Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ТHEMA: Der Computer – Ein Werkzeug Der Zukunft.. Цель урока: 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме. 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ТHEMA: Der Computer – Ein Werkzeug Der Zukunft.. Цель урока: 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме. 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме."—  Präsentation transkript:

1 ТHEMA: Der Computer – Ein Werkzeug Der Zukunft.

2 Цель урока: 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме. 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме. 2. Совершенствовать навыки по аудированию, строить монологическое высказывание на основе прослушанного. 2. Совершенствовать навыки по аудированию, строить монологическое высказывание на основе прослушанного. 3. Читать и понимать текст, содержащий новую лексику. 3. Читать и понимать текст, содержащий новую лексику. 4. Учить дискутировать в группах по проблеме «Мои «за» и «против» использования компьютера. 4. Учить дискутировать в группах по проблеме «Мои «за» и «против» использования компьютера.

3 1. Работа с новой лексикой: 1. Работа с новой лексикой: der Drucker die Rechnungen der Drucker die Rechnungen verkaufen der Personalcomputer verkaufen der Personalcomputer befehlen der Textverarbeiter befehlen der Textverarbeiter der Bildschirm der Datenverwalter der Bildschirm der Datenverwalter der Fehler der Grammatik-und Vokabeltrainer der Fehler der Grammatik-und Vokabeltrainer verbessern verwenden verbessern verwenden drucken die Korrekturen drucken die Korrekturen tippen die Zensuren tippen die Zensuren funktionieren der Vorteil funktionieren der Vorteil auf einer Diskette speichern erleichtern auf einer Diskette speichern erleichtern erfinden das Ausgabegerat erfinden das Ausgabegerat die Rechenmaschine die Rechenmaschine

4 2. Aудирование: Text fur Hoerverstehen. Ein Tolles Geschenk. 2. Aудирование: Text fur Hoerverstehen. Ein Tolles Geschenk. Der Onkel hat Sascha zum Geburtstag einen Computer geschenkt. Spaeter mussten seine Eltern noch einen Drucker kaufen. Leider sind der Computer und der Drucker nicht neu, sie sind aus der Firma, in der Saschas Onkel arbeitet. Seine Firma hat moderne Computer und Drucker gekauft und die alten billig verkauft. Der Onkel hat Sascha zum Geburtstag einen Computer geschenkt. Spaeter mussten seine Eltern noch einen Drucker kaufen. Leider sind der Computer und der Drucker nicht neu, sie sind aus der Firma, in der Saschas Onkel arbeitet. Seine Firma hat moderne Computer und Drucker gekauft und die alten billig verkauft. Jetzt steht der Computer in dem Zimmer auf dem Tisch. Der Drucker steht daneben. Sascha ist glucklich und zeigt allen Freunden,wie sein Computer funktioniert. Jetzt steht der Computer in dem Zimmer auf dem Tisch. Der Drucker steht daneben. Sascha ist glucklich und zeigt allen Freunden,wie sein Computer funktioniert. Das ist eine kluge Maschine.Der Computer macht alles,was man ihm befiehlt. Das ist eine kluge Maschine.Der Computer macht alles,was man ihm befiehlt. Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen. Damit er nicht verloren geht,muss Sascha ihn auf einer Diskette speichern. Die Fehler,die man macht,findet der Computer,und dann verbessert er sie. Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen. Damit er nicht verloren geht,muss Sascha ihn auf einer Diskette speichern. Die Fehler,die man macht,findet der Computer,und dann verbessert er sie. Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken, oder man verschickt direkt die Diskette. Man kann auch verschiedene interessante Spiele spielen,sogar Schach mit dem Computer,Fremdsprachen lernen und anderes mehr. Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken, oder man verschickt direkt die Diskette. Man kann auch verschiedene interessante Spiele spielen,sogar Schach mit dem Computer,Fremdsprachen lernen und anderes mehr. Die Arbeit mit dem Computer macht Sascha viel Spass. Die Arbeit mit dem Computer macht Sascha viel Spass.

5 Test. Test. 1.Was hat der Onkel Sascha zum Geburtstag geschenkt? 1.Was hat der Onkel Sascha zum Geburtstag geschenkt? a) ein Auto, b) einen Computer,c) ein Buch. a) ein Auto, b) einen Computer,c) ein Buch. 2.Was kauften noch ihm spaeter die Eltern? 2.Was kauften noch ihm spaeter die Eltern? a) einen Drucker, b) einen Fernseher, c) ein Tonbandgerat. a) einen Drucker, b) einen Fernseher, c) ein Tonbandgerat. 3.Wie sind die Computer und der Drucker? 3.Wie sind die Computer und der Drucker? a) alt, b) neu, c) schlecht. a) alt, b) neu, c) schlecht. 4.Wo wurden der Computer und der Drucker gekauft? 4.Wo wurden der Computer und der Drucker gekauft? a) im Kiosk, b) in einer Firma, c) im Werk. a) im Kiosk, b) in einer Firma, c) im Werk. 5.Wo steht jetzt der Computer? 5.Wo steht jetzt der Computer? a) in der Kuche, b) im Zimmer, c) auf dem Schrank. a) in der Kuche, b) im Zimmer, c) auf dem Schrank. 6.Wie ist der Junge? 6.Wie ist der Junge? a) lustig, b) glucklich, c) traurig. a) lustig, b) glucklich, c) traurig. 7.Was fur eine Maschine ist der Computer? 7.Was fur eine Maschine ist der Computer? a) eine kluge Maschine, b) eine schlechte Maschine,c) eine ungewohnliche Maschine. a) eine kluge Maschine, b) eine schlechte Maschine,c) eine ungewohnliche Maschine. 8.Macht der Computer alles, was ihm befiehlt? 8.Macht der Computer alles, was ihm befiehlt? a) ja, b) nein, c) nicht alles. a) ja, b) nein, c) nicht alles. 9.Was macht dem Jungen die Arbeit mit dem Computer? 9.Was macht dem Jungen die Arbeit mit dem Computer? a) viel Spass, b) der Computer ist ihm nicht interessant, c) er spielt auf dem Computer. a) viel Spass, b) der Computer ist ihm nicht interessant, c) er spielt auf dem Computer.

6 3. Работа с текстом. Wer hat den Computer erfunden ? 3. Работа с текстом. Wer hat den Computer erfunden ? Wer weiss schon, wer den Computer erfunden hat? Wer weiss schon, wer den Computer erfunden hat? Manche Erfindungen brauchen Jahrzehnte oder noch langer,bis sie so weit entwickelt sind, dass sie in Serie produziert werden koennen. Manche Erfindungen brauchen Jahrzehnte oder noch langer,bis sie so weit entwickelt sind, dass sie in Serie produziert werden koennen. Nicht selten ist der Erfinder langst gestorben,wenn Nicht selten ist der Erfinder langst gestorben,wenn sein Gerat auf den Markt kommt. Der Computer ist ein Beispiel fur eine besonders schnelle Entwicklung. Als der deutsche Ingenieur Konrad Zuse im Jahre 1937 die erste brauchbare elektronische Rechenmaschine baute, konnte er nicht wissen, dass seine Erfindung schon bald zu einem der wichtigsten Gerate in Industrie und Technik gehoeren wurde baute der Beriner Konrad Zuse den ersten Rechner, der noch mehr als drei Tonnen wog. Jetzt ist der Computer leicht und bequem bei der Arbeit. E N J A C, der erste elektronische Computer, entstand 1946 an der Universitat Pennsylvania, USA. Er war so gross wie ein Einfamilien haus, aber nicht besser als heutiger Taschenrechner. Heute sind Konstruktionen und Entwicklung ohne Computer nicht mehr denkbar. Sogar kleinere Firmen gebrauchen sie, um Adressen und Rechnungen zu schreiben. Viele haben Computer zu Hause, um schnell und produktiv zu arbeiten. sein Gerat auf den Markt kommt. Der Computer ist ein Beispiel fur eine besonders schnelle Entwicklung. Als der deutsche Ingenieur Konrad Zuse im Jahre 1937 die erste brauchbare elektronische Rechenmaschine baute, konnte er nicht wissen, dass seine Erfindung schon bald zu einem der wichtigsten Gerate in Industrie und Technik gehoeren wurde baute der Beriner Konrad Zuse den ersten Rechner, der noch mehr als drei Tonnen wog. Jetzt ist der Computer leicht und bequem bei der Arbeit. E N J A C, der erste elektronische Computer, entstand 1946 an der Universitat Pennsylvania, USA. Er war so gross wie ein Einfamilien haus, aber nicht besser als heutiger Taschenrechner. Heute sind Konstruktionen und Entwicklung ohne Computer nicht mehr denkbar. Sogar kleinere Firmen gebrauchen sie, um Adressen und Rechnungen zu schreiben. Viele haben Computer zu Hause, um schnell und produktiv zu arbeiten.

7 Fragen zum Text. Fragen zum Text. 1. Wer hat den Computer erfunden?rr 1. Wer hat den Computer erfunden?rr 2.Wann baute der erste deutsche Ingenieur Konrad Zuse die erste elektronische Rechenmaschine? 2.Wann baute der erste deutsche Ingenieur Konrad Zuse die erste elektronische Rechenmaschine? 3.Wann baute er den ersten Rechner? 3.Wann baute er den ersten Rechner? 4.Wie war der Computer damals? 4.Wie war der Computer damals? 5.Wie ist er jetzt? 5.Wie ist er jetzt? 6.Wo gebraucht man den Computer? 6.Wo gebraucht man den Computer? 7.Haben Sie den Computer zu Hause? 7.Haben Sie den Computer zu Hause? 8.Wozu haben Sie Computer zu Hause? 8.Wozu haben Sie Computer zu Hause? 9.Wann und wo entstand der erste elektronische Computer? 9.Wann und wo entstand der erste elektronische Computer?

8 4. Дискуссия по теме: 4. Дискуссия по теме: Pro-Argumente Contra-Argumente Pro-Argumente Contra-Argumente Der Computer ist eine kluge Maschine. Die Menschen werden vom Computer Der Computer ist eine kluge Maschine. Die Menschen werden vom Computer Er kann alles machen, was man ihm abhangig. Er kann alles machen, was man ihm abhangig. befiehlt. Man kann den Text tippen Der lange Zeitvertreib vor dem befiehlt. Man kann den Text tippen Der lange Zeitvertreib vor dem und ihn auf dem Bildschirm lesen. Computer schadet der Gesundheit. und ihn auf dem Bildschirm lesen. Computer schadet der Gesundheit. Der Computer kann grammatische Wenn irgendwo ein Fehler auftritt, Der Computer kann grammatische Wenn irgendwo ein Fehler auftritt, Fehler korrigieren. Man kann einen ist das ganze System in Gefahr. Fehler korrigieren. Man kann einen ist das ganze System in Gefahr. Brief auf dem Computer schreiben. Brief auf dem Computer schreiben. Man kann den Text mit dem Drucker Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken. auf das Papier drucken. Man kann verschiedene Spiele spielen, Man kann verschiedene Spiele spielen, Fremdsprachen lernen. Der Computer Fremdsprachen lernen. Der Computer erklart die Korrekturen, gibt Zensuren. erklart die Korrekturen, gibt Zensuren. Man gebraucht Computer in den Schulen, Man gebraucht Computer in den Schulen, in den Firmen, in der Industrie, uberall in den Firmen, in der Industrie, uberall um die Arbeit zu erleichtern. um die Arbeit zu erleichtern.

9

10

11

12 Viel Spass und Alles Gute!


Herunterladen ppt "ТHEMA: Der Computer – Ein Werkzeug Der Zukunft.. Цель урока: 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме. 1. Ввести и закрепить новую лексику по теме."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen