Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lizenzkonzept NETLOC Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammen arbeitet, multipliziert. © Copyright by USEDmarket AG, Zürich / Version 3.2 30.01.04 Wo.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lizenzkonzept NETLOC Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammen arbeitet, multipliziert. © Copyright by USEDmarket AG, Zürich / Version 3.2 30.01.04 Wo."—  Präsentation transkript:

1 Lizenzkonzept NETLOC Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammen arbeitet, multipliziert. © Copyright by USEDmarket AG, Zürich / Version Wo Profis kaufen und verkaufen Weiter mit Klick

2 2 110 Milliarden EURO schätzen Experten das weltweite Volumen des Gebrauchtgüter-Marktes. Der Gebrauchtgüter-Markt ist ein Vertriebskonzept für den schnellen und professionellen An- und Verkauf von gebrauchten Gütern, Restposten, Überproduktionen, Sicherungsgütern und Lagerbeständen. Profitieren Sie als Lizenznehmer mit enger Kundenbindung an diesem riesigen Markt oder nutzen Sie diese Handelsplattform zum An- und Verkauf von gebrauchten Maschinen und Einrichtungen. Weiter mit Klick

3 3 Durch die Vernetzung mit Partnern aus verschiedenen Branchen und Ihren Kunden werden wir ein europäisches Netzwerk etablieren, welches zum erfolgreichsten Handelsplatz in Europa wird. Zukunft / Ein Netzwerk mit Partnern * K= Kunden aus 470 Branchen und Unterkategorien Speditionen Verbände / Gemeinden Unternehmens- Rechts- Steuerberater Banken/Leasing- gesellschaften Hersteller & Produzenten Händler Verlage Insolvenz- verwalter Weiter mit Klick

4 4 NETLOC Client – das Komfort-Programm, das in nur zwei Schritten Schwung in den Handel bringt. Die Lösung / Unsere Software Schritt 1: Das professionelle Adressprogramm für die Verwaltung Ihrer Kunden. Schritt 2: Die Such- und Vergleichsmaschine, die sich täglich vollautomatisch in unsere Internet-Plattform einwählt und Ihre Kunden mit der gewünschten Information versorgt. Weiter mit Klick

5 5 Die ersten Schritte des Lizenznehmers Sie erhalten von uns eine Mailingvorlage. Dem ersten Mailing liegt das komplette Branchenverzeichnis mit 470 Kategorien bei. Ihr Kunde entscheidet, aus welchen Branchen er in Zukunft Angebote und Gesuche bekommen möchte. TRANSPARENZ: Ein Protokoll gibt täglich Auskunft über die einzelnen Schritte und Aktivitäten. Lizenznehmer Protokoll Sie importieren Ihre vorhandenen Kundendaten mit -Adressen. Ihre Kunden werden dann per durch Sie über den neuen Service umfassend informiert. Übertragung in NETLOC Client Nun hat Ihr Kunde die Möglichkeit über das Netz Gesuche oder Angebote zu veröffentlichen. Sie entscheiden, ob die Information automatisch oder aber nur mit Ihrer Genehmi- gung weitergeleitet wird. Nach Eingang werden die genauen Branchenschlüssel- Daten automatisch den Adressen in Ihrer Datenbank zugefügt. Weiter mit Klick Sie haben Sich angemeldet und die Software auf Ihrem Rechner.

6 6... am Beispiel einer Werkzeugmaschine. Wie kommt ein Angebot oder Gesuch ins Netz Sie (oder Ihr registrierter Kunde) stellen ein Angebot mit Bildern oder ein Gesuch über eine Eingabemaske direkt ins Netz. Es werden verschiedene artikelspezifische Parameter abgefragt: Direktverkauf oder Versteigerung Liefertermine Standort Preis Lizenznehmer Wir geben den Artikel frei. Sie (oder Ihr Kunde) akzeptieren die allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Exklusivität in der Verwertung und einer Staffelprovision aus dem Angebotspreis zwischen 1 % und 10 %. entscheiden in welche Sprachen der Artikel übersetzt werden soll. Fa. Huber (Verkäufer ) Der Lizenzpartner erhält automatisch ein Infomail / Protokoll über diesen Vorgang. Protokoll Artikelbezeichnung Bearbeitungszentrum - vertikal Hersteller Samson Typ BMT 2063R Herstellungsjahr 2001 x-Weg (mm) 1270 y-Weg (mm) 730 z-Weg (mm) 610 Aufnahme ISO 40 Anzahl der Werkstücke im Magazin 20 Sonstige Informationen: CNC: Fragor 8055MC Tischgrösse: 1600x500 mm Preisvorstellung: ,00 EURO Gesuche sind kostenlos! Weiter mit Klick

7 7 Alle Angebote sind nach neuesten Gesichtspunkten des Permissions-Marketings aufbereitet und haben im Anhang Bilder und Links zu unserem visualisierten Bestand. Lizenznehmer B Jetzt erfahren alle registrierten Kunden von dem Angebot oder dem Gesuch. NETLOC Client wird aktiv Lizenznehmer A Findet das Programm ein Angebot bzw. Gesuch mit gleichem Schlüssel wie vom Kunden hinterlegt, lädt es sich selbständig die Daten von unserem Server. An jedem Morgen findet weltweit ein automatischer Datenabgleich zwischen NETLOC und den Lizenzpartnern statt. Dieser ganze Vorgang erfolgt ausschließlich virtuell über das Internet und wird für Sie automatisch protokolliert. Danach formatiert das Programm das Angebot entsprechend Ihren Vorgaben neu und sendet es direkt oder nach Ihren Vorgaben an den Zielkunden mit Ihrer Adresse und Ihrem persönlichen Erscheinungsbild als Absender. Protokoll Weiter mit Klick

8 8 Die gesamte Abwicklung geschieht direkt zwischen Käufer und Verkäufer. Der gesamte Ablauf wird jedoch im Netz protokolliert, Sie als Lizenznehmer werden über alles informiert: Abwicklung Verkäufer fakturiert die Ware Verkäufer bestätigt die Übernahme bzw. die Abholung im Netz Käufer bestätigt den Übergang der Ware im Netz Der Verkäufer erhält eine Provisionsrechnung Dem Verkäufer wird der Kaufpreis nach Abzug der Provision überwiesen Der Interessent fordert mehr Info an Käufer und Verkäufer vereinbaren einen Besichtigungstermin Käufer gibt höchstes Gebot ab und bekommt den Zuschlag Käufer und Verkäufer werden sich einig Verkäufer gibt alle Daten des Kaufvertrages ins Netz ein, insbesondere: -Lieferbedingungen -Liefertermin -sonstige Vereinbarungen -vereinbarter Preis Käufer erhält die Auftragsbestätigung als Proforma-Rechnung und bestätigt diese Käufer überweist den vereinbarten Kaufpreis auf ein Treuhandkonto Nach Eingang erhält der Verkäufer einen Lieferschein als Zeichen des Geldeinganges Der Käufer wird parallel ebenfalls über den Zahlungseingang informiert Käufer holt die Ware ab oder Verkäufer versendet die Ware Weiter mit Klick

9 9 Der Verkäufer erhält seinen Verkaufspreis abzüglich der vereinbarten Provision zwischen 1 % - 10 %. Die Abrechnung und Verteilung der Provisionen erfolgt zeitnah. Abrechnung und Provision Die Verteilung/Abrechnung erfolgt sofort nach Gutschrift der Kaufsumme nach folgendem Schlüssel: Lizenzpartner Spedition Cargofit Aus dieser Provision bekommen: Der Lizenzpartner des Verkäufers 25 %. Der Lizenzpartner des Käufers 50 %. USEDmarket 25 %. Provision Fa. Uhl (Käufer ) Fa. Huber (Verkäufer ) Bis 10 % 25 % 50 % Vermittlung Weiter mit Klick Davon gibt USEDmarket bis zu 75 % an strategische Partner ab z.B. Verlage

10 10 Starten Sie jetzt in eine erfolgreiche Zukunft und werden Sie NETLOC-Lizenzpartner! Preis Nutzen Sie als Berater die hohe Beziehungskompetenz zu Ihren Kunden. Partizipieren Sie von jedem Verkauf und werden Sie Lizenznehmer oder nutzen Sie die Plattform zum Verkauf von Maschinen und Einrichtungen. Melden Sie sich noch heute als Lizenznehmer an! monatliche Lizenzgebühr Sie erhalten für 12 Monate einen persönlichen Zugang zu unserem Server und die Software NETLOC Client für nur: Dieser Vertrag hat eine Laufzeit von 12 Monaten ab Vertragsbeginn. Danach verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr, sofern er nicht 3 Monate vor Vertragsende gekündigt wurde. Weiter mit Klick

11 11 Weiter mit Klick Anmeldung / Installation Die Lizenzanmeldung erfolgt über das Internet und per Fax. Teilnehmen können alle Partner mit einer ausreichenden Ausrüstung an IT-Technologie. Lizenz- anmeldung Weisshaupt Logistik AG Mit der Anmeldung erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang zu NETLOC! Sie installieren die Software durch Download. Sie erhalten eine Mailingvorlage, um Ihre Kunden über den neuen Service zu informieren. - Download - Freigabe - Installation Und so werden Sie Lizenznehmer. Prozess- Ablauf am Beispiel einer Spedition. Sie passen die Formulare an Ihre persönliche CI an.

12 12 Vorteile für Ihre Kunden und Sie Sie helfen Ihren Kunden noch erfolgreicher zu werden. Damit erhöhen Sie die Anziehungskraft Ihres Unternehmens. Ihre Kompetenz als Dienstleister wird ausgebaut und unterstrichen. Beziehungskompetenz einsetzen heißt Zukunft sichern. Schnelle Erfolge durch ein ganzes Netzwerk. Sicherheit durch internes Rating. Zusätzliche Wertschöpfungs- quellen für Ihr Unternehmen. Wenig Personalaufwand. Vorteile auf einen Blick: Weiter mit Klick

13 Herzlichen Dank für Ihr Interesse und willkommen bei Die Zukunft Ihre Kernkompetenz und unser Marktwissen sind die ideale Synthese für eine erfolgreiche und partnerschaftliche Zukunft.


Herunterladen ppt "Lizenzkonzept NETLOC Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammen arbeitet, multipliziert. © Copyright by USEDmarket AG, Zürich / Version 3.2 30.01.04 Wo."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen