Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der BVK Bundesverband Deutscher Versicherungs- und Bausparkaufleute e.V.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der BVK Bundesverband Deutscher Versicherungs- und Bausparkaufleute e.V."—  Präsentation transkript:

1

2 Der BVK Bundesverband Deutscher Versicherungs- und Bausparkaufleute e.V.

3 Ihre Berufsvertretung Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) ist Berufsvertretung und Unternehmer- verband der selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) ist Berufsvertretung und Unternehmer- verband der selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute. Seit mehr als 100 Jahren setzt sich der BVK für die wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Belange der Versicherungsvermittler ein. Seit mehr als 100 Jahren setzt sich der BVK für die wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Belange der Versicherungsvermittler ein. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) ist Berufsvertretung und Unternehmer- verband der selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) ist Berufsvertretung und Unternehmer- verband der selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute. Seit mehr als 100 Jahren setzt sich der BVK für die wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Belange der Versicherungsvermittler ein. Seit mehr als 100 Jahren setzt sich der BVK für die wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Belange der Versicherungsvermittler ein.

4 BVK Aktuell Gegenwärtig vertritt der BVK die Interessen von ca hauptberuflich und selbständig tätigen Versicherungs- und Bausparkaufleuten, Gegenwärtig vertritt der BVK die Interessen von ca hauptberuflich und selbständig tätigen Versicherungs- und Bausparkaufleuten, sowie im Gemeinsamen Haus von mehr als 60 Vertretervereinigungen mit über Mitgliedern ! sowie im Gemeinsamen Haus von mehr als 60 Vertretervereinigungen mit über Mitgliedern ! Gegenwärtig vertritt der BVK die Interessen von ca hauptberuflich und selbständig tätigen Versicherungs- und Bausparkaufleuten, Gegenwärtig vertritt der BVK die Interessen von ca hauptberuflich und selbständig tätigen Versicherungs- und Bausparkaufleuten, sowie im Gemeinsamen Haus von mehr als 60 Vertretervereinigungen mit über Mitgliedern ! sowie im Gemeinsamen Haus von mehr als 60 Vertretervereinigungen mit über Mitgliedern !

5 Der BVK informiert Behörden, Körperschaften, Parteien, Verbände, Vertretervereinigungen und die Presse in Fragen des Berufsstandes, Behörden, Körperschaften, Parteien, Verbände, Vertretervereinigungen und die Presse in Fragen des Berufsstandes, erteilt Auskünfte und erstellt Gutachten, erteilt Auskünfte und erstellt Gutachten, bekämpft den unlauteren Wettbewerb, bekämpft den unlauteren Wettbewerb, vertritt die Interessen des Berufsstandes international und in der Europäischen Union. vertritt die Interessen des Berufsstandes international und in der Europäischen Union. Behörden, Körperschaften, Parteien, Verbände, Vertretervereinigungen und die Presse in Fragen des Berufsstandes, Behörden, Körperschaften, Parteien, Verbände, Vertretervereinigungen und die Presse in Fragen des Berufsstandes, erteilt Auskünfte und erstellt Gutachten, erteilt Auskünfte und erstellt Gutachten, bekämpft den unlauteren Wettbewerb, bekämpft den unlauteren Wettbewerb, vertritt die Interessen des Berufsstandes international und in der Europäischen Union. vertritt die Interessen des Berufsstandes international und in der Europäischen Union.

6 Der BVK informiert und berät die Mitglieder in allen Berufsangelegenheiten, und berät die Mitglieder in allen Berufsangelegenheiten, gewährt den Mitgliedern aktive Rechtshilfe, gewährt den Mitgliedern aktive Rechtshilfe, fördert die Berufsbildungsarbeit und vertieft das fachliche Wissen der Mitglieder. fördert die Berufsbildungsarbeit und vertieft das fachliche Wissen der Mitglieder. und berät die Mitglieder in allen Berufsangelegenheiten, und berät die Mitglieder in allen Berufsangelegenheiten, gewährt den Mitgliedern aktive Rechtshilfe, gewährt den Mitgliedern aktive Rechtshilfe, fördert die Berufsbildungsarbeit und vertieft das fachliche Wissen der Mitglieder. fördert die Berufsbildungsarbeit und vertieft das fachliche Wissen der Mitglieder.

7 Das Leitbild des BVK Leitbild Ansehen Kompetenz Innovation Zusammen- wirken Berufsethik Ausbildung Verantwortung Qualität

8 Das Leitbild des BVK Kompetenz Kompetenz BVK-Mitglieder schützen als kompetente Dienstleister die Interessen ihrer Kunden, die sie fair und lebensbegleitend beraten. Qualität Qualität BVK-Mitglieder bilden sich regelmäßig weiter – unter anderem in der BVK-Bildungsakademie – und stellen ihre Leistungen in den Dienst der Kunden. Kompetenz Kompetenz BVK-Mitglieder schützen als kompetente Dienstleister die Interessen ihrer Kunden, die sie fair und lebensbegleitend beraten. Qualität Qualität BVK-Mitglieder bilden sich regelmäßig weiter – unter anderem in der BVK-Bildungsakademie – und stellen ihre Leistungen in den Dienst der Kunden.

9 Das Leitbild des BVK Berufsethik Berufsethik BVK-Mitglieder haben sich verpflichtet, die Berufsregeln des BVK einzuhalten und ihre Leistungen auf dem Markt in fairem Wettbewerb mit den Kollegen anzubieten. Innovation Innovation BVK-Mitglieder gestalten innovative und individuelle Produkte mit, damit sie den Schutz- und Vorsorgeinteressen ihrer Kunden gerecht werden. Berufsethik Berufsethik BVK-Mitglieder haben sich verpflichtet, die Berufsregeln des BVK einzuhalten und ihre Leistungen auf dem Markt in fairem Wettbewerb mit den Kollegen anzubieten. Innovation Innovation BVK-Mitglieder gestalten innovative und individuelle Produkte mit, damit sie den Schutz- und Vorsorgeinteressen ihrer Kunden gerecht werden.

10 Das Leitbild des BVK Zusammenwirken Zusammenwirken BVK-Einzelmitglieder und AVV Vertretervereinigungen stärken im Gemeinsamen Haus ihre gemeinsamen Anliegen zum Wohle des gesamten Berufsstandes. Ausbildung Ausbildung BVK-Mitglieder unterstützen ihre Mitarbeiter durch Fort- und Weiterbildung und fördern den Nachwuchs durch eine praxisbezogene Ausbildung. Zusammenwirken Zusammenwirken BVK-Einzelmitglieder und AVV Vertretervereinigungen stärken im Gemeinsamen Haus ihre gemeinsamen Anliegen zum Wohle des gesamten Berufsstandes. Ausbildung Ausbildung BVK-Mitglieder unterstützen ihre Mitarbeiter durch Fort- und Weiterbildung und fördern den Nachwuchs durch eine praxisbezogene Ausbildung.

11 Das Leitbild des BVK Verantwortung Verantwortung BVK-Mitglieder wecken das Bewusstsein für die Risiken des Lebens und zeigen in ihrer umfassenden Beratung und Betreuung Wege zur Absicherung auf. Ansehen Ansehen BVK-Mitglieder zeigen Profil, um das öffentliche Ansehen des Berufsstandes zu verbessern – auf nationaler und internationaler Ebene. Verantwortung Verantwortung BVK-Mitglieder wecken das Bewusstsein für die Risiken des Lebens und zeigen in ihrer umfassenden Beratung und Betreuung Wege zur Absicherung auf. Ansehen Ansehen BVK-Mitglieder zeigen Profil, um das öffentliche Ansehen des Berufsstandes zu verbessern – auf nationaler und internationaler Ebene.

12 Exklusiv für Mitglieder Rechtshilfe und Beistand bei existenzbedrohenden Streitigkeiten mit dem Versicherungs- oder Bausparunternehmen, selbst bis zum Prozess. Rechtshilfe und Beistand bei existenzbedrohenden Streitigkeiten mit dem Versicherungs- oder Bausparunternehmen, selbst bis zum Prozess. Prüfung vorgelegter Agenturverträge und Courtagezusagen auf unklare Klauseln. Prüfung vorgelegter Agenturverträge und Courtagezusagen auf unklare Klauseln. Rechtshilfe und Beistand bei existenzbedrohenden Streitigkeiten mit dem Versicherungs- oder Bausparunternehmen, selbst bis zum Prozess. Rechtshilfe und Beistand bei existenzbedrohenden Streitigkeiten mit dem Versicherungs- oder Bausparunternehmen, selbst bis zum Prozess. Prüfung vorgelegter Agenturverträge und Courtagezusagen auf unklare Klauseln. Prüfung vorgelegter Agenturverträge und Courtagezusagen auf unklare Klauseln.

13 Sicherheit für Mitglieder Sicherheitstechnische Betreuung zur Einhaltung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) zu Vorzugskonditionen Sicherheitstechnische Betreuung zur Einhaltung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) zu Vorzugskonditionen Vermögensschaden-Haftpflicht- versicherung zu Spitzenkonditionen Vermögensschaden-Haftpflicht- versicherung zu Spitzenkonditionen Betriebsvergleich, um die Kostensituation in den Griff zu bekommen Betriebsvergleich, um die Kostensituation in den Griff zu bekommen Sicherheitstechnische Betreuung zur Einhaltung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) zu Vorzugskonditionen Sicherheitstechnische Betreuung zur Einhaltung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) zu Vorzugskonditionen Vermögensschaden-Haftpflicht- versicherung zu Spitzenkonditionen Vermögensschaden-Haftpflicht- versicherung zu Spitzenkonditionen Betriebsvergleich, um die Kostensituation in den Griff zu bekommen Betriebsvergleich, um die Kostensituation in den Griff zu bekommen

14 Weiterbildung für Mitglieder Weiterbildungsseminare zu Vorzugspreisen, u.a. in den Bereichen Verkaufstraining, Steuern und Finanzierung Weiterbildungsseminare zu Vorzugspreisen, u.a. in den Bereichen Verkaufstraining, Steuern und Finanzierung Monatlicher, kostenloser Bezug der Verbandszeitschrift Versicherungsvermittlung und des -Newsletters Monatlicher, kostenloser Bezug der Verbandszeitschrift Versicherungsvermittlung und des -Newsletters Weiterbildungsseminare zu Vorzugspreisen, u.a. in den Bereichen Verkaufstraining, Steuern und Finanzierung Weiterbildungsseminare zu Vorzugspreisen, u.a. in den Bereichen Verkaufstraining, Steuern und Finanzierung Monatlicher, kostenloser Bezug der Verbandszeitschrift Versicherungsvermittlung und des -Newsletters Monatlicher, kostenloser Bezug der Verbandszeitschrift Versicherungsvermittlung und des -Newsletters

15 Aktivitäten des BVK Regelmäßige Beteiligung an parlamentarischen Anhörungen Regelmäßige Beteiligung an parlamentarischen Anhörungen Nahe Kontakte zu Fraktionen und Parteien Nahe Kontakte zu Fraktionen und Parteien Einflussnahme auf Änderungen des VVG Einflussnahme auf Änderungen des VVG Beteiligung an der Entstehung der EU- Richtlinie über Versicherungsvermittlung und Umsetzung in deutsches Recht Beteiligung an der Entstehung der EU- Richtlinie über Versicherungsvermittlung und Umsetzung in deutsches Recht Regelmäßige Beteiligung an parlamentarischen Anhörungen Regelmäßige Beteiligung an parlamentarischen Anhörungen Nahe Kontakte zu Fraktionen und Parteien Nahe Kontakte zu Fraktionen und Parteien Einflussnahme auf Änderungen des VVG Einflussnahme auf Änderungen des VVG Beteiligung an der Entstehung der EU- Richtlinie über Versicherungsvermittlung und Umsetzung in deutsches Recht Beteiligung an der Entstehung der EU- Richtlinie über Versicherungsvermittlung und Umsetzung in deutsches Recht

16 Gemeinsames Haus ! BVK und Vertretervereinigungen ergänzen sich in ihren Aufgaben für die selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute, die als Einfirmen- vertreter tätig sind. BVK und Vertretervereinigungen ergänzen sich in ihren Aufgaben für die selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute, die als Einfirmen- vertreter tätig sind. Beide zusammen bieten mehr, als die Summe ihrer eigentlichen Tätigkeiten und Aktivitäten ausmacht. Beide zusammen bieten mehr, als die Summe ihrer eigentlichen Tätigkeiten und Aktivitäten ausmacht. BVK und Vertretervereinigungen ergänzen sich in ihren Aufgaben für die selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute, die als Einfirmen- vertreter tätig sind. BVK und Vertretervereinigungen ergänzen sich in ihren Aufgaben für die selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute, die als Einfirmen- vertreter tätig sind. Beide zusammen bieten mehr, als die Summe ihrer eigentlichen Tätigkeiten und Aktivitäten ausmacht. Beide zusammen bieten mehr, als die Summe ihrer eigentlichen Tätigkeiten und Aktivitäten ausmacht. BVK Vertretervereinigungen

17 Erfolge des BVK Steuerprivileg der Kapitallebensversicherung wurde zur Hälfte erhalten Steuerprivileg der Kapitallebensversicherung wurde zur Hälfte erhalten Steuerliche Aktivierung von Renten aus Vertreterversorgungswerken verhindert Steuerliche Aktivierung von Renten aus Vertreterversorgungswerken verhindert Schaffung von Grundsätzen zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs Schaffung von Grundsätzen zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs Steuerprivileg der Kapitallebensversicherung wurde zur Hälfte erhalten Steuerprivileg der Kapitallebensversicherung wurde zur Hälfte erhalten Steuerliche Aktivierung von Renten aus Vertreterversorgungswerken verhindert Steuerliche Aktivierung von Renten aus Vertreterversorgungswerken verhindert Schaffung von Grundsätzen zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs Schaffung von Grundsätzen zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs

18 BVK Mitglieder profitieren... durch berufsbezogene und qualifizierte Fort- und Weiterbildungsseminare der BVK Bildungsakademie durch berufsbezogene und qualifizierte Fort- und Weiterbildungsseminare der BVK Bildungsakademie und nutzen die Chance von erfahrenen Kollegen und Referenten zu lernen. und nutzen die Chance von erfahrenen Kollegen und Referenten zu lernen. durch berufsbezogene und qualifizierte Fort- und Weiterbildungsseminare der BVK Bildungsakademie durch berufsbezogene und qualifizierte Fort- und Weiterbildungsseminare der BVK Bildungsakademie und nutzen die Chance von erfahrenen Kollegen und Referenten zu lernen. und nutzen die Chance von erfahrenen Kollegen und Referenten zu lernen. Aktuelle Angebote der BVK Bildungsakademie

19 Aktuelle Seminarangebote Verkaufstraining, Steuern und Finanzierungen Verkaufstraining, Steuern und Finanzierungen Ausbildung Versicherungsfachmann/- fachfrau (BWV) Kooperation Deutsche Versicherungsakademie (DVA) und BVK-Bildungsakademie Ausbildung Versicherungsfachmann/- fachfrau (BWV) Kooperation Deutsche Versicherungsakademie (DVA) und BVK-Bildungsakademie Nachfolgeregelungen in der Versicherungsagentur Rechtliche und wirtschaftliche Fragen zur Übergabe und Nachfolge von Versicherungsvertretungen Nachfolgeregelungen in der Versicherungsagentur Rechtliche und wirtschaftliche Fragen zur Übergabe und Nachfolge von Versicherungsvertretungen Verkaufstraining, Steuern und Finanzierungen Verkaufstraining, Steuern und Finanzierungen Ausbildung Versicherungsfachmann/- fachfrau (BWV) Kooperation Deutsche Versicherungsakademie (DVA) und BVK-Bildungsakademie Ausbildung Versicherungsfachmann/- fachfrau (BWV) Kooperation Deutsche Versicherungsakademie (DVA) und BVK-Bildungsakademie Nachfolgeregelungen in der Versicherungsagentur Rechtliche und wirtschaftliche Fragen zur Übergabe und Nachfolge von Versicherungsvertretungen Nachfolgeregelungen in der Versicherungsagentur Rechtliche und wirtschaftliche Fragen zur Übergabe und Nachfolge von Versicherungsvertretungen

20 Aktuelle Seminarangebote Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von GmbH-Geschäftsführern und mitarbeitenden Ehegatten Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von GmbH-Geschäftsführern und mitarbeitenden Ehegatten EU – Richtlinie über Versicherungsvermittlung Neues Recht ab Januar 2005 EU – Richtlinie über Versicherungsvermittlung Neues Recht ab Januar 2005 Assistent/-in im Versicherungsbüro (BVK / IHK) Assistent/-in im Versicherungsbüro (BVK / IHK) Wem gehört die Zukunft? Einfirmenagent, Mehrfachagent oder Makler? Wem gehört die Zukunft? Einfirmenagent, Mehrfachagent oder Makler? Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von GmbH-Geschäftsführern und mitarbeitenden Ehegatten Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von GmbH-Geschäftsführern und mitarbeitenden Ehegatten EU – Richtlinie über Versicherungsvermittlung Neues Recht ab Januar 2005 EU – Richtlinie über Versicherungsvermittlung Neues Recht ab Januar 2005 Assistent/-in im Versicherungsbüro (BVK / IHK) Assistent/-in im Versicherungsbüro (BVK / IHK) Wem gehört die Zukunft? Einfirmenagent, Mehrfachagent oder Makler? Wem gehört die Zukunft? Einfirmenagent, Mehrfachagent oder Makler?

21 BVK Mitglieder profitieren... durch exklusive Sonderkonditionen mit Anbietern aus den verschiedensten Bereichen der neu gegründeten Dienstleistungsgesellschaft mbH. durch exklusive Sonderkonditionen mit Anbietern aus den verschiedensten Bereichen der neu gegründeten Dienstleistungsgesellschaft mbH.

22 Aktuelle Angebote...

23 Es gibt also gute Gründe Mitglied im BVK zu sein,... Mitglied im BVK zu sein, denn als kompetenter Partner steht Ihnen der Verband in jeder beruflichen Situation mit Rat und Tat zur Seite. denn als kompetenter Partner steht Ihnen der Verband in jeder beruflichen Situation mit Rat und Tat zur Seite. Der BVK ist am wertvollsten, wenn es unter den Nägeln brennt... Der BVK ist am wertvollsten, wenn es unter den Nägeln brennt Mitglied im BVK zu sein,... Mitglied im BVK zu sein, denn als kompetenter Partner steht Ihnen der Verband in jeder beruflichen Situation mit Rat und Tat zur Seite. denn als kompetenter Partner steht Ihnen der Verband in jeder beruflichen Situation mit Rat und Tat zur Seite. Der BVK ist am wertvollsten, wenn es unter den Nägeln brennt... Der BVK ist am wertvollsten, wenn es unter den Nägeln brennt...

24 Vollmitgliedschaft Vollmitgliedschaft Probemitgliedschaft Probemitgliedschaft Vereinbarungen für Existenzgründer Vereinbarungen für Existenzgründer Organmitgliedschaften für Vertretervereinigungen Organmitgliedschaften für Vertretervereinigungen Pensionärsmitgliedschaft Pensionärsmitgliedschaft Vollmitgliedschaft Vollmitgliedschaft Probemitgliedschaft Probemitgliedschaft Vereinbarungen für Existenzgründer Vereinbarungen für Existenzgründer Organmitgliedschaften für Vertretervereinigungen Organmitgliedschaften für Vertretervereinigungen Pensionärsmitgliedschaft Pensionärsmitgliedschaft Der BVK bietet

25 Beiträge die sich rechnen... Beitragsgruppe 1 = 350,00 uro * Beitragsgruppe 1 = 350,00 uro * Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von über Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von über Beitragsgruppe 2 = 250,00 uro * Beitragsgruppe 2 = 250,00 uro * Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von bis zu Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von bis zu * Mitgliedsbeiträge sind als Betriebsausgabe abzugsfähig Beitragsgruppe 1 = 350,00 uro * Beitragsgruppe 1 = 350,00 uro * Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von über Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von über Beitragsgruppe 2 = 250,00 uro * Beitragsgruppe 2 = 250,00 uro * Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von bis zu Gilt für Vollmitglieder mit jährlichen Bruttoeinnahmen von bis zu * Mitgliedsbeiträge sind als Betriebsausgabe abzugsfähig

26 Beiträge die sich rechnen... Bezug der Fachzeitschrift 62,00 Bezug der Fachzeitschrift 62,00 Eine Rechtsberatung150,00 Eine Rechtsberatung150,00 Sondernachlass zur Vermögensschaden-Haftpflicht 250,00 Sondernachlass zur Vermögensschaden-Haftpflicht 250,00 Steuervorteil auf den Beitrag (40%)132,00 Steuervorteil auf den Beitrag (40%)132,00 Insgesamt594,00 Insgesamt594,00 Geldwerter Vorteil 244,00 Geldwerter Vorteil 244,00 Bezug der Fachzeitschrift 62,00 Bezug der Fachzeitschrift 62,00 Eine Rechtsberatung150,00 Eine Rechtsberatung150,00 Sondernachlass zur Vermögensschaden-Haftpflicht 250,00 Sondernachlass zur Vermögensschaden-Haftpflicht 250,00 Steuervorteil auf den Beitrag (40%)132,00 Steuervorteil auf den Beitrag (40%)132,00 Insgesamt594,00 Insgesamt594,00 Geldwerter Vorteil 244,00 Geldwerter Vorteil 244,00 Beim einem Beitrag von z.B. = 350,00 haben Sie folgende geldwerte Vorteile:

27 Kontakte die sich lohnen ! Ansprechpartner, besondere Informationen aus den BVK Regional- und Bezirksverbänden sowie aus dem (AVV) Arbeitskreis Vertretervereinigung der Deutschen Assekuranz e.V. finden Sie auch im Internet unter: Ansprechpartner, besondere Informationen aus den BVK Regional- und Bezirksverbänden sowie aus dem (AVV) Arbeitskreis Vertretervereinigung der Deutschen Assekuranz e.V. finden Sie auch im Internet unter: Ansprechpartner, besondere Informationen aus den BVK Regional- und Bezirksverbänden sowie aus dem (AVV) Arbeitskreis Vertretervereinigung der Deutschen Assekuranz e.V. finden Sie auch im Internet unter: Ansprechpartner, besondere Informationen aus den BVK Regional- und Bezirksverbänden sowie aus dem (AVV) Arbeitskreis Vertretervereinigung der Deutschen Assekuranz e.V. finden Sie auch im Internet unter:

28 Gesucht - und gefunden ! BVK - Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Geschäftsführung BVK - Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. GeschäftsführungMax-Engl-Haus Kekuléstraße Bonn Telefon: 0228 / Telefax: 0228 / Internet: BVK - Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Geschäftsführung BVK - Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. GeschäftsführungMax-Engl-Haus Kekuléstraße Bonn Telefon: 0228 / Telefax: 0228 / Internet:

29 Machen Sie mit.... Nutzen Sie die Vorteile eines starken Berufsverbandes und profitieren Sie von der Erfahrung einer großen Gemeinschaft. Nutzen Sie die Vorteile eines starken Berufsverbandes und profitieren Sie von der Erfahrung einer großen Gemeinschaft. Beantragen Sie deshalb jetzt hier und heute Ihre Mitgliedschaft im BVK ! Beantragen Sie deshalb jetzt hier und heute Ihre Mitgliedschaft im BVK ! Nutzen Sie die Vorteile eines starken Berufsverbandes und profitieren Sie von der Erfahrung einer großen Gemeinschaft. Nutzen Sie die Vorteile eines starken Berufsverbandes und profitieren Sie von der Erfahrung einer großen Gemeinschaft. Beantragen Sie deshalb jetzt hier und heute Ihre Mitgliedschaft im BVK ! Beantragen Sie deshalb jetzt hier und heute Ihre Mitgliedschaft im BVK !... denn es gibt nichts Gutes, außer man tut es !

30 im BVK Bundesverband Deutscher Versicherungs- und Bausparkaufleute e.V.


Herunterladen ppt "Der BVK Bundesverband Deutscher Versicherungs- und Bausparkaufleute e.V."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen