Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.1 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Grundkurs Theoretische Informatik Kapitel 4 Gottfried Vossen Kurt-Ulrich Witt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.1 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Grundkurs Theoretische Informatik Kapitel 4 Gottfried Vossen Kurt-Ulrich Witt."—  Präsentation transkript:

1 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.1 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Grundkurs Theoretische Informatik Kapitel 4 Gottfried Vossen Kurt-Ulrich Witt

2 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.2 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Endliche Maschinen und Automatennetze Endliche Maschinen Endliche Transducer Beispiele für Automatennetze Anwendungen endlicher Maschinen

3 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.3 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Eintrittsautomat mit Ausgabe: M Eintritt

4 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.4 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Architektur einer endlichen Maschine

5 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.5 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Zustandsdiagramm für M add

6 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.6 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Mealy-Berechenbarkeit

7 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.7 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Vorgehensmodell bei der Problemlösung am Beispiel Addition

8 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.8 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Allgemeines Vorgehensmodell bei der Systementwicklung

9 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.9 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Eintrittsautomat, modelliert als Moore-Maschine

10 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.10 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Moore-Maschine, die das Problem teilbar3 löst

11 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.11 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Mealy-Maschine, die das Paritätsbit anfügt

12 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.12 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Moore-Maschine, die das Paritätsbit anfügt

13 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.13 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Zustandsdiagramme zweier Prozesse

14 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.14 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Zwei konkurrierende Prozesse

15 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.15 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Eine Markierung des Beispielnetzes

16 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.16 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Zustand des Beispielnetzes (1) Nach Schalten der Transition P 1 fordert Drucker an

17 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.17 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Zustand des Beispielnetzes (2) Nach Schalten der Transition P 1 belegt Drucker

18 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.18 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Zustand des Beispielnetzes (3) Nach Schalten der Transitionen P 2 wird fortgeführt und P 2 fordert Drucker an

19 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.19 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Zustand des Beispielnetzes (4) Nach Schalten der Transition P 1 gibt Drucker frei

20 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.20 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Drei Beispiele für das Schalten von Transitionen

21 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.21 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Verklemmung der Prozesse P 1 und P 2

22 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.22 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Netz mit toter Transition t 3

23 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.23 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Das Wolf-Ziege-Kohlkopf-Problem als Petri-Netz

24 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.24 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Erzeuger-/Verbraucher-System (1) Mit zwei Verbrauchern als Bedingungs-/Ereignisnetz

25 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.25 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Erzeuger-/Verbraucher-System (2) Mit zwei Verbrauchern als Stellen-/Transitionsnetz

26 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.26 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Erzeuger-/Verbraucher-System (3) als Stellen-/Transitionsnetz mit Gewichten und Kapazitäten

27 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.27 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Grobe Sicht einer Bibliothek als Bedingungs-/Ereignisnetz

28 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.28 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Verfeinerung des Ereignisses Bibliothekskern

29 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.29 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Modellierung der Bibliothek als Prädikats-/Ereignisnetz

30 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.30 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Statechart-Beispiel Kaffeepause

31 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.31 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Workflow-Beispiel Teilebeschaffung

32 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.32 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Workflow-Beispiel Reisebuchung

33 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.33 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Workflow-Beispiel Auswahl von Lernmaterial

34 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.34 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Workflow-Beispiel Planung Konferenzreise Konferenz auswählen Tutorien auswählen Gebühr berechnen Okay Kosten Checken Planung verwerfen Hotel checken Flugpreis checken [KonfGefunden] /Kosten:=0 / Budget:=1000 Versuche:=1 [Kosten>Budget & Versuche<3]/Versuche++ [!KonfGefunden] /Kosten= KonfGebühr+ Reisekosten Konferenzgebühr checken Reisekosten checken [Kosten>Budget & Versuche>=3] [Kosten<=Budget]

35 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.35 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Interaktionen in einem Service-Szenario

36 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.36 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Einzelner Anbieter in einem Service-Szenario Anbieter BestellungRechnung ZahlungQuittung

37 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.37 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Vorsichtiger Anbieter B estellung R echnung Z ahlung Q uittung ?b !r ?z!q

38 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.38 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Gutmütiger Anbieter B estellung R echnung Z ahlung Q uittung ! r ? z ! q ! q ! q ? z ! r ?b

39 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.39 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt E-Commerce-Anwendung als Service-Komposition

40 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.40 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Ausführung: Geschäft erhält Auftrag

41 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.41 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Autorisierungsaufforderung geht bei Bank ein

42 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.42 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Autorisierungsaufforderung wird verarbeitet

43 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.43 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Konversation zu späterem Zeitpunkt

44 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.44 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Transducer als Web Service

45 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.45 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Das Wolf-Ziege-Kohlkopf-Problem als endlicher Automat

46 Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.46 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Ende Kapitel 4


Herunterladen ppt "Grundkurs Theoretische Informatik, Folie 4.1 © 2006 G. Vossen,K.-U. Witt Grundkurs Theoretische Informatik Kapitel 4 Gottfried Vossen Kurt-Ulrich Witt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen