Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AG zu "Selbstverständnis: Sind Hochschulen offen für alle Altersgruppen?" Prof. Dr. Erwin Wagner Stiftung Universität Hildesheim Direktor center for lifelong.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AG zu "Selbstverständnis: Sind Hochschulen offen für alle Altersgruppen?" Prof. Dr. Erwin Wagner Stiftung Universität Hildesheim Direktor center for lifelong."—  Präsentation transkript:

1 AG zu "Selbstverständnis: Sind Hochschulen offen für alle Altersgruppen?" Prof. Dr. Erwin Wagner Stiftung Universität Hildesheim Direktor center for lifelong learning Wissenschaft hat viele Gesichter – Vielfalt gestalten in NRW Diversität/Alter - Hagen

2 5 Kernfragen zur Hochschulentwicklung Diversität/Alter - Hagen

3 Hochschulen funktionieren als soziale Organisationen – oder: Worüber genau spreche ich hier? Diversität/Alter - Hagen

4 Hochschulen funktionieren als soziale Organisationen – oder: Worüber genau spreche ich hier? Diversität/Alter - Hagen

5 Kann hier jede/r machen, was sie/er will? – oder: Wofür ist die Organisations-Perspektive relevant? Diversität/Alter - Hagen

6 Wenn Hochschulen mehr über sich wüssten – oder: Was können wir sagen zur Selbst-Referentialität und -Reflexivität von Hochschulen – und was bedeutet das? Diversität/Alter - Hagen

7 Wie man sich selbst im Wege steht – oder: Weshalb und wie tun sich Hochschulen mit gesellschaftlichen Innovationsbedarfen (manchmal) so schwer? Diversität/Alter - Hagen

8 Wie man sich selbst im Wege steht – oder: Weshalb und wie tun sich Hochschulen mit gesellschaftlichen Innovationsbedarfen (manchmal) so schwer? Diversität/Alter - Hagen EUROPEAN UNIVERSITIES CHARTER ON LIFELONG LEARNING (EUA 2008) 10 Comittments 1. Embedding concepts of widening access and lifelong learning in their institutional strategies. 2. Providing education and learning to a diversified student population. 3. Adapting study programmes to ensure that they are designed to widen participation and attract returning adult learners. 4. Providing appropriate guidance and counselling services. 5. Recognising prior learning. 6. Embracing lifelong learning in quality culture. 7. Strengthening the relationship between research, teaching and innovation in a perspective of lifelong learning. 8. Consolidating reforms to promote a flexible and creative learning environment for all students. 9. Developing partnerships at local, regional, national and international level to provide attractive and relevant programmes. 10. Acting as role models of lifelong learning institutions.

9 Its the economy & culture, stupid! – oder: Weshalb ist offen sein für verschiedene Altersgruppen vor allem eine Finanzierungs- und eine Kulturfrage? Diversität/Alter - Hagen


Herunterladen ppt "AG zu "Selbstverständnis: Sind Hochschulen offen für alle Altersgruppen?" Prof. Dr. Erwin Wagner Stiftung Universität Hildesheim Direktor center for lifelong."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen