 2. Klick auf Benutzerdefinierte Einstellungen

17 3. Auf der folgenden Seite findet man unter Dinge, die andere Personen teilen den Punkt Freunden Fotos von mir vorschlagen. Hier klickt man auf Einstellungen bearbeiten: 3. Auf der folgenden Seite findet man unter Dinge, die andere Personen teilen den Punkt Freunden Fotos von mir vorschlagen. Hier klickt man auf Einstellungen bearbeiten: 4. Es öffnet sich der Einstelldialog, wo sich ganz rechts das Menü verbirgt, um von Aktiviert auf Gesperrt umzustellen: 4. Es öffnet sich der Einstelldialog, wo sich ganz rechts das Menü verbirgt, um von Aktiviert auf Gesperrt umzustellen:

18 Die Facebook- Chronik wird zur Pflicht Was ist die Chronik? Was ist die Chronik? Nutzer können ihre Freunde nun in der Chronik in den Erlebnissen stöbern lassen, die Jahre zurückliegen. Die Chronik gleicht damit einem Lebenslauf Nutzer können ihre Freunde nun in der Chronik in den Erlebnissen stöbern lassen, die Jahre zurückliegen. Die Chronik gleicht damit einem Lebenslauf Was stellt die neue Chronik dar? Was stellt die neue Chronik dar? - Statusmeldungen und Fotos - Statusmeldungen und Fotos - Bestätigungen von Freundschaften - Bestätigungen von Freundschaften - persönlichen Informationen, wie die Zeit des Studiums - persönlichen Informationen, wie die Zeit des Studiums

19

20 Wie vollständig ist eine Facebook-Chronik? Wie vollständig ist eine Facebook-Chronik? für jedes Foto, jede Statusmeldung und jede Freundschaftsbestätigung muss individuell festlegen, ob diese Teil der persönlichen Chronik werden sollen oder lieber nicht. für jedes Foto, jede Statusmeldung und jede Freundschaftsbestätigung muss individuell festlegen, ob diese Teil der persönlichen Chronik werden sollen oder lieber nicht. Wie erfährt die Chronik von Informationen, die Jahre zurück liegen? Wie erfährt die Chronik von Informationen, die Jahre zurück liegen? die ganze Geschichte eines Lebens auf einer Seite. Beginnt am Tag der Geburt Den Tag erfährt Facebook über das im Profil hinterlegte Geburtsdatum. Weitere Inhalte wie Kindheitsfotos können die Nutzer wiederum nachträglich hochladen - soweit sie das möchten. die ganze Geschichte eines Lebens auf einer Seite. Beginnt am Tag der Geburt Den Tag erfährt Facebook über das im Profil hinterlegte Geburtsdatum. Weitere Inhalte wie Kindheitsfotos können die Nutzer wiederum nachträglich hochladen - soweit sie das möchten. Wie können sich Nutzer gegen die Chronik wehren? Wie können sich Nutzer gegen die Chronik wehren? Die Chronik wird automatisch aktiviert und ersetzt das klassische Profil. Nutzer haben sieben Tage Zeit, um ihre Chronik zu pflegen, sprich alle bisher in dem Portal hinterlassenen Botschaften nach Einträgen zu durchforsten, die nicht Teil des eigenen persönlichen Lebenslauf sein sollen. Die Chronik wird automatisch aktiviert und ersetzt das klassische Profil. Nutzer haben sieben Tage Zeit, um ihre Chronik zu pflegen, sprich alle bisher in dem Portal hinterlassenen Botschaften nach Einträgen zu durchforsten, die nicht Teil des eigenen persönlichen Lebenslauf sein sollen. Wer kann meinen digitalen Lebenslauf sehen? Wer kann meinen digitalen Lebenslauf sehen? Facebook betont, dass sich an der Sichtbarkeit einzelner Elemente nichts verändert. Bei neuen Beiträgen kann man angeben, ob sie öffentlich, nur den eigenen Freunden, nur bestimmten Personen oder nur für das Mitglied selbst sichtbar sein sollen. Facebook betont, dass sich an der Sichtbarkeit einzelner Elemente nichts verändert. Bei neuen Beiträgen kann man angeben, ob sie öffentlich, nur den eigenen Freunden, nur bestimmten Personen oder nur für das Mitglied selbst sichtbar sein sollen.

21 Spurenbeseitigung- ein lukratives Geschäft für Reputationsfirmen Wenn uns die Zurschaustellung privater Daten einholt: Wenn uns die Zurschaustellung privater Daten einholt: - Analyse der Einträge und Suchergebnisse - Löschen negativer Einträge - Verdrängung von negativen Einträgen - Fortlaufende Überwachung zukünftiger Einträge - Analyse der Einträge und Suchergebnisse - Löschen negativer Einträge - Verdrängung von negativen Einträgen - Fortlaufende Überwachung zukünftiger Einträge Hier wirds schwierig: Hier wirds schwierig: Bewertungen aus Bewertungs- Bewertungen aus Bewertungs- portalen portalen Presseartikel Presseartikel

22 Tipps im Umgang mit Facebook 1. Freundeslisten erstellen 1. Freundeslisten erstellen 2. Unsichtbar machen für Facebook- und Google- Suche 2. Unsichtbar machen für Facebook- und Google- Suche 3. Markierungen in Fotos abstellen 3. Markierungen in Fotos abstellen 4. Sichtbarkeit von Fotoalben 4. Sichtbarkeit von Fotoalben 5. Änderungen am Beziehungsstatus 5. Änderungen am Beziehungsstatus

23 Und dann noch… 6. Gesichtserkennung deaktivieren 6. Gesichtserkennung deaktivieren 7. Chronik überprüfen, bevor sie für 7. Chronik überprüfen, bevor sie für andere sichtbar wird andere sichtbar wird 8. -Kontakte nicht importieren 8. -Kontakte nicht importieren 9. Kein Freunde- Sammler sein 9. Kein Freunde- Sammler sein

24 Kampf der Internetgiganten

25 Junge Menschen für ihre Daten sensibilisieren- nur wie? agieren Sie, wenn Sie selbst ein Profil besitzen, als Vorbild agieren Sie, wenn Sie selbst ein Profil besitzen, als Vorbild thematisieren Sie im Gespräch, weshalb personenbezogene Daten schützenswert sind thematisieren Sie im Gespräch, weshalb personenbezogene Daten schützenswert sind Lassen Sie sich umgekehrt dafür technische Nachhilfe geben Lassen Sie sich umgekehrt dafür technische Nachhilfe geben Bringen Sie das profitorientierte Handeln der Netzwerk-Betreiber zur Sprache Bringen Sie das profitorientierte Handeln der Netzwerk-Betreiber zur Sprache Besuchen Sie die Seite – was weiß das Netz über mich? Besuchen Sie die Seite – was weiß das Netz über mich?www.yasni.de

26 Merkmale kritischen Internetgebrauchs / Starkes Verlangen nach der Nutzung des Computers/ Internets Starkes Verlangen nach der Nutzung des Computers/ Internets Keine Kontrolle über Beginn, Beendigung und Ausmaß des Konsums Keine Kontrolle über Beginn, Beendigung und Ausmaß des Konsums Wiederholt scheiternde Versuche, den Internetkonsum/ Computerspielverhalten einzuschränken Wiederholt scheiternde Versuche, den Internetkonsum/ Computerspielverhalten einzuschränken Häufige Nutzung des PCs/ Internets, um Stress oder Aggressionen abzubauen Häufige Nutzung des PCs/ Internets, um Stress oder Aggressionen abzubauen Psychisches oder körperliches Unwohlsein, wenn der PC nicht genutzt werden kann Psychisches oder körperliches Unwohlsein, wenn der PC nicht genutzt werden kann Vernachlässigung schulischer oder sozialer Pflichten zugunsten der PC-Nutzung Vernachlässigung schulischer oder sozialer Pflichten zugunsten der PC-Nutzung Verstärker Konsum trotz negativer Auswirkungen Verstärker Konsum trotz negativer Auswirkungen PC und Internet dominieren Gefühle, Gedanken und Verhalten des Kindes PC und Internet dominieren Gefühle, Gedanken und Verhalten des Kindes Quelle: BZgA Quelle: BZgA

27 Was weiß das Netz über Dich?

28 Quellenverzeichnis Ademek, Sascha: Die Facebook- Falle. Wie das soziale Netzwerk unser Leben verkauft; München 2011 Ademek, Sascha: Die Facebook- Falle. Wie das soziale Netzwerk unser Leben verkauft; München 2011 (K)ein Ende der Privatheit. Strategien zur Sensibilisierung junger Menschen beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet (K)ein Ende der Privatheit. Strategien zur Sensibilisierung junger Menschen beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet Trepesch, Sebastian: Vernetzt und zug t. Jugendliche bei facebook & Co; Marburg 2010 Trepesch, Sebastian: Vernetzt und zug t. Jugendliche bei facebook & Co; Marburg 2010 Wanhoff, Thomas: Wa(h)re Freunde. Wie sich unsere Beziehungen in sozialen Online-Netzwerken verändern; Heidelberg 2011 Wanhoff, Thomas: Wa(h)re Freunde. Wie sich unsere Beziehungen in sozialen Online-Netzwerken verändern; Heidelberg

29 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Generation Umgang mit der neuen Öffentlichkeit Gesundheitsamt Dachau; Dr.-Hiller-Str.36; Tel.: 08131/ 741413 _____________________________________________________________________________________________________________________________."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen