Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KNX Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KNX Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik."—  Präsentation transkript:

1 KNX Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik

2 KNX Association International Seite Nr. 2 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Eine Organisation, ein Standard KNX: Das Beste von EIB, EHS und Batibus !

3 KNX Association International Seite Nr. 3 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX ist der Standard CENELEC EN – der einzige European Standard for Home and Building Systems (HBES) basierend auf KNX. CEN EN – der Europäische Standard für Gebäude Automation basierend auf KNX. ISO / IEC ISO/IEC – der weltweit einzige Standard für Home Electronic Systems (HES) basierend auf KNX. GB/Z GB/Z – Chinesischer Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik basierend auf KNX US Standard (ANSI/ASHRAE 135) KNX: Der weltweite STANDARD für Haus- und Gebäudesystemtechnik!

4 Vorteile von KNX

5 KNX Association International Seite Nr. 5 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Hauptvorteile von KNX Verschiedene Produkte unterschiedlicher Hersteller arbeiten in verschiedenen Anwendungen zusammen und kommunizieren miteinander. 2.Durch die Produktzertifizierung garantiert KNX Interoperabilität & Kommunikationsfähigkeit zwischen den Produkten. KNX ist der einzige Standard für Haus – und Gebäudesystemtechnik der weltweite Zertifizierungsprogramme für Produkte, Schulungsstätten und sogar für Personen anbietet. 1.Internationaler Standard, deshalb zukunftssicher. CENELEC, KNX anerkannt als EN50090 CEN KNX anerkannt als EN /2 ISO/IEC KNX anerkannt als ISO/IEC SAC KNX anerkannt als GB/Z20965 ANSI/ASHRAE KNX anerkannt als US ANSI/ASHRAE standard 135 KNX Stempel versichert Interoperabilität & Interworking

6 KNX Association International Seite Nr. 6 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Hauptvorteile von KNX 3.KNX steht für hohe Produktqualität Über die gesamte Produktlebensdauer verlangt die KNX Association eine Produktüberwachung und Qualitätskontrolle auf höchster Stufe. Alle produzierenden KNX Mitglieder müssen ihre Konformität zur ISO 9001 nachweisen. 4.Eine einzige herstellerunabhängige ETS Das PC Software tool ETS erlaubt die Planung, Projektierung und Inbetriebnahme aller KNX zertifizierten Produkte. Das Tool ist herstellerunabhängig, was dem Systemintegrator ermöglicht, die Produkte verschiedener Hersteller in einer Anlage zu kombinieren.

7 KNX Association International Seite Nr. 7 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Hauptvorteile von KNX 5.KNX kann für alle Anwendungen der Haus- und Gebäudesystemtechnik genutzt werden 6.KNX ist geeignet für verschiedene Gebäudetypen Neubauten als auch bestehende Gebäude Kleine Einfamilienhäuser & grosse Gebäude Einfach erweitert und an neue Bedürfnisse angepasst. Alle denkbaren Funktionen & Anwendungen der Haus- und Gebäudesystemtechnik

8 KNX Association International Seite Nr. 8 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Hauptvorteile von KNX 7.KNX unterstützt verschiedene Konfigurationsmodi E-mode: Konfiguration mit zentralem Programmiergerät. S-mode: Konfiguration mit PC. 8.KNX unterstützt viele Übertragunsmedien Verdrillte Leitung (TP) Stromleitung (PL) Funk (RF) IP/Ethernet

9 KNX Association International Seite Nr. 9 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Hauptvorteile von KNX 9.KNX kann mit anderen Systemen gekoppelt werden. KNX hat Gateways entwickelt, um andere Systeme zu unterstützen und ergänzen. Nachweise der KNX Zusammenarbeit sind: Mapping mit BACnet. Kopplung mit DALI. 10.KNX ist unabhängig von jeglicher Hard- oder Software- Technologie Hersteller können eigene Mikroprozessor-Plattformen entwickeln oder auch auf KNX Systemkomponenten zurückgreifen. KNX ist komplett FREI von zusätzlichen Lizenzgebühren. Hersteller können wählen Bau Entwicklung Kauf Jedes Gerät KOSTENLOS

10 Fakten und Daten - Juli 2009

11 KNX Association International Seite Nr. 11 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Fakten und Daten (Juli 2009) 170 KNX Mitglieder in 29 Länder KNX Partner in 96 Länder 131 Schulungstätten in 24 Länder 58 wissenschaftliche Partner in 14 Länder 7 Anwenderclubs in 7 Länder 5 verbundene Partner 19 nationale Gruppen verkaufte ETS Lizenzen in 87 Länder zertifizierte Produktgruppen

12 KNX Association International Seite Nr. 12 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik 170 KNX Mitglieder

13 KNX Association International Seite Nr. 13 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik SchweizÖsterreichBelgien & NiederlandeTschechische RepublikDänemarkGriechenlandSlowenien Deutschland FrankreichSpanienItalienGrossbritanienSchweden Finnland Israel Vereinigte Arabische EmirateRusslandChina USA Australien Kanada Türkei Norwegen Kroatien Lettland Singapur Japan Süd Korea KNX Hersteller in 29 Länder

14 KNX Association International Seite Nr. 14 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX Partner KNX Partner in 96 Länder AfghanistanÄgyptenKirgizstanRumänien AlbanienEstlandLettlandRuss. Föderation AlgerienFäröe IslandsLibanonSaudi Arabien AndorraFinnlandLiechtensteinSerbien ArgentinienFrankreichLittauenSingapur ArmenienFranz. PolynesienLuxemburgSlovakai AustralienGeorgienMalaysiaSlovenien ÖsterreichDeutschlandMaledivenSüdafrika AzerbaijanGibraltarMartiniqueSpanien BahrainGriechenlandMauritiusSchweden BangladeschGuadelupeMexicoSchweiz WeissrusslandGuatemalaMontenegroSyrian Arab Rep. BelgienHong KongMaroccoTaiwan BrasilienUngarnNiederlandeThailand BruneiIslandNeu-KaledonienTürkei BulgarienIndienNeuseelandUkraine KanadaIndonesienNorwegen Vereinigte Arabische Emir. ChileIranOmanVereinigtes Königreich ChinaIrlandPakistanUSA KolumbienIsraelPanamaVenezuela Costa RicaItalienPhilippinenVietnam KroatienJordanienPolen ZypernKazakhstanPortugal Tsch. RepublikSüdkoreaKatar DänemarkKuwaitReunion

15 KNX Association International Seite Nr. 15 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX Schulungsstätten 131 Schulungsstätten in 24 Länder ÖsterreichLuxemburg BelgienNiederlande ChinaNorwegen KroatienPolen Tsch. RepublikPortugal DänemarkRuss. Föderation FrankreichSingapur DeutschlandSpanien GriechenlandSchweden UngarnSchweiz IrlandTürkei ItalienGrossbritanien

16 KNX Association International Seite Nr. 16 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX wissenschaftliche Partner ÖsterreichItalien BelgienNiederlande Tsch. RepublikPolen FrankreichSerbien DeutschlandSpanien GriechenlandSchweiz Hong KongGrossbritanien 58 wissenschaftliche Partner in 14 Länder

17 KNX Association International Seite Nr. 17 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX Anwenderclubs Österreich Kroatien Dänemark Deutschland Spanien Schweden Niederlande 7 Anwenderclubs in 7 Länder

18 KNX Association International Seite Nr. 18 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX verbundene Partner 5 verbundene Partner

19 KNX Association International Seite Nr. 19 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX nationale Gruppen ÖsterreichPolen BelgienPortugal ChinaRussland KroatienSerbien FinnlandSpanien FrankreichSchweden DeutschlandSchweiz UngarnNiederlande ItalienGrossbritanien Norwegen 19 nationale Gruppen

20 KNX Association International Seite Nr. 20 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik ETS Lizenzen AfghanistanEstlandLibanonSerbien AlbanienEthiopienLiechtensteinSingapur AlgerienFinnlandLitauenSlovakia ArgentinienFrankreichLuxemburgSlovenien AustralienFranz. PolynesienMalaysiaSüdafrika ÖsterreichGeorgienMaldivenSpanien AzerbaijanDeutschlandMaltaSwaziland BahrainGriechenlandMartiniqueSchweden WeissrusslandGuadelupeMauritiusSchweiz BelgienUngarnMonacoSyrian Arab. Rep BrasilienIslandMyanmarThailand JungferninselnIndienNiederlandeTunesien BulgarienIndonesienNeuseelandTürkei KanadaIrlandNorwegenUkraine ChileIran Is. Rep.PakistanVer. Arab Emirate ChinaIsraelPhilippinesGrossbritanien China Reg A.ItalienPolenUSA Costa RicaJapanPortugalVietnam KroatienJordanienKatar Zypern Kazakhstan Rumänien Tsch. RepublikKorea DPRRussian Fed. DänemarkKuwaitSan Marino ÄgyptenLettlandSaudi Arabia verkaufte ETS3 Lizenzen in 87 Länder

21 KNX Association International Seite Nr. 21 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik 6664 KNX zertifizierte Produktgruppen

22 KNX Association International Seite Nr. 22 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik KNX Projekte in weltweit 80 Länder

23 KNX Association International Seite Nr. 23 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Anwendungsgebiete von KNX

24 KNX Association International Seite Nr. 24 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Energie-Effizienz mit KNX Oundle Schulel, Peterborough (Grossbritanien) Börse Stockholm (Schweden) Stromversorgung Stadt Salzburg (Österreich) Neues bioklimatisches Gebäude in Huesca, (Spanien) Niedrig-Energie Familienhaus Innsbruck (Österreich) Energieverbrauch in im Schulalltag (Deutschland) Sichtbarer Energieverbrauch mit KNX (Germany) Universität Bremen (Germany) Energie-Einsparungen mit KNX bis zu 40 % mit KNX Abschattungs-Kontrolle bis zu 50 % mit KNX individueller Raum- Kontrolle bis zu 60 % mit KNX Beleuchtungs-Kontrolle bis zu 60 % mit KNX Lüftungs-Kontrolle Neue Flyer sind erhältlich in: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Chinesisch

25 KNX Association International Seite Nr. 25 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Intelligentes und einfaches Ablesen mit KNX Neue Flyer sind erhältlich in: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Holländisch.

26 Markt-Untersuchung Kurz-Zusammenfassung -

27 KNX Association International Seite Nr. 27 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Von welchen Bus-Technologien haben Sie schon gehört?

28 KNX Association International Seite Nr. 28 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Mit welchen dieser Technologien haben Sie schon gearbeitet?

29 KNX Association International Seite Nr. 29 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Mit welcher Bus-Technologie arbeiten Sie am häufigsten?

30 KNX Association International Seite Nr. 30 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Mit welcher Bus-Technologie arbeiten Sie am häufigsten?

31 Marktuntersuchung 2007 in: Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Schweden, Spanien und Russland - Kurz-Zusammenfassung -

32 KNX Association International Seite Nr. 32 March 14 KNX: Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Mit welcher Bus-Technologie arbeiten Sie am häufigsten?

33 Vielen Dank für Ihr Interesse


Herunterladen ppt "KNX Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen