Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Die deutsche Rechtschreibung vom Jahre 2006 nach: Rechtschreibung 2006: Was ist neu? (107 – 121) www.wissenmediaverlag.de/543.html Sprachreport 1996.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Die deutsche Rechtschreibung vom Jahre 2006 nach: Rechtschreibung 2006: Was ist neu? (107 – 121) www.wissenmediaverlag.de/543.html Sprachreport 1996."—  Präsentation transkript:

1 1 Die deutsche Rechtschreibung vom Jahre 2006 nach: Rechtschreibung 2006: Was ist neu? (107 – 121) Sprachreport 1996

2 2 Geschichte Orthographische Konferenz in Berlin Juli 1996Gemeinsame Erklärung zur Neuregelung der deutschen Rechtschreibung in Wien August 1998Einführung der neuen Reform bis Sommer 2005Übergangsphase März 2006Änderungen in der Rechtschreibung (beschlossen von KMK) August 2006 Einführung der Änderungen ab August 2007 Verbindlichkeit der Änderungen

3 3 Rechtschreibung vom Jahre 1996 Hier nur Bereiche ohne Veränderung I. Laut-Buchstaben-Zuordnung II. Schreibung mit Bindestrich ad I. die gleiche Schreibung eines Wortstammes in allen Wörtern einer Familie aufwändig (Aufwand)Gämse (Gams) nummerieren (Nummer)platzieren (Platz) Balletttänzer, Ballett-Tänzer Zooorchester, Zoo-Orchester selbstständig / selbständig Rohheit (roh)

4 4 Rechtschreibung vom Jahre 1996 rau (wie grau) Geografie / Geographie Orthografie / Orthographie nach kurzem Vokal grundsätzlich ss: dass, Kuss, er lässt, nass, Hass x Spaß, Straße, heißen Es bleibt die alte Schreibung: Mittag, dennoch, Drittel, Philharmonie, Philosophie,

5 5 Rechtschreibung vom Jahre 1996 ad II. Schreibung mit Bindestrich Nicht vereinbare Bestandteile: 17-jährig100-prozentig (100%-) 80er Jahre / 80er-Jahre ( 80. Jahre) 5-mal (fünfmal) weil-Sätze Unübersichtliche Zusammenschreibungen werden gegliedert: in-den-Tag-hinein-Träumen sowohl-als-auch-Schreibungen

6 6 Rechtschreibung 2004 – 2006 im Vergleich 1.Getrennt- und Zusammenschreibung 2.Groß- und Kleinschreibung 3.Zeichensetzung 4.Worttrennung am Zeilenende

7 7 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Verbindung aus Partikel und Verb aufwärts fahren auseinander gehen hier bleiben zueinander passenzueinanderpassen / zueinander passen wieder einführenwiedereinführen / wieder einführen

8 8 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Verbindung aus Partikel und Verb überhand nehmen zugute kommen zunichte machen

9 9 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Verbindungen aus Adjektiv und Verb (übertragene Bedeutung) 2004Bedeutung2006 allein stehenohne Unterstützung, ohne Partner sein alleinstehen Bankrott gehenBankrott machenbankrottgehen gut tunein Wohlgefühl erzeugen guttun heilig sprechenzum Heiligen erklären heiligsprechen leicht fallenwenig Mühe machen leichtfallen

10 10 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Verbindungen aus Adjektiv und Verb (übertragene Bedeutung) 2004Bedeutung2006 bekannt machenvorstellen, informieren bekanntmachen / bekannt machen sich bereit erklärensich bereiterklären / sich bereit erklären frei nehmeneinen kurzen Urlaub nehmen freinehmen / frei nehmen hoch schätzenbesonders schätzenhochschätzen / hoch schätzen übel nehmenetwas negativ anrechnen übelnehmen / übel nehmen

11 11 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Verbindungen aus Adjektiv und Verb (resultative Bedeutung) 2004Bedeutung2006 dick machendick machen / dickmachen gesund pflegengesund pflegen / gesundpflegen kaputt machenzerstörenkaputt machen / kaputtmachen kalt stellenin den Kühlschrank stellen kalt stellen / kaltstellen leer essenleer essen / leeressen

12 12 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Verbindungen aus Adjektiv und Verb (resultative Bedeutung) voll gießen voll stopfen voll tanken

13 13 1. Getrennt- und Zusammenschreibung 1.4 Verbindungen aus Verb und Verb 2004Bedeutung2006 kennen lernen kennenlernen / kennen lernen liegen bleibennicht erledigt werden liegenbleiben / liegen bleiben sitzen bleibennicht versetzt werden sitzenbleiben / sitzen bleiben stehen lassensich von jmdm. abwenden stehenlassen / stehen lassen wissen lassenjmdm. etwas mitteilen wissenlassen / wissen lassen

14 14 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Bildung aus Substantiv und Verb Eis laufen (Sie läuft Eis.)eislaufen (Sie läuft eis.) Kopf stehen (Er steht Kopf.)kopfstehen (Er steht kopf.) Leid tunleidtun (Es tut mir leid.)

15 15 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Bildung aus Substantiv und Verb Acht geben (Er gibt Acht.)achtgeben / Acht geben (Er gibt acht / Acht.) Halt machen (Er macht Halt.)haltmachen / Halt machen (Er macht halt / Halt.)

16 16 1. Getrennt- und Zusammenschreibung Bildung aus Substantiv und Verb brustschwimmenbrustschwimmen / Brust schwimmen Marathon laufenmarathonlaufen / Marathon laufen

17 17 1. Getrennt- und Zusammenschreibung 1.6 Verbindungen mit einem bedeutungsverstärkenden oder bedeutungsabschwächenden zweiten Bestandteil hoch empfindlich hoch gebildet / hochgebildethochgebildet hoch zivilisiert / hochzivilisierthochzivilisiert reingolden / rein goldenreingolden wohl verdient / wohlverdientwohlverdient

18 18 1. Getrennt- und Zusammenschreibung 1.7 Verbindungen mit einem einfachen unflektierten Adjektiv allein gültigallein gültig / alleingültig allgemein verständlichallgemein verständlich / allgemeinverständlich halb vollhalb voll / halbvoll schwer krankschwer krank / schwerkrank schwer verdaulichschwer verdaulich / schwerverdaulich

19 19 1. Getrennt- und Zusammenschreibung 1.8 Verbindungen aus Partikel oder Adjektiv und Partizip 2004Bedeutung2006 allein stehend / alleinstehend zu: alleinstehen (ohne Partner leben) alleinstehend nahe liegend / naheliegend zu: naheliegen (plausibel sein) naheliegend offen geblieben / offengeblieben zu: offenbleiben (ungelöst bleiben) offengeblieben

20 20 1. Getrennt- und Zusammenschreibung 1.9 Mehrteilige Entlehnungen aus dem Englischen Compactdisc / Compact DiscCompact Disc Openair / Open AirOpen Air Highsociety / High SocietyHigh Society LongdrinkLongdrink / Long Drink Publicrelations / Public Relations Public Relations

21 21 2. Groß- und Kleinschreibung 2.1 Kleinschreibung von Wörtern wie feind, freund, klasse Feind (Er war ihm Feind.)feind (Er war ihm feind.) Freund (Er bleibt ihm Freund.)freund (Er bleibt ihm freund.) Klasse (Das Spiel war Klasse.)klasse (Das Spiel war klasse.) Spitze (Das ist Spitze!)spitze (Das ist spitze!) Recht (Er hat Recht.)Recht / recht (Er hat Recht/recht.) Unrecht (Er hat Unrecht.)Unrecht / unrecht (Er hat Unrecht / unrecht.)

22 22 2. Groß- und Kleinschreibung 2.2 Feste Verbindungen aus Adjektiv und Substantiv 2004Bedeutung2006 der blaue BriefAmtsschreibender blaue / Blaue Brief die grüne Grenzeunbefestigte Grenzedie grüne / Grüne Grenze der heilige Kriegder heilige / Heilige Krieg der runde TischVerhandlungen unter Gleichberechtigten der runde / Runde Tisch das schwarze BrettAnschlagtafeldas schwarze / Schwarze Brett

23 23 2. Groß- und Kleinschreibung 2.3 Anredepronomen du (Ich schreibe dir heute, weil du dich...) du / Du(Ich schreibe dir /Dir heute weil du /Du dich /Dich...) ihrihr / Ihr

24 24 3. Zeichensetzung 3.1 Die Infinitivgruppen mit um, ohne, statt, außer, als Er kam nach Berlin(,) um seine Schwester zu besuchen. Er kam nach Berlin, um seine Schwester zu besuchen. Es gibt nicht Schlimmeres (,) als jetzt den Mut zu verlieren. Es gibt nichts Schlimmeres, als jetzt den Mut zu verlieren.

25 25 3. Zeichensetzung 3.2 Die Infinitivgruppen, die von einem Substantiv abhängen Sie hatte die Aufgabe (,) einen genauen Plan zu zeichnen. Sie hatte die Aufgabe, einen genauen Plan zu zeichnen.

26 26 4. Worttrennung am Zeilenende A-bendAbend Bi-o-müllBio-müll E-selEsel O-fenOfen Fei-er-a-bendFei-er-abend

27 27 Rechtschreibung / Zusammenfassung Man schreibt jetzt (im Vergleich zu früher): mehr zusammen als getrennt, mehr klein als groß, man hat ziemlich große Freiheit in der Schreibung (empfohlene Variante im Duden 1 gelb markiert)

28 28 Rechtschreibung / empfohlene Literatur und Links Duden. Die deutsche Rechtschreibung, Band 1, 24. Auflage, Dudenverlag, Mannheim 2006, ISBN-10: ISBN-13: Wahrig. Die deutsche Rechtschreibung,Wissenmedia-Verlag, ISBN: , ISBN 13: ex.php ex.php


Herunterladen ppt "1 Die deutsche Rechtschreibung vom Jahre 2006 nach: Rechtschreibung 2006: Was ist neu? (107 – 121) www.wissenmediaverlag.de/543.html Sprachreport 1996."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen