Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cloud Computing à la Microsoft Karim El Jed – netcreate OHG.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cloud Computing à la Microsoft Karim El Jed – netcreate OHG."—  Präsentation transkript:

1 Cloud Computing à la Microsoft Karim El Jed – netcreate OHG

2 Agenda Was ist Cloud Computing? Anwendungsszenarien Windows Azure Platform Alternativen

3 Was ist Cloud Computing? ?

4

5 Definition bei Wikipedia: Cloud Computing umfasst On-Demand Infrastruktur (Rechner, Speicher, Netze) und On- Demand-Software (Betriebssysteme, Anwendungen, Middleware, Management- und Entwicklungs-Tools), die jeweils dynamisch an die Erfordernisse von Geschäftsprozessen angepasst werden. Dazu gehört auch die Fähigkeit, komplette Prozesse zu betreiben und zu managen.

6

7 Cloud Computing Vorteile Teilweise erhebliche Kosteneinsparung Bessere Kostenkontrolle Einfaches Deployment Hohe Skalierbarkeit Hohe Zuverlässigkeit Hohe Sicherheit Keine Wartung & Updates Flexibilität

8 Cloud Computing Nachteile Keine alleinige Kontrolle über die eigenen Daten Rechtsicherheit bei der Datenspeicherung Schnelle Internetverbindung notwendig Kein Datenzugriff bei Internet-Störung Abhängigkeit zum Anbieter

9 Windows Azure Data Center MS Data Center in Chicago ~220 Container ~2.000 Server / Container ~ Server / Data Center *Alle Angaben ohne Gewähr*

10 Agenda Was ist Cloud Computing? Anwendungsszenarien Windows Azure Platform Alternativen

11 Anwendungsszenarien Start-Ups: Beispiel Social Community Problem: Keine vorhersehbare Wachstumgeschwindigkeit Fehlende Investoren für Hard- und Software Nutzen: Geringe Anfangskosten für Infrastruktur Geringe Kosten für Betrieb und Wartung Konzentration auf Kernaufgaben Durch Skalierbarkeit schnelles Wachstum möglich

12 Anwendungsszenarien Software-as-a-Service (SaaS) Beispiel Online-Shop Skalierbarkeit On-Demand zu Weihnachten Storage Services Auslagerung von großen Datenmengen Daten sind von überall aus erreichbar Langsamerer Zugriff, dafür aber günstiger skalierbarer zuverlässiger

13 Agenda Was ist Cloud Computing? Anwendungsszenarien Windows Azure Platform Alternativen

14 Microsoft Azure Platform Platform as a Service (PaaS) Laufzeitumgebung für Entwickler Versteckt zugrundeliegende Infrastruktur physikalische / virtuelle Maschinen Storage Netzwerk Zugriff auf Infrastruktur nur über Schnittstellen Windows Server 2008 & Internet Information Services (IIS) 7 Ermöglicht Anwendungen in.NET, PHP und Native Code Wartung erfolgt durch die PaaS-Plattform automatisch

15 Microsoft Azure Platform AppFabric

16 Windows Azure Compute Fabric Storage Application Config

17 Windows Azure

18 Azure - Fabric Fabric Controller Steuert alle Ressourcen Computer, Switches, Load Balancer, … Repliziert auf 5-7 Maschinen Kommuniziert mit Fabric Agents

19 Azure - Fabric Fabric Controller Aufgaben Monitoring aller laufenden Applikationen Verteilung der Applikationen auf physikalische Rechner XML-Konfigurations Datei der Anwendung Patching der Windows Server 2008 Systeme

20 Azure – Compute Service Azure Applikationen können mehrere Instanzen haben 1 Instanz = 1 Virtuelle Maschine (VM) 1 VM = 1 Web Role oder 1 Worker Role

21 Azure – Compute Service Web Role Instance Erreichbar über HTTP/HTTPS ASP.NET, WCF, PHP, … Keine feste Zuordnung Instance User Load Balancer Web Role Instance IIS Agent HTTP / HTTPS Web Role Instance IIS Agent

22 Azure – Compute Service Worker Role Instance Kein IIS Nicht erreichbar von außen (Netzwerk) Kann von sich aus Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen Kann über Queue mit Daten/Aufgaben versorgt werden Vergleichbar mit Batch Job oder Windows Service Worker Role Instance Agent

23 Azure – Compute Service Fabric Agent Bietet der Web/Worker Instance eine simple API zur Interaktion mit der Fabric Logging Alerts …

24 Azure – Storage Speichern von Daten in Blobs bis zu 50 GB Metadaten möglich Tabellen KEINE relationalen Tabellen, sondern Objekte mit Eigenschaften Speicherung von mehreren Terrabytes möglich Zugriff via ADO.NET Services oder LINQ möglich Warteschlangen (Queues) Kommunikation zwischen Web und Worker Role Zugriff auf Daten per HTTP/HTTPS (REST) Alle Daten werden 3-fach repliziert

25 SQL Azure SQL Server in the cloud (Relationale) Tabellen Indexe Sichten Trigger … Kosten fallen ebenfalls nur für den tatsächlichen Verbrauch an Kein Wartungsaufwand Logdateien, Speicherplatz, … Reporting Services und Analysis Services sind in Planung

26 AppFabric Für Azure und Windows Server erhältlich Application Server Erstellen, Skalieren und Managen von (Azure-) Anwendungen Caching Workflow Management Service Management (Momentane) Komponenten Service Bus Access Control

27 AppFabric – Service Bus Verbinden von Windows Azure Anwendungen und SQL Azure Datenbanken mit bestehenden Anwendungen und Datenbanken Überbrückung interner und externer Anwendungen Komposition von Anwendungen

28 AppFabric – Service Bus

29 AppFabric – Access Control Erstellung von Benutzerkonten, basierend auf existierenden Standard Identity Management Systemen, wie z.B. Active Directory Management der Zugriffsrechte von Benutzern und Gruppen innerhalb der eigenen Anwendung Wiederverwendung der Sicherheitseinstellungen auf dem Service Bus

30 AppFabric – Access Control

31 Microsoft Azure Platform AppFabric

32 Windows Azure - Preise Compute: $0.12 / hour (~ $85 / month) ~ 1,7 GHz, 2 GB Ram, Single-Core Storage: $0.15 / GB stored / month Abrechnung Tagesgenau Storage transactions: $0.01 / 10K Read / Add / Update / Delete Data transfers: $0.10 in / $0.15 out / GB Asien: $0.30 in / $0.45 out / GB Quelle:

33 Windows Azure – Pro & Kontra Hängt vom jeweiligem Einsatzgebiet ab Meine Top 3 Pro.NET Gewohnte Entwicklungswerkzeuge & -Methoden Auswahl des Standortes des Datencenters soll möglich sein Kontra Ständige Internetverbindung nötig (Momentan) keine komplette Verlagerung der Anwendung In-House möglich Abhängigkeit zu Microsoft

34 Agenda Was ist Cloud Computing? Anwendungsszenarien Windows Azure Platform Alternativen

35 Google App Engine Platform as a Service (PaaS) Eigene Webanwendungen in Java oder Python Storage Database Datastore APIs Services URL Fetch Mail Memcache Image Manipulation

36 Amazon Elastic Compute Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Erlaubt das Hochladen eigener virtueller XEN Maschinen Instanzierung und Managing über API Storage Simple Storage Service (S3) Webservicebasierter Datenspeicher SimpleDB Simple Queue Service (SQS) Webservice für Kommunikation zwischen Anwendungen/Komponenten

37 Quellen Windows Azure David Chapell – Introducing the Azure Services Platform 7D1F C C266F71C7/Introducing_Azure_Services_Platform_v1.pdf 7D1F C C266F71C7/Introducing_Azure_Services_Platform_v1.pdf Google App Engine Amazon Elastic Compute Cloud Video - Was ist Cloud Computing?

38 Vielen Dank Fragen?


Herunterladen ppt "Cloud Computing à la Microsoft Karim El Jed – netcreate OHG."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen