Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Journées européennes du Patrimoine 2012 Ierwen a weiderginn * 23.09.2012 Von Patenten Frauen & genialen Erfindungen Barbara Gemnich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Journées européennes du Patrimoine 2012 Ierwen a weiderginn * 23.09.2012 Von Patenten Frauen & genialen Erfindungen Barbara Gemnich."—  Präsentation transkript:

1 Journées européennes du Patrimoine 2012 Ierwen a weiderginn * Von Patenten Frauen & genialen Erfindungen Barbara Gemnich

2 Patente Frauen & geniale Erfindungen Kaffee-Filter Melitta Bentz Geschirrspüler Josephine Cochan Computersprache Ada Lovelace Röntgenstrahlen Marie Curie

3 Exzentrische Erfinder-Ideen Der populäre Professor Popper führt seine Induktionsspule vor, welche einen Funken oder Blitz hervorrufen konnte. Auch Frauen besuchten solche Vorführungen.

4 Einfallsreiche Frauen gerieten in Vergessenheit Erfindungen galt als Domäne der Männer alles was Frau besass, war Eigentum des Mannes Frauen konnten sich zwar ihre Ideen patentieren lassen (Urheberrecht), mussten aber ihr geistiges Eigentum an ihren Ehemann abtreten 1882 Married Womens Property Act 1884 wurden Frauen endlich als von ihren Ehemännern unabhängige Individuen betrachtet!

5 Not war die Mutter der Erfindungen Innovationen erwachsen aus unmittelbaren Bedarf Wandel der Gesellschaft zu einer Verstädterung / Industrielle Massenproduktion begünstigte soziale Veränderungen im 19. J. Idealer Rahmen für Erfindungen! Wende vom 18. zum 19. Jahrh.

6 Frauen meldeten sich lautstärker zu Wort 1792 Mary Wollstonecraft Schrift Die Verteidigung der Rechte der Frau

7 Seit den 1880er Jahren trug das Fahrrad zu der Befreiung von Frauen bei Das Rad gab ihnen die Freiheit, sich ohne Begleitung fortzubewegen, wann und wohin immer sie wollten. Radfahrerinnen gehörten einer neuen Schicht berufstätiger Frauen an.

8 Hosenrock hielt Illusion eines langen weiten Rocks aufrecht

9 Erfindungen rund um den eigenen Körper Mode spiegelte das Streben der Frauen wider, sich bequemer, eleganter und körpergerechter zu kleiden Mühsam erkämpfte Unabhängigkeit ausdrücken Stil der Kleidung folgte nicht nur Launen der Mode, sondern Erfindungen auch motiviert durch bessere Verträglichkeit, die ein neues Korsett/oder ein neues Material versprachen (z.B. Kautschuk)

10 Der Erste Büstenhalter Mehrere Patentträgerinnen: 1889 patentiert von der Französin Herminie Cadoll 1914 Mary Phelps 1912 (BH ging in Serienfertigung von Sigmund Lindauer)

11 Schnittmuster von Margaret Clarke Das seitlich schließende Korsett von Martha Gibbon konnte nach Bedarf gelöst und fester geschnürt werden. Mode & Schneidern

12 Margarete Steiff: Knopf im Ohr Teddybären-Imperium Margarete Steiff war eine sehr tüchtige Schneiderin Trotz Behinderung infolge Kinderlähmung: Eröffnete sie 1880 einen Versandhandel für Stofftiere Ihr Plüschbär verkaufte sich in Amerika 1903/1908 wie verrückt (Bärenjahre)

13 Hüte, Hauben, Hutnadeln 1. Patent für eine Frau in USA Mai 1809 Patent auf Mary Dixon Kies/USA Bedeutende Methode zum Weben von Stroh mit Baumwolle & Seide Herstellung für Hüte – Auftrieb für Hutindustrie

14 Das Hutband mit Federbügel von Elizabeth Reids sollte das Verrutschen des Hutes verhindern. Dekorative Hutnadel mit Schutzvorrichtung von Alice Phipps.

15 Erfindungen im Haushalt Der von Florence Gill konstruierte Boiler erhitzte Wasser.

16 waschen & abwaschen – von je her Frauensache Portrait Josephin Cochran 1886 Ihre 1886 patentierte Geschirrspülmaschine

17 Diese Maschine von Margaret Wilcox konnte Geschirr und Kleider waschen circa 1893

18 Amelia Lewis, Frauenrechtlerin Peoples Stow – Volks- oder Reformherd von Patent Erfüllte zwei Zwecke Essen kochen & Wohnung beheizen; Mit Torf/freistehend

19 Melitta Bentz/Leipzig 1908: Patent für Filtrierpapier Melitta

20 Sarah Guppy entwarf ein Bett mit einer darüber hängenden Reckstange Schlichter und funktionaler Klappstuhl von Louisa Monzani

21 Beleuchtung Elisabeth Corbett entwarf eine Straßenlaterne, die üble Dämpfe aus der Kanalisation verbrennen sollte Elegante Tischlampe von Josephine Fleming

22 Sheila ONeill, 1910 (Automobilistin) Verbesserungen für Flugmaschinen/ Ihre Erfindung: Neuausrichtung von Propeller u. Chassis, damit ein Eindecker mit Frontmotor entweder automatisch oder manuell vom Boden abheben u. besser beschleunigen konnte, um an Höhe zu gewinnen.

23 Scheibenwischer: Patent von Mary Anderson (1903) Erfunden für New Yorker Strassenbahn, Winter 1903

24 Luftdruckprüfer für Reifen von Sarah Bazeley Gummi- und Lederumwicklung von Reifen, damit die Fahrzeuge nicht ins Schleidern Kommen von Justine Lewis-Thiessen Abgeblendeter Scheinwerfer von Emily Canham

25 Nagel mit Widerhaken zur Befestigung der Schwellen auf Eisenbahngleisen von Eva Balfour

26 Ada Lovelace, britische Mathematikerin Sie ist die erste Programmiererin Programmiersprache ADA nach ihr benannt Enge Mitarbeiterin von Charles Babbage Mutter von drei Kindern

27 Marie Curie, Nobelpreis 1903 für Physik 1911 für Chemie Forschte gemeinsam mit ihrem Ehemann Pierre nach neuem radioaktiven Element Entdeckten Polonium & Radium

28 Wegwerfwindel Erfunden & patentiert von Marion Donovan

29 Mary Hungerfords Stiefel und Gamaschen, mit neuer Schnürvorrichtung

30 MERCI


Herunterladen ppt "Journées européennes du Patrimoine 2012 Ierwen a weiderginn * 23.09.2012 Von Patenten Frauen & genialen Erfindungen Barbara Gemnich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen