Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mobile Commerce-Der mobile Zugang zum Web verändert auch den Handel! Adrian Bisaz, Head of Mobile Services Swisscom ITS Libor Mego, Mobile App Developer,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mobile Commerce-Der mobile Zugang zum Web verändert auch den Handel! Adrian Bisaz, Head of Mobile Services Swisscom ITS Libor Mego, Mobile App Developer,"—  Präsentation transkript:

1 Mobile Commerce-Der mobile Zugang zum Web verändert auch den Handel! Adrian Bisaz, Head of Mobile Services Swisscom ITS Libor Mego, Mobile App Developer, Swisscom ITS-SAP 11. Juni, 2013

2 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.2 Agenda Vorstellung Swisscom Überblick zu Trends & Entwicklungen SAP Mobiliser Plattform Architektur Anwendungen

3 Swisscom Mobile Services

4 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.4 Mobile App Services Mobile Device Services Managed Mobility Services von Swisscom Mobile Device Management App Management App Entwicklung Enterprise App Store Consulting Backend Integration, APIs Cloud Computing ist zwischen 20 und 90% klimafreundlicher als die Nutzung von eige- nen Servern. Swisscom betreibt Cloud-Compu- ting-Dienste mit 100% erneuerbarer Energie.

5 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.5 Mobile Cloud von Swisscom Entwicklungs- Studio Mobile Plattformen Cloud Computing ist zwischen 20 und 90% klimafreundlicher als die Nutzung von eige- nen Servern. Swisscom betreibt Cloud-Compu- ting-Dienste mit 100% erneuerbarer Energie.

6 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.6 B2E B2C Ein übergreifendes Angebot Nachhaltig, komplett, skalierbar Native Web

7 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.7 Mobile App Services mobilisiert Ihre Prozesse Professional Services >Prozessberatung >App-Entwicklung Kundenspezifisch Standard Managed Services >Mobile Plattform Betrieb und Integration >App Betrieb >Lifecycle Management >App Analytics >Private Enterprise App Store Aus einer Hand bieten wir Ihnen eine End2End-Lösung

8 Trends und Statistiken

9 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.9 Mobiler Verkehr verglichen mit Internet Total

10 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.10 Prognose 2013: Mehr Tablets als PCs

11 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.11 Pads werden das Geschäftsumfeld verändern

12 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.12 Tablets ändern das Verkaufsverhalten

13 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.13 End User werden mobil App time more than doubled in the same yearly period More time spent on social networks than any other category of sites 20% of time spent on PCs 30% of mobile time Mobile Web 82%Mobile Apps 85%PC 4% / / / Juli 2011/Juli 2012 Overall unique users

14 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.14 Umsatz aus Werbung und Apps

15 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.15 M-Commerce Was passiert mit Mobile? 93% der Personen, die eine App am Verkaufsort benutzen, haben etwas gekauft 1 Source: 1 Wavecolapse

16 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.16 Mobile Devices are everywhere

17 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.17 Werbung auf mobilen Geräten

18 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.18 Mobile Werbung

19 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.19 Mobile revolutioniert M-Commerce Location basierte Dienste: Erlauben Informationen in Echtzeit an Käufer zu schicken Transparente Preise: Sofortige Preisvergleiche könnten das Verkaufsverhalten ändern Rabattangebote: Tiefe Rabatte für kurze Zeit Sofortige Befriedigung: Digitale Produkte-Content Verteilung

20 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.20 Smartphones revolutionieren das Einkaufsverhalten

21 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.21 M-commerce explodiert In 2010 haben 81Mio Benutzer Transaktionen mit m- payement Lösungen durchgeführt Source: Market&Research In 2014 sollten es 490 Mio sein Source: Market&Research M-payement repräsentiert 670 Milliarden in 2016 (250Milliarden in 2012) Source: Juniper Research M-Commerce explodiert

22 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.22 Mobile Users sind jünger Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist unter 25 Jahre World population foundation und benützt mehrere mobile Geräte, um sich zu verbinden und zu agieren World population foundation entwickelt neue Einkaufs-, Banking- und Zahlungsverhalten World population foundation Konsumenten sind jünger

23 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.23 Mobile Device werden zum zentralen Hub Erweiterte Integration mit verbundenen Consumer Electronics via Apps Synergie zwischen Mobilität und Internet of things Kerninnovationen in Automotive, Entertainment, Healthcare, Spielzeug, etc. Key Architektur: Intelligentes Device plus Cloud Source: Gartner Application Architecture Summit, May 2013, Nick Jones

24 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.24 Evolution: Adapt or Perish It is not the strongest of all species that survives, nor the most intelligent. It is the one that is the most adaptable to change Charles Darwin

25 SAP Lösung

26 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.26 Neue Arten von Interaktion und Kundeninformation Registration: Scan,Snap, Suchen, Browsen, Vergleichen, Information Barcode basiert, NFC, Virtuelle Karten, Self Care Customer Care: Gewinnen, Einlösen, Punktesysteme, Push Coupons Gewinnprogramme, In- store Coupons Angebote, Individuelle Angebote, Vorstellungen Shopping Listen Loyalitätsprogramme, Promotionen, Barcode basiert, NFC, Virtuelle Karten

27 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.27 Basis von M-Commerce

28 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.28 Bedürfnisse von Konsumgüter-Anbieter Registration App zur Kontoeröffnung mit Punktesystem Gewinnen App zum scannen und Punktesystem Evt. auch tweeten, Photos, etc.) Pull Erhalt von Coupons und speziellen Angeboten Self Care Kontoverwaltung, Punktekontrolle, etc. Support: Suche, Profile, Zahlung, etc.

29 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.29 Bedürfnisse von Verkaufsorganisationen Registration Web oder App Laden Karte mit Location Awareness Produkt Katalog Suche, Locator, Product Info Account Management Loyalitätsstatus, spez. Offerten, Real Time Angebote, etc. Zahlungen Am POS mit virtuellem Geldbeutel (Wallet) Self Checkout

30 SAP Mobiliser Platform Libor Mego, App Developer SCS-ITS-SAP B2C Plattform für schnelle, einfache und sichere Verteilung von Consumer orientierten Apps Erlaubt über den mobilen Kanal: Kundenakquisition Kundenbindung Loyality Kommerzielles Engagement mit End-Kunden

31 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.31 Kundeninteraktion während des ganzen Kunden-Lifecycles Kunden- verhalten Feedback Loyality Feedback Hohe Qualität im Feedback Loyality Programme Kunden- anbindung Coupons Kunden Bewusstsein kreieren Proaktives Marketing Kaufeinfluss Kunden Interaktion Mobile Payments Mobile Money

32 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.32 Mobiliser Architektur SMS/USSD für Interaktivität Apps mit Rich Interface Clients NFC enabled SMS-für alle Arten von Geräten

33 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.33 Kunden Loyalität Für Retailers zur 1:1 Interaktion mit Endkunden Erhöhung des Share of Wallet Effiziente Marketing Investitionen Verbesserte Kundenerlebnisse Besseres Kundenverständnis

34 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.34 Kunden Loyalität von SAP Basierend auf SAP Mobiliser Platform: Smartphone Apps Vorentwickelte, white-label app (Adaptierbar und anpassbar) Basierend auf Standards (JavaScript, HTML, CSS) Portal Portal für Marketing, Agenten, Konsumenten Administratives Interface für Konfigurationen und Betrieb Server Components Services, Business Logik, Data Modell für definierte Use Cases Ausgerollt als OSGi bundles auf der Mobiliser Plattform Light-weight Loyalty Engine Für Kunden, welche ein Mobile Loyalitätsprogramm anbieten

35 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.35 Smartphone App Features Digitalisiert Loyalitätskarten Loyalitätsprogramm Informationen im digitalen Portmonnaie (Wallet) Personalisierte Angebote mit einfacher Verteilung auf sozialen Medien wie Facebook Angebotskonvertierung am POS Accountinformationen- Anzahl Punkte, Status, neue Angebote Erstellung von Kaufslisten und Storelocator

36 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.36 SAP Customer Loyalty - Overview

37 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.37 Enrollment Login Registration Benutzermenu Einstellungen

38 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.38 Angebote Alle Angebote Spezial Angebote Einlösung Ausgelaufen Gefragte Details Andere Formen...

39 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.39 Loyalitäts Konto Loyalität Karte einscannen, anschauen und verwalten (Points, etc.)

40 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.40 Wallet Registration Übersicht Statistiken

41 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.41 Verkaufsort Finder Angabe, wo sich die Verkaufsorte befinden Nächster Store Store-Adresse und Details

42 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.42 Shopping List

43 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.43 Loyalität Portal Mobiliser Portal ist erweitert um Loyalität-spezifische Funktionalität für verschiedene Rollen

44 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.44 Consumer Portal

45 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.45 Kundenspezifische Anpassungen und Customisierung Customisierung ist Teil der mCommerce Projekte Bilder Texte Farben Gesamtes Look&Feel HTML Informationen Anbindungsparameter Backend Integration … Entwickelt von SAP oder Integrationspartner

46 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.46 Anwendungsbeispiele TBD

47 ©2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. Thank you Contact information: Adrian BisazLibor Mego Head of Mobile Service SCS-ITS-SAPApp Entwickler SCS-ITS-SAP


Herunterladen ppt "Mobile Commerce-Der mobile Zugang zum Web verändert auch den Handel! Adrian Bisaz, Head of Mobile Services Swisscom ITS Libor Mego, Mobile App Developer,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen