Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wenn man glaubt.............................. Dies ist zuerst eine sehr traurige und dann wunderschöne Geschichte. Der Tod unserer beiden Lieben Cappo.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wenn man glaubt.............................. Dies ist zuerst eine sehr traurige und dann wunderschöne Geschichte. Der Tod unserer beiden Lieben Cappo."—  Präsentation transkript:

1 Wenn man glaubt Dies ist zuerst eine sehr traurige und dann wunderschöne Geschichte. Der Tod unserer beiden Lieben Cappo und Dark innerhalb von vier Wochen. Unser aller Schmerz, den wir Tierfreunde empfinden, wenn einer unserer Freunde nicht mehr bei uns ist. Die Leere die entsteht nach 13 jähriger Freundschaft. Dann die Geschichte eines allerliebsten kleinen Blauschimmel Cockerspaniel aus Spanien, den wir Wochen später über CoSeNot und Claudia als unseren neuen kleinen Freund Chicco bekommen haben. Die

2 Wenn man glaubt die Sonne geht nie wieder auf

3 weil unsere beiden Süßen innerhalb von vier Wochen durch schwere Krankheit die Reise über den Regenbogen gegangen sind.

4 Seine Lieben nicht mehr knuddeln zu können, keiner Nachts seine Schnute auf die Schulter legt, keiner reckt und streckt sich morgens und gibt Busserl oder knabbert lieb, kein Tipp Tapp mehr im Haus, kein Bellen mehr, keiner kommt mehr Abends kuscheln, keiner sitzt mehr geduldig neben den Futternäpfen bis es endlich lecker Fütterchen gibt, der Postbote fragt mit Leckerchen in der Hand, wo sind die Zwei, Keine Zwei stehen morgens hinter der Terrassentür und schauen zu wenn Herrchen zur Arbeit fährt, keine zwei Süßen zappeln mehr am Tor, schiepen und bellen wenn Herrchen nach Hause kommt, es ist alles so traurig und unendlich leer NASA Foto MARS

5 Wir Vier sitzen am ersten Weihnachtstag Abends heulend in der Kaminecke, weil jetzt auch noch Darky Nachts um drei durch Blutsturz verstorben ist. Die Tierklinik konnte ihn nicht mehr retten. Was kann noch schlimmer sein? Es ist alles so vollkommen anders. Es fehlt einfach ein großer Teil der Familie. Unsere Urlaube auf Borkum und Texel, all die langen Jahre bei uns, die Liebe der Zwei zu unseren Kindern, jetzt alles ohne unsere Lieben??? Man hat einen anstrengenden Job, wo man konzentriert arbeiten muss. Aber die Gedanken an die zwei Süßen kommen trotzdem immer wieder hoch Unsere Urlaube auf Borkum und Texel, all die langen Jahre bei uns, die Liebe der Zwei zu unseren Kindern, jetzt alles ohne unsere Lieben??? Man hat einen anstrengenden Job, wo man konzentriert arbeiten muss. Aber die Gedanken an die zwei Süßen kommen trotzdem immer wieder hoch. Dieses Bild zeigt 25 Jahre liebste Cockerfreunde, Vasco, Cappo und Dark

6 Dann zwei mal der sehr schwere so schmerzliche Weg nach Wesel in das Tierkrematorium Verabschiedungsraum im Krematorium mit Wasserfall an der Wand, liebes Personal und Zeit zum Abschied. Cappo Dark Hier noch mal Danke an Herrn Tepaß und Herrn Müller für die liebe Betreuung und den würdevollen Abschied unserer Lieben Cappo und Dark.

7 Was bleibt ist die Urne auf dem Schrank von unseren beiden Lieben, der Schmerz und die lieben Erinnerungen.

8 Die lieben Erinnerungen Unser Seehund und allerliebster Clown Cappo Die kleine süße Kuschel-Maus Dark

9 Weitere Bilder Und wenn sie ganz müde waren ging es im Anhänger weiter ( Borkum/Texel), da blieb jeder stehen. Der unendliche Klaubär Hauptsache abhängen und Knochen kauen

10 Was nun??? Bei der vorsichtigen Suche nach einem neuem kleinem Freund haben wir im Internet gefunden

11 CoSeNot eV Bei CoSeNot sahen wir die süße Pepples. Wir hatten schon lieben Kontakt zu den Besitzern. Haben dann aber am Tag des Treffens Abstand genommen. Es war alles noch in den Gedanken, die schlimmen Bilder noch nicht verwischt. Der Tod von Cappo durch Krebs, der zu erwarten war, dann der schlimme Tod von Darky. Wir wollten nicht dass die Süße einfach nur Ersatz ist und wir ihr nicht die Liebe geben können die sie verdient hat. Die süße Pebbles hat ein neues super zu Hause bekommen, worüber wir uns sehr freuen. Wir wollten einfach noch warten.

12 Und dann haben wir 2 Wochen später bei CoSeNot im Internet diese kleine süße Maus mit dem traurigen Blick gesehen und es war geschehen. Große Liebe auf den ersten Klick und Blick!! Er ist es, unser neuer kleiner Freund!!! Alle unsere Vorsätze waren vergessen. Will mich denn keiner

13 Unsere Gedanken Er schaut so unendlich traurig, so als wollte die Sprechblase sagen, nimmt mich doch! Kleiner Mann, das werden wir ändern. Bei uns schaust du nur noch so traurig wenn du den ganzen Kaminholzstapel durchgeknabbert hast! Reicht aber für mindestens 100 Hundejahre, 10 m lang 1,10 m hoch. Nimmt mich doch

14 Wir haben Kontakt zu Frau Hofmeister aufgenommen und die liebe Claudia durch viele, viele >>>>> Anrufe unendlich genervt!!! Viele Bilder gesendet, Haus und Grundstück, Bilder von unseren früheren lieben vierbeinigen Freunden, usw, usw Der Kleine ist jetzt 20 Jahre und der junge Mann den ich mit Chicco im Forum schon eingestellt hatte.

15 Unsere Antwort an Frau Hofmeister auf die Zusage das wir Snoopy haben können. Am 20. Januar Sonntag Abends um 21:00 Uhr war das Treffen in Köln Porz, die Fahrt nach uns zu Hause und die Übergabe.

16 Das erste süße Bild von Snoopy am Sonntag Abend als er von Frau Hofmeister bei uns zu Hause übergeben wurde. Bild von Frau Hofmeister

17 Es gibt Momente im Leben die man nie vergisst. Etwas ängstlich auf dem Trimmtisch und Kontaktaufnahme. Snoopy hat erst mal alles besichtigt. Snoopy war das schönste Überraschungspaket unseres Lebens. Wir können das Gefühl dieses Augenblicks, als Snoopy aus der Transportkiste kam, nicht beschreiben. Wunderschön wie er sofort liebsten Kontakt aufgenommen hat. Es gibt Momente im Leben die man nie vergisst. Alle Bilder vom ersten Abend von Frau Hofmeister,siehe Bilder unter Vermittlung.

18 Hallo Kuckuck, ich bin Snoopy Diese Vorwitznase ist er geblieben

19 Ab jetzt rede ich!! Ich bin sooo geschafft nach der langen Fahrt, aber anknabbern muss ich doch noch, mal schauen wie die schmecken. Ihr habt recht, ich bin viel zu dünn, wiege nur 10,5 kg. Bin zwar ein kleiner Cocker, Rippen muss man aber nicht zählen können, muss wohl etwas zunehmen. Bilder von Frau Hofmeister

20 Hallo, erster Tag im neuen Zuhause. Total geschafft, zwei mal geduscht, damit das braune Zeug und der Geruch von mir runter ging, ist futsch,( der Möff hat meine neuen aber nicht gestört) trocken gerubbelt, gefönt, mit einer Babybürste gebürstet, Ohren gereinigt, aber Hallo bin ich jetzt nicht ein super Blauschi, wenn auch total müde. Übrigens, meine Neuen waren klitschnass, hab wohl zu viel gezappelt, streng mich demnächst an nicht mehr so viel Wasser zu verteilen. Habt ihr eigentlich gewusst, dass man in warme Luft aus dem Föhn nicht reinbeißen kann? Hab danach auch erst mal kuscheln im neuen Zuhause kennen gelernt, ist nicht übel, find ich super!!! Belle auch nur ganz wenig, warum auch??? Übrigens, ich wurde umbenannt, ab jetzt heiße ich Chicco, der kleine Junge. Finde ich schön.

21 Ja, ja ich weis, so glücklich sehe ich heute Abend nicht aus, bin aber nur Müde, musste doch letzte Nacht alle 2 Stunden gucken gehen ob meine Neuen noch da sind, hab auch immer ganz lieb Bussis gegeben! Mache ich ganz doll, klettere meine neuen drüber und gib Bussis von der anderen Seite. Dann flitz ich wieder ganz schnell nach unten. Kenne Betten doch gar nicht????, schlafe noch nicht mal auf dem Teppich im Wohnzimmer, sondern auf den Fliesen daneben, aber schön warm, nennt sich Fußbodenheizung. Meine Neuen haben auch nicht viel geschlafen, aber kein Problem, mein neues Herrchen hatte sich für mich Urlaub genommen. Bin ich nicht süß????

22 3.Tag Hallo, habe gekuschelt und viel geschlafen, bin jetzt fitt!! Super mit dem Tennisball zu spielen. Stimmt, ich bin ein süßer kleiner Blauschi.

23 Besuch beim Doc ist angesagt. Der Doc in der Tierklinik war gar nicht so begeistert, obwohl er mich genau so süß fand wie meine früheren Kumpel. Hat mich auch direkt in den Arm genommen und geknuddelt. Er hatte große Sorgen, weil meine Nasenecken verschorft waren und die Ohren an den Rändern viele kleine Knoten aufwiesen. Leishmaniose??? Er betreut einige Kumpels von mir mit Leishmaniose. Frau DOC kam auch noch dazu weil Sie meinen Neuen so lange kennt. Der Bericht über die Blutuntersuchung in Spanien war nicht mitgekommen. Die liebe Claudia hat sich soo bemüht die Unterlagen zu bekommen!!! Mein Herrchen hat den DOC`s erzählt, das Claudia mich niemals vermittelt hätte, wenn irgendeine MM Erkrankung vorläge, Claudia kann sich aber auch nur auf Infos aus Spanien stützen. Also vorsichtshalber noch mal Blutentname sagt der DOC. Hehhh, denen habe ich aber laut gesagt das mir das missfällt. Vier Tage später das Ergebnis, suuuupeeeerrrrr alle Mittelmeerkrankheiten negativ! Der Doc hat selbst angerufen, weil er sich auch sich so gefreut hat. Ihr könnt sicher verstehen dass wir einige schlaflose Nächte hatten. So eine liebste kleine süße Maus und dann evtl. MM Krank. Wie sagte der DOC, die Entscheidung bei Euch ist doch schon gefallen, egal was ist, die Maus bleibt doch sowieso bei Euch. Damit hatte er Recht. Er wäre bei uns geblieben. 4.Tag.

24 4.Tag Fortsetzung Hab aber noch Antibiotika bekommen, weil ich mich in Spanien wohl erkältet habe und die Blutwerte dies wohl deutlich zeigten. Hab ja auch manchmal geniest und gehustet. Nachtest nach drei Wochen.War da auch ganz super lieb. Hab auch Leckerchen bekommen, schmeckten aber beschii....!. Alles in Ordnung, Blutwerte jetzt o.K., bis auf den leicht erhöhten Zuckerwert, wird in einem halben Jahr wiederholt. DOC sagte, keine Sorge, erst mal auf neues Futter umstellen, dann prüfen wir das noch mal. Ich bin fiiiiiiiiittttt. Meine Orlies haben meine Neuen jeden Tag mit einer Salbe vom DOC eingerieben, bis die Knötchen abfielen. Kam wohl vom Scheeren in Spanien. Kurz später kam dann auch der Bericht vom DOC aus Spanien über Claudia. Dann die schlechte Nachricht, oh,oh, ab Samstag ist Hundeschule angesagt!! Dachte, ich ich bestimme wo es lang geht, lag damit wohl schräg oder ?? Laufe doch super, immer 45 grad nach links und 45 grad schräg, wohl falsch oder ??

25 Mein erster Besuch im Arbeitsraum von Herrchen im Keller, bin noch ängstlich und unsicher. Mein erster Besuch im Arbeitsraum von Herrchen im Keller, bin noch ängstlich und unsicher. ( Liegt eventuell an Spanien bedingt durch das Tierheim.Info`s stehen noch aus, das Kellerfenster im Arbeitsraum ist nur 120X 70 cm groß.) Die braunen Streifen der Vorderpfoten sind Bildbedingt. Der Möff war schon runter.,

26 Chico 5.Tag. Dich zerlege ich Hab schon alles unter Kontrolle Runde Knochen sind auch gut Ich glaub, bin für heute alle

27 Halloooo, Ihr seht mich doppelt!! Die Tasten sind aber was klein für meine Pfoten. Habe meine Angst hier im Arbeitsraum verloren. Liege manchmal auf einem kleinem Teddy-Teppich neben dem Schreibtisch.

28 Weitere Bilder von zu Hause Ich bin schon viel ruhiger, brettere nicht mehr so schnell um das Haus. Heeh !!!wo ist das Bild von meinem ganzen Spielzeug Heeh !!!wo ist das Bild von meinem ganzen Spielzeug

29 Die Knuddel sind super, kann man herrlich durch die Gegend feuern, habe damit ja auch Nachts einiges angestellt. Ich will aber meine Diddelmaus!!!! War doch das Begrüßungsgeschenk bei meiner Ankunft. Mein Spielzeug

30 Hallo ihr lieben Cocki-Mädels, schaut doch mal wer hier ist. Hier ist Chicco! Werde ich nicht hübsch!!??

31 Dann die schönen Bilder!!! mein Vorbesitzer Jorge aus meiner Geburtsheimat Spanien Navarra, hat meine Welpenbilder geschickt. Manuela,in Spanien geboren, eine liebe Freundin, hat durch den weißen Jagdimpfpass wo die Adresse stand, ersten Kontakt aufgenommen. Danach ging es über Internet in Englisch weiter. Ein bisschen Glück muss Hund auch haben!! Habe auch meinen FCIZuchtnachweis bekommen. Ich bin die Knutschkugel in der Mitte, habe übrigens unter beiden Vorderpfoten auch Orangestreifen. Ich bin Chicco, ganz sicher

32 Bild aus Spanien ohne Worte, dazu sage ich nichts!!

33 Bin ich nicht ein Liebelein?? Dieses Bild bei Jorge in Spanien mit Tochter Dieses Bild ist noch bei der Züchterin gemacht worden.( Erkennbar am Schmuck am Handgelenk, dem Ring und das Profil der schlanken Hände) Dazwischen werden wohl 3–4 Wochen liegen. Die Haarverdunklung in der Welpenzeit und das Profil der Haare zu dem vorigen Bild passen sehr.

34 Hier bin ich im Körbchen in Spanien

35 Dann dieses Bild Das kann doch nicht Chico sein oder?, Das gleiche Geschirr? Die Blässe auf dem Kopf passt, die Schwarzweiß-Absetzung am Hinterlauf passt. Das lange Fell auf dem Rücken??, Das Freckling zwischen rechtem Auge und Schnute ist identisch Keine Info dazu aus Spanien Ich bin mir sicher auch dieses Bild ist von Chicco Vergleichsbild Das graue Auge ist bildbedingt, Chicco hat glasklare bernsteinfarbige-Augen

36 Kurz nach diesem Bild ist Chicco ( Ulessa) in ein Tierheim in Navarra abgegeben worden. Chicco`s ( Ulessa`s) Familie war mit drei kleinen Kindern und dem Süßen überfordet. Chicco wurde wohl einfach nicht stubenrein. So die Info`s aus Spanien über Manuela unsere Freundin. Dazu habe ich aber keine weitere Info`s erhalten. Er war knapp 6 Monate bei Jorge. In Chicco`s kleinem Hundeleben fehlen somit Info`s über rund 3-4 Monate, schade. Das Thema Stubenrein war nach drei bis vier Tagen erledigt. Die kleine Maus hat sich Nachts immer durch schiepen gemeldet wenn es mal klemmte. Ist nur ein einzigstes Mal im Haus auf dem Wohnzimmer Teppich passiert, am Tag nach seiner Ankunft.

37 Schnee hab ich noch nie erlebt Mein erstes Schnee-Erlebnis Der große Julian, Frauchen und ich auf den Langelner Feldern Ätsch reingefallen, ganz soooo groß ist er gar nicht, er steht auf einem kleinem Hügel

38 Bin ich nicht eine süße Maus. Nach dem vielen Schnee bin ich aber soooo müde. Kuscheln halte ich übrigens stundenlang aus

39 Das Ding muss beseitigt werden Geschafft Buddel, buddel gemogelt

40 Meinen Freund aus der Kaminecke gemopst

41 Ich passe auf, bewache alles Ich hoffe der Postbote kommt, bekomme dann auch Leckerchen.

42 Reingeschmuggelt

43 Heih Frisby Frisby ist schön Mist, schon wieder daneben gehopst und Schnutenlandung Süßes Zufallsbild, rechts Frisby werfen, links Kamera.

44 Bei mir ist immer EM Ich lasse keinen Ball durchWas ich halte zerleg ich

45 Ich bin der fliegende Chicco Jumbochicco fliegt Juuuhuuuu ich komme Gerrit ist ein toller Flugtrainer

46 Neuer DOC Besuch zur Nachkontrolle und Impfung Das schöne Ergebnis Mein Zuckerwert ist jetzt in Ordnung. Bin jetzt ein kleines Chicco Kraftpaket von 12,5 Kg Ihr kennt nun meine frühere Geschichte und mein neues schönes Zuhause.

47 Ich gib Euch alle Bussi`s im Forum

48 Sagt mal, bin ich nicht ein ganz hübscher kleiner Chicco geworden, ein ganz lieber bin ich übrigens auch!! Habe in der Hundeschule so viel gelernt. Grundschule ist ja o.K. aber das Sporttraining ist Spitze und macht viel Spaß!! Ich Grüße Euch Chicco So sehe ich Liebelein heute aus.

49 Wir hoffen es hat Euch Freude gemacht, die Geschichte eines kleinen Spaniers aus Navarra zu lesen. Und wir sind bei Euch, wenn einer Eurer lieben Freunde die Reise über den Regenbogen antreten muss.Der Abschied von unseren lieben Freunden war immer so schmerzlich. Vasco, Cappo und Dark werden immer in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben. Christina und Alex Liebe Claudia, Danke für Chicco unser Liebelein Der erste Teil war für mich Schmerzbewältigung über den Verlust unserer Lieben Cappo und Dark. Der zweite Teil hat soviel Spaß und Freude gemacht, die Vergangenheit unseres allerliebsten Wesens Chicco heraus zu finden, die Entwicklung aufzuzeigen vor allem sein Verhalten viel besser zu verstehen und auf ihn einzugehen zu können. Habe noch so viele süße Vidio-Clips, muss aber noch lernen wie ich diese vom PC ins Forum bekomme.


Herunterladen ppt "Wenn man glaubt.............................. Dies ist zuerst eine sehr traurige und dann wunderschöne Geschichte. Der Tod unserer beiden Lieben Cappo."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen