Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einstieg Abb.1 Abb.3 Abb.5 Abb.4 Abb.2 Lisa Mucke.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einstieg Abb.1 Abb.3 Abb.5 Abb.4 Abb.2 Lisa Mucke."—  Präsentation transkript:

1 Einstieg Abb.1 Abb.3 Abb.5 Abb.4 Abb.2 Lisa Mucke

2 Geothermische Beheizung von Verkehrsflächen
Mit Erdwärme Eisglätte verhindern

3 Übersicht Anwendungsgebiete Mögliche geothermische Anlagensysteme
Brücke in Berkenthin Bahnsteig von Barbis Fazit Lisa Mucke

4 1. Anwendungsgebiete Fußgängerwege/Bahnsteige Parkflächen Brücken
Start- und Landebahn von Flughäfen Feuerwehr- und Krankenhauseinfahrten Riskante Straßenabschnitten Lisa Mucke

5 2. Mögliche Geothermische Anlagensysteme
Oberflächen Geothermie ( bis 400 m) Erdkollektoren Erdwärmesonden Brunnenanlagen Saisonale Speicher Lisa Mucke

6 Abb. 6 Brücke in Berkenthin - Rohrverlegung
Pilotprojekt in Deutschland für geothermisch beheizte Brücke Abb. 6 Brücke in Berkenthin - Rohrverlegung Lisa Mucke

7 3. Brücke in Berkenthin Rohrsystem unter oberster Teerschicht (6300 m)
Herausforderung: Rohrmaterial Ca. 80 m tiefe Grundwasserbohrung Grundwasser von ca. 11°C Einsatz von Wärmetauscher und Wärmepumpe Glykol-Gemisch im Rohrsystem Grundwasser läuft zurück in Kanal Lisa Mucke

8 Abb. 7 Schematische Darstellung der Brücke in Berkenthin
Lisa Mucke

9 3. Brücke in Berkenthin Mess-und Steuertechnik überwacht Temperaturen
Ab 4°C wird Heizbetrieb aktiviert Nicht nur heizen, sondern auch kühlen Überschüssige Solarenergie der Fahrbahndecke wird abgeführt (ab ca. 50°C Fahrbahntemperatur ) Lisa Mucke

10 4. Bahnsteig von Barbis Haltestelle zwischen der Strecke Göttingen-Nordhausen Kombination aus Nutzung von Geothermie und Solarenergie Im Sommer werden Freiflächen als Sonnenkollektoren genutzt Rohrsystem führt Wärme in neun 200 m tiefe Erdwärmsondenspeicher Gestein wird erwärmt Lisa Mucke

11 Abb.8 Schema Erdwärmesonden im Sommer und Winter
Bahnsteig von Barbis Abb.8 Schema Erdwärmesonden im Sommer und Winter Lisa Mucke

12 4. Bahnsteig von Barbis Im Winter wird gespeicherte Wärme über Erdwärmsonden dem Untergrund entzogen Über Kollektorrohre wird sie den Freiflächen zugeführt Bahnsteig wird von Schnee und Eis frei gehalten Lisa Mucke

13 Abb. 9 Bahnsteig von Barbis
Lisa Mucke

14 5. Fazit Je nach Lage ist geeignete geothermische Energiequelle zu prüfen Je nach Kälte-/Wärmebedarf ist ein geothermisches Anlagensystem zu wählen Oberflächennahe Verlegung der Heizrohre Schicht über Rohrsystem sollte hohe Wärmeleitfähigkeit besitzen Aufwendige Steuer-und Messtechnik Lisa Mucke

15 5. Fazit Schutz der Fahrbahnbeläge Mehr Sicherheit Schutz der Umwelt
Keine Kosten für das Heizen der Verkehrsfläche Hohe Anschaffungskosten Nicht geeignet um kompletten Winterdienst zu ersetzen Lisa Mucke

16 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Lisa Mucke

17 Abbildungsverzeichnis
Abb.1Straßenunfall durch Glätte: Z.1_ _000_GHKNVNIP.1_0.jpg Abb.2 Räumdienst: waltung/Baureferat/strassenreinigung/img/winterdienst/document/winterdienst.png Abb.3 Warnschild für Fußgänger vor Straßenglätte: h307/berlin-rutscht-02-BM-Berlin-Berlin.jpg Abb. 4 Unfall auf Brücke durch Straßenglätte: a&sa=N&rls=org.mozilla:de:official&biw=1024&bih=471&tbm=isch&tbnid=OKjNJ8J Q80_FkM:&imgrefurl=http://www.feuerwehrmagazin.de/nachrichten/einsatze/fast- in-den-fluss-gesturzt-6380&docid=yj5o2wyzP6CQ9M&imgurl=http:// content/uploads/2010/02/050210_Br%2525C3%2525BCcke.JPG&w=400&h=280&ei =PtEPUJKBA8vntQaC2oH4Aw&zoom=1 Lisa Mucke

18 Abbildungsverzeichnis
Abb.5 Warnschild vor Straßenglätte: strassenglaette-schneefall-und-strassenglaette-behindern-autofahrer-im-norden- schneefall-und _145_145.jpg Abb. 6 Brücke Berkenthin Rohrverlegung: Abb. 7 Schematische Darstellung der Brücke in Berkenthin: Abb.8 Schema Erdwärmesonden im Sommer und Winter: tig.pdf Abb.9 Bahnsteig von Barbis: mit-geothermie.html Lisa Mucke

19 Quellen http://www.karstwanderweg.de/db_barb.htm (Stand 23.07.12)
haltepunkt-barbis-bahnsteigheizung.html (Stand ) mit-geothermie.html (Stand ) (Stand ) bruckenheizungssystem-in-berkenthin-schluss-mit-eis-und-schnee.html (Stand ) n-Temperierung_Prospekt-data.pdf (Stand ) Ministerium für Verkehr-, Energie- und Landesplanung des Landes Nordrhein- Westfalen, Studie: Geothermie sorgt für Straßensicherheit (2005), Düsseldorf Lisa Mucke


Herunterladen ppt "Einstieg Abb.1 Abb.3 Abb.5 Abb.4 Abb.2 Lisa Mucke."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen