Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

26 Oktober der Nationalfeiertag Gordana Rikanovic.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "26 Oktober der Nationalfeiertag Gordana Rikanovic."—  Präsentation transkript:

1

2 26 Oktober der Nationalfeiertag Gordana Rikanovic

3 Warum am 26. Oktober? : 2. Weltkrieg : 2. Weltkrieg Sechs Jahre lang dauerte dieser Krieg. Millionen Menschen wurden getötet oder verletzt - nicht nur Soldaten, sondern auch Kinder, Frauen oder ältere Menschen. Sechs Jahre lang dauerte dieser Krieg. Millionen Menschen wurden getötet oder verletzt - nicht nur Soldaten, sondern auch Kinder, Frauen oder ältere Menschen. Häuser, Fabriken, Kirchen, Brücken, Wälder und Felder wurden zerstört. Häuser, Fabriken, Kirchen, Brücken, Wälder und Felder wurden zerstört : Wiederaufbau[1] unseres zerstörten[2] Landes Amerikaner, Russen, Briten und Franzosen befreiten unser Land. Die fremden Soldaten blieben aber in Österreich. Sie halfen zwar beim Wiederaufbau, aber sie bestimmten auch mit[3], was in unserem Land zu geschehen[4] hatte. Die österreichische Regierung wollte einen freien unabhängigen[5] Staat : Wiederaufbau[1] unseres zerstörten[2] Landes Amerikaner, Russen, Briten und Franzosen befreiten unser Land. Die fremden Soldaten blieben aber in Österreich. Sie halfen zwar beim Wiederaufbau, aber sie bestimmten auch mit[3], was in unserem Land zu geschehen[4] hatte. Die österreichische Regierung wollte einen freien unabhängigen[5] Staat.[1][2][3][4][5][1][2][3][4][5] [1] Wiederaufbau:reconstrucción [1] Wiederaufbau:reconstrucción [1] [2] zerstört:destruido [2] zerstört:destruido[2] [3] mitbestimmen:tomar parte en las decisiones [3] mitbestimmen:tomar parte en las decisiones[3] [4] geschehen:pasar, suceder [4] geschehen:pasar, suceder[4] [5] unabhängig:independiente [5] unabhängig:independiente[5]

4 15. Mai 1955: Unterzeichnung[1] des Staatsvertrages[2] 15. Mai 1955: Unterzeichnung[1] des Staatsvertrages[2][1][2][1][2] Der Staatsvertrag wurde im Schloss Belvedere in Wien unterzeichnet. Der Staatsvertrag wurde im Schloss Belvedere in Wien unterzeichnet. Österreich ist frei - diesen Satz konnte der damalige[3] Außenminister[4] Leopold Figl den jubelnden[5] Österreichern zurufen. Österreich ist frei - diesen Satz konnte der damalige[3] Außenminister[4] Leopold Figl den jubelnden[5] Österreichern zurufen.[3][4][5][3][4][5] 25. Oktober 1955: 25. Oktober 1955: Die letzten Soldaten der Besatzungsmächte[6] verließen Österreich. Die letzten Soldaten der Besatzungsmächte[6] verließen Österreich.[6] 26. Oktober: Nationalfeiertag 26. Oktober: Nationalfeiertag Seit 26. Oktober 1955 ist Österreich wieder frei. An diesem Tag beschloss Österreich das Gesetz[7] über die Neutralität. Seit 26. Oktober 1955 ist Österreich wieder frei. An diesem Tag beschloss Österreich das Gesetz[7] über die Neutralität.[7] Neutralität bedeutet Nichteinmischung. Österreich wird an keinem Krieg zwischen anderen Staaten teilnehmen und kein anderes Land im Kriegsfall unterstützen. Neutralität bedeutet Nichteinmischung. Österreich wird an keinem Krieg zwischen anderen Staaten teilnehmen und kein anderes Land im Kriegsfall unterstützen. Seit damals feiern wir den als unseren NATIONALFEIERTAG. Seit damals feiern wir den als unseren NATIONALFEIERTAG. [1] Unterzeichnung:firma [1] Unterzeichnung:firma [1] [2] Staatsvertrag:tratado de Estado [2] Staatsvertrag:tratado de Estado[2] [3] damalig:por entonces [3] damalig:por entonces[3] [4] Außenminiter:secretario de Asuntos Exteriores [4] Außenminiter:secretario de Asuntos Exteriores[4] [5] jubelnd:jubiloso [5] jubelnd:jubiloso[5] [6] Besatzungsmächte:fuerzas de ocupación [6] Besatzungsmächte:fuerzas de ocupación[6] [7] Gesetz:ley [7] Gesetz:ley[7]

5 Was wird am diesem Tag gemacht? Erster Programmpunkt ist die Kranz-Niederlegung[1] durch Bundespräsidenten Fischer und die Bundesregierung in der Krypta beim Heldenplatz. Danach findet ein Sonderministerrat[2] statt[3]. Die Präsidentschaftskanzlei, das Bundeskanzleramt und zahlreiche Ministerien öffnen wieder ihre Türen für die Bevölkerung. Der Bundespräsident begrüßt die Besucher. Erster Programmpunkt ist die Kranz-Niederlegung[1] durch Bundespräsidenten Fischer und die Bundesregierung in der Krypta beim Heldenplatz. Danach findet ein Sonderministerrat[2] statt[3]. Die Präsidentschaftskanzlei, das Bundeskanzleramt und zahlreiche Ministerien öffnen wieder ihre Türen für die Bevölkerung. Der Bundespräsident begrüßt die Besucher.[1][2][3][1][2][3] An den Tag gibt es auch eine Militär-Parade[4], und die Soldaten geloben[5] die Treue[6] zum Vaterland. An den Tag gibt es auch eine Militär-Parade[4], und die Soldaten geloben[5] die Treue[6] zum Vaterland.[4][5][6][4][5][6] [1] Kranz Niederlegung:colocación de una corona de flores [1] Kranz Niederlegung:colocación de una corona de flores [1] [2] Sonderministerrat:reunión extraordinaria de secretarios [2] Sonderministerrat:reunión extraordinaria de secretarios[2] [3] stattfinden:tener lugar [3] stattfinden:tener lugar[3] [4] Militär-Parade:desfile militar [4] Militär-Parade:desfile militar[4] [5] geloben:jurar [5] geloben:jurar[5] [6] Treue:fidelidad [6] Treue:fidelidad[6]

6 Nationalfeiertag Das ist es also,was wir an diesem tag feiern: Das ist es also,was wir an diesem tag feiern: Die Erklärung der Neutralität Die Erklärung der Neutralität

7 Nationalfeiertag Außerdem soll an diesem Tag auch das Gemeinschaftsgefühl[1] in unserem Land gestärkt werden. Stimmt: Du kannst stolz[2] darauf sein, in einem so wunderschönen Land zu leben![1][2] WICHTIG: Akzeptiere aber auch, wenn Menschen aus anderen Ländern besonders ihre Heimat lieben [1] Gemeinschaftsgefühl:espíritu de solidaridad[1] [2] stolz:orgulloso[2]

8 Das österreichische Staatswappen

9 Das Bundeswappen[1] Österreichs besteht aus einem Adler, dessen Brust die rotweißroten Farben der österreichischen Flagge trägt. Das Bundeswappen[1] Österreichs besteht aus einem Adler, dessen Brust die rotweißroten Farben der österreichischen Flagge trägt.[1] Auf seinem Kopf trägt er eine Stadtmauer als Krone. Das ist das Zeichen für die Bürger[2], die Handwerker[3] und Kaufleute[4], die früher in den Städten gewohnt haben. Auf seinem Kopf trägt er eine Stadtmauer als Krone. Das ist das Zeichen für die Bürger[2], die Handwerker[3] und Kaufleute[4], die früher in den Städten gewohnt haben.[2][3][4][2][3][4] In der rechten Kralle[5] des Adlers ist eine Sichel[6], das Zeichen für die Bauern. In der rechten Kralle[5] des Adlers ist eine Sichel[6], das Zeichen für die Bauern.[5][6][5][6] In der linken Kralle ist ein Hammer[7] als Zeichen für die Arbeiter. In der linken Kralle ist ein Hammer[7] als Zeichen für die Arbeiter.[7] So sind alle wichtigen Gruppen der Bevölkerung in unserem Staatswappen vertreten[8]. So sind alle wichtigen Gruppen der Bevölkerung in unserem Staatswappen vertreten[8].[8] Die gesprengte Kette[9] soll uns daran erinnern, dass Österreich nach einem langen und schweren Krieg (2. Weltkrieg) wieder frei und unabhängig ist. Die gesprengte Kette[9] soll uns daran erinnern, dass Österreich nach einem langen und schweren Krieg (2. Weltkrieg) wieder frei und unabhängig ist.[9] [1] Wappen:escudo [1] Wappen:escudo [1] [2] Bürger:ciudadanos [2] Bürger:ciudadanos[2] [3] Handwerker:artesanos [3] Handwerker:artesanos[3] [4] Kaufleute:comerciantes [4] Kaufleute:comerciantes[4] [5] Kralle:garra [5] Kralle:garra[5] [6] Sichel:hoz [6] Sichel:hoz[6] [7] Hammer:martillo [7] Hammer:martillo[7] [8] vertreten:representados [8] vertreten:representados[8] [9] gesprengte Kette:la cadena rota, forzada [9] gesprengte Kette:la cadena rota, forzada[9]

10 Hier ist eine Strophe unserer Hymne: Hier ist eine Strophe unserer Hymne:

11 Land der Berge,

12 Land am Strome,

13 Land der Äcker,

14 Land der Dome,

15 Land der Hämmer,

16 Zukunftsreich!

17 Heimat bist du großer Söhne,

18 Volk, begnadet für das Schöne,

19 vielgerühmtes Österreich

20 Wir hoffen, ihr habt aufmerksam gelesen, denn hier kommt ein Quiz für euch!

21 Die Millionenshow

22 Welche Farben hat die österreiche Fahne? Welche Farben hat die österreichische Fahne? A) Gelb grün gestreift B) Rosarot C) Rot weiß rot D) Blau gepunktet

23 In welchen fürchterlichen Krieg war die ganze Welt verwickelt? A) Den 5. Weltkrieg B) Den 8. Weltkrieg C) Den 17. WeltkriegD) Den 2. Weltkrieg

24 In welchem Jahr wurde Österreich wieder ganz frei? A) 2006B) 1800 C) 1955 D) Zur Geburt Christi

25 Wir feiern den Nationalfeiertag, weil im Jahre 1955 Österreich ….. A) Frei wurde B) Besetzt wurde C) Zu Spanien gehörte D) 100 Jahre alt wurde

26 Vervollständige den Text der österreichischen Bundeshymne! Land der Berge, Land am ……? A) Sonne B) Strome C) GnomeD) Tonne

27 Die österreichische Hymne wurde komponiert von…? A) SchnappiB) Paula Preradovic C) Wolfgang Amadeus Mozart D) Schubert

28 Richtige Antworten Seite 2: C Seite 3: D Seite 4: C Seite 5: A Seite 6: B Seite 7: A

29 Jupiiie ihr habt es geschafft!!! Jupiiie ihr habt es geschafft!!!

30 ooO das war alles! Tschüß!


Herunterladen ppt "26 Oktober der Nationalfeiertag Gordana Rikanovic."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen