Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wieso wohnt das Meerschweinchen nicht im Vogelkäfig und die Kuh nicht im Aquarium? Dr. Viviane-Jacqueline Girardier Girardier – Die Weiterbildung mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wieso wohnt das Meerschweinchen nicht im Vogelkäfig und die Kuh nicht im Aquarium? Dr. Viviane-Jacqueline Girardier Girardier – Die Weiterbildung mit."—  Präsentation transkript:

1

2 Wieso wohnt das Meerschweinchen nicht im Vogelkäfig und die Kuh nicht im Aquarium? Dr. Viviane-Jacqueline Girardier Girardier – Die Weiterbildung mit dem Naturprozent

3 Bankangestellte Lehrerin/Dozentin Zooführerin Tierärztin Zu meiner Person

4

5

6

7 Vor ca Start 10 Jahre

8 tatsächliches Alter [Mio. Jahre] 1 Tag Alter 0,01 Ackerbau und Viehzucht 0,2 s 0,13Homo sapiens2 s 1,5Homo habilis25 s 7aufrechter Gang2 min 10Vormenschen3 min 33Menschenaffen10 min 80Affen20 min 200Säuger1 h 280Reptilien1 h 20 min 360Amphibien1 h 45 min 420Fische2 h 470Wirbeltiere2 h 15 min 600Vielzeller3 h 1000Sexualität5 h 1500Eukaryoten7 h 2200Photosynthese11 h 3200Einzeller15 h 5000Erde24 h

9

10 Vor 15 Stunden

11 wissen.de/natur_technik/pflanzen/algen/pics/alge_volvox_mauritius_g.jpg Vor 11 Stunden

12 Vor 7 Stunden

13 Vor 3 Stunden

14

15 Vor 2 Stunden 45 Minuten

16 Vor 2 Stunden 45 Minuten

17 Vor 2 Stunden 30 Minuten

18 Vor 2 Stunden 30 Minuten

19

20 Vor 2 Stunden 20 Minuten

21

22 Vor 1 St. 45 Min.

23 Ichthyostega = 1. Amphib = Urlurch (Land!) Vor 1 St. 45 Min.

24 Vor 1 Stund 45 Minuten

25

26

27 Fisch Amphibien Reptilien Vogel Vor 1 Stunde 6 Minuten

28 Vor 45 Minuten bis vor 20 Minuten

29 Immer wieder Anpassungen und Massensterben

30 Veränderung durch Naturkatastrophen Meteoriten Asche Kälte (Temperatur) Nahrungskette Luftzusammensetzung Wasserzusammensetzung Hungersnot ….

31 Immer wieder Anpassungen und Massensterben

32 Geschichte in Kurzform Vor 2 Sekunden

33

34

35

36

37 Rudimente = Übrigbleibsel

38 Rudimente bei einer Pythonschlange

39 Die Menschenaffen

40 Der Mensch verändert die Tiere

41 Gründe für die verschiedenen Tiere Langsames Anpassen (über Millionen Jahre) Zufall der Natur Mutation = zufällige Änderung Selektion = Aussortieren Rekombination = Neue Zusammensetzen Gendrift = Veränderung durch Zufallsereignis Artbildung = Neuentstehung

42 Mutation = zufällige Änderung

43 Selektion = Aussortieren

44 Selektion = Aussortieren 1234

45 Oma Opa Mama Papa Ich Rekombination = Neue Zusammensetzung

46 Artaufspaltung = Neuentstehung

47 Gründe für die verschiedenen Tiere Langsames Anpassen (über Millionen Jahre) Zufall der Natur Mutation = zufällige Änderung Selektion = Aussortieren Rekombination = Neue Zusammensetzung Gendrift = Veränderung durch Zufallsereignis Artbildung = Neuentstehung

48 Buntbarsche: Heute 1700 Arten!!! Vor 30 Minuten entstanden Was passiert: Feind sieht nur gelbe Fische

49 Buntbarsche: Heute 1700 Arten!!! Was passiert: Es gibt nur kleine Höhlennischen zum laichen?

50 Unsere Gliedmassen

51 Zeig mir Deinen Schnabel…. und ich sag Dir was Du frisst…..

52 Wieso trägt der Pinguin einen Frack?

53 Augenposition: Jäger und Gejagte

54 Augenwinkel/Nase/Ohr Kennst du mich von Walter Bühler

55 Jäger oder Gejagte? Jäger Gejagte

56 Survival of the fittest Die Tiere überleben, die sich am besten und schnellsten anpassen können.

57 Immer wieder Anpassungen und Massensterben

58 Tiere vorstellen Fisch Schildkröte Schlange Bartagamen Meerschweinchen Katze

59 Umgebung der Tiere, die wir vorgeben Naturnahe? Artgerecht? Platz? Einzel, Gruppe, Pärchen? Futter? Fühlt sich das Tier wohl?

60 Fisch Woher kommt mein Tier??

61 Fisch 1-2 Liter pro Zentimeter Fisch!!! Heizung/Filter/Verstecke/ Sauerstoff

62 Fisch

63 Bartagame Woher kommt mein Tier??

64 Bartagame Wärme Sonne (Heizstrahler) Versteckmöglichkeiten kühlere Stellen karges Futter Heimchen kein Obst!!!

65 Kornnatter Woher kommt mein Tier?? Florida

66 Kornnatter

67 Griechische Landschildkröte

68

69

70 Meerschweinchen

71

72 Katze

73

74 Quiz? Werden diese Tiere richtig gehalten?

75


Herunterladen ppt "Wieso wohnt das Meerschweinchen nicht im Vogelkäfig und die Kuh nicht im Aquarium? Dr. Viviane-Jacqueline Girardier Girardier – Die Weiterbildung mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen