Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführung zur Literaturrecherche in der Sportwissenschaft Bibliothekskataloge und Datenbanken Herbstsemester 2013 Gabriela Scherrer

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführung zur Literaturrecherche in der Sportwissenschaft Bibliothekskataloge und Datenbanken Herbstsemester 2013 Gabriela Scherrer"—  Präsentation transkript:

1 Einführung zur Literaturrecherche in der Sportwissenschaft Bibliothekskataloge und Datenbanken Herbstsemester 2013 Gabriela Scherrer Universitätsbibliothek Bern - Zentralbibliothek

2 2 Bibliographische Grundbegriffe Selbständig erschienene Literatur in Bibliothekskatalogen verzeichnet Unselbständig erschienene Literatur in Datenbanken und gedruckten Bibliographien verzeichnet

3 3 Bibliographische Grundbegriffe Recherchetypen Stichwortsuche Suche mit Stichwörtern Blättern in einer Liste Alphabetische Listen Autoren Titel Zeitschriftentitel Schlagwörter

4 4 Bibliographische Grundbegriffe Stichwort Beliebiges Wort, das in der Aufnahme eines Werkes vorkommt Schlagwort Einem genormten Vokabular entnommen, beschreibt den Inhalt des Werkes Stichwort Schlagwort

5 5 Recherchestrategien Thema bestimmen und eingrenzen Verwandte Begriffe auflisten Datenbank auswählen

6 6 Recherchestrategien Trial and Error-Methode Boolsche Operatoren verwenden Über eine Stichwortsuche zum geeigneten Deskriptor kommen Strukturierte Suche Thesaurus/Deskriptoren verwenden Index gebrauchen Mit Suchgeschichte arbeiten

7 7 Thesaurus und Deskriptoren Thesaurus Systematisch geordnete Sammlung von Begriffen, die in thematischer Beziehung zueinander stehen (Synonyme, Ober- und Unterbegriffe). Deskriptoren Deskriptoren erschliessen den Inhalt der in der Datenbank vorhandenen Titelaufnahmen.

8 8 Die Boolschen Operatoren and or not JugendDrogen Beispiel: Jugend and Drogen Ergebnis: Schnittmenge Jugend Drogen BluthochdruckHypertonie LutherKing Bluthochdruck Hypertonie Beispiel: Bluthochdruck or Hypertonie Ergebnis: Additionsmenge Luther King Beispiel: Luther not King Ergebnis: Restmenge

9 9 Wildcards, Trunkierung (Joker, Platzhalter) Sonderzeichen, das eines oder mehrere Zeichen eines Wortes ersetzt (z.B. colo#r, Psychotherap?) oft werden folgende Sonderzeichen als Platzhalter verwendet: * ? $

10 10 Angebot auf dem Platz Bern Was finde ich wo? Zentralbibliothek: Grundlagenwerke, fächerübergreifende Literatur, Sportgeschichte, Olympische Spiele, Sportpraxis Bibliothek ISPW: Grundlagenwerke, Spezialliteratur, Zeitschriften

11 11 IDS Basel/Bern IDS Katalog Basel/Bern (verzeichnet auch Titel der UB Basel, Magglingen, etc.) Swissbib (Titel aus diversen Schweizer Bibliotheken)

12 12 Fachdatenbanken

13 13 Fachdatenbanken Sport

14 14 Fachinformationen

15 15 Fachinformationen Sport

16 16 Fachinformationen Sport

17 17 Umzug Wir brechen auf

18 18 Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Herunterladen ppt "Einführung zur Literaturrecherche in der Sportwissenschaft Bibliothekskataloge und Datenbanken Herbstsemester 2013 Gabriela Scherrer"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen