Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

| 21.04.2015| Bernd Krellig1 Ergebnisse - NOB bei Z-Saatgut von Getreide (Rechtsgrundlage: SaatgutV § 12 (1b) – es werden nicht alle Partien auf Reinheit,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "| 21.04.2015| Bernd Krellig1 Ergebnisse - NOB bei Z-Saatgut von Getreide (Rechtsgrundlage: SaatgutV § 12 (1b) – es werden nicht alle Partien auf Reinheit,"—  Präsentation transkript:

1 | | Bernd Krellig1 Ergebnisse - NOB bei Z-Saatgut von Getreide (Rechtsgrundlage: SaatgutV § 12 (1b) – es werden nicht alle Partien auf Reinheit, Besatz und Keimfähigkeit geprüft ❙ Voraussetzung: 1.Antrag (Züchter) SaatgutV § 4 (7) 2.Fläche nicht nach § 8 (2) besichtigt 3.Aufbereiter verfügt über ein automatischen Probenehmer im Aufbereitungsprozess

2 | | Bernd Krellig2 Verfahrensweisen bei Problemen im Rahmen des NOB Verfahrens (Mindestanforderungen zur Anerkennung wurden nicht erreicht) ❙ statt 25 % werden alle Kontrollproben (der Prüfeinheit) überprüft ❙ bei Unterschreitung bis zur Toleranzgrenze erfolgen Maßnahmen der AKST (weitere Kontrollen, Ermahn. etc.) – Information auf der Internetplattform der AG der Anerkennungsstellen ❙ bei Unterschreitung der Toleranzgrenze: Zurücknahme der Anerkennung – dies bedeutet: - neuer Bescheid - Inverkehrbringer hat der AKST die Empfänger (Händler, Endverbraucher) der ausgelieferten Mengen etc. mitzuteilen - bei Auslieferung im eigenen Bundesland werden diese durch AKST informiert – überregional wird die betroffene AKST informiert

3 Verfahrensweisen bei Problemen ❙ Zurücknahme der Anerkennung: ❙ Werden die Saatwarepartien einzeln gelagert, so ist nur für die betreffende Saatgutpartie die Anerkennung zurückzunehmen. ❙ Werden die aufbereiteten Saatwarepartien wieder in einer Einheit (z.B. Box) gelagert, ist für die gesamte Probeneinheit die Anerkennung zurückzunehmen. (Die Mittelung der Einzelergebnisse ist vorher erfolgt) | | Bernd Krellig3

4 4 Entwicklung der NOB- Anerkennung in Sachsen

5 Umfang und Ergebnisse NOB Anerkennung Deutschland 2014/15 BundeslandAnzahl Aufbereiter Anerk.Proben dav. aberkannt Summe zugehörige Partien Niedersachsen M/V Nordr./Westf Thüringen Sachsen-Anhalt Bayern Schleswig/Holst Sachsen Deutschland ges | | Bernd Krellig5

6 Umfang und Ergebnisse NOB Kontrollproben Deutschland 2014/15 Bundeslanduntersuchte Kontrollproben ( % ) unter Norm gesamt unter Norm innerhalb unter Norm außerhalb Niedersachsen 460 (23) M/V 357 (20)000 Nordr./Westf. 253 (27)954 Thüringen 485 (50)17134 Sachsen-Anhalt 539 (60)000 Bayern 152 (29)651 Schleswig/Holst. 122 (21)000 Sachsen 116 (20)440 Deutschland ges | | Bernd Krellig6

7 7 Technischer Ablauf im Rahmen des NOB -Verfahrens LagerungseinheitSaatgutrohware in Boxen bzw. Außenlägern etc. Beprobung Probenreinigung zusammengefasste Masse von Rohware mit Labormaschinen – für max.120 t = 1 Probe Einreichung Beschaffenheitsprüfung - Mittelung der der ProbenErgebnisse, wenn die Lagerungseinheit über 120 t und die statistischen Toleranzen eingehalten Erstellung der Anerkennung- bzw. Prüfbescheide Aufbereitung und Kontrollprobenahme je Partie mit automatischen Probenehmer Einzug der Kontrollproben und Untersuchung von mindestens 25 % der Proben


Herunterladen ppt "| 21.04.2015| Bernd Krellig1 Ergebnisse - NOB bei Z-Saatgut von Getreide (Rechtsgrundlage: SaatgutV § 12 (1b) – es werden nicht alle Partien auf Reinheit,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen