Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

 Daten  Klima  Seine  Inseln  Hügel  Stadtgliederungen  Einwohnerentwicklung  Sehenswürdigkeiten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: " Daten  Klima  Seine  Inseln  Hügel  Stadtgliederungen  Einwohnerentwicklung  Sehenswürdigkeiten."—  Präsentation transkript:

1

2  Daten  Klima  Seine  Inseln  Hügel  Stadtgliederungen  Einwohnerentwicklung  Sehenswürdigkeiten

3  Region:Île-de-Frace  Fläche:105,40 km²  Höhe:33 m  Koordinaten:48° 51′ N, 2° 21′ O  Bevölkerung:  Bevölkerungsdichte: Einw/km

4  Gemäßigte Zone  Jahresmitteltemperatur: 10,8°C  Durchschn. Jahresniederschlagsmenge:649,6mm  Wärmster Monat: Juli (~18,4°C)  Kältester Monat: Januar (~3,5°C)  Meiste Niederschlagsmenge: Mai (~65,0mm)  Wenigste Niederschlagsmenge: Aug. (~43,0mm)  Tiefste Temperatur: -23,9°C ( )  Höchste Temperatur: +40,4°C ( )

5

6  Der Fluss verbindet Paris mit dem Landesinneren und dem Ärmelkanal  wichtiger Faktor: Entstehung + Entwicklung der größten Seineinseln  Quellhöhe:470m  Abfluss über: Ärmelkanal  Zweitlängste Fluss Frankreichs (777km)  Eizugsgebiet: km²

7

8  Île de la Cité: -Älteste Teil der Hauptstadt -17 Hektar  Île Saint-Louis:-kleiner als die Île de la Cité -Zusammenfügung von 2 Seineinseln: Île Notre Dame + Île aux Vaches  Île aux Cygnes:-wurde 1773 mit dem Manöverfeld der Militärschule verbunden

9

10  Höchste natürliche Erhebung (innerhalb Stadtgrenze): Butte Montmartre  Höhe: 129 Meter  Nordhang: Weinberg (-war lange Zeit der einzige Weinberg in ganz Paris)  Heute: besetzt von der sehenswürdigkeit Montmartre

11

12  Stadt + Départment gleichzeitig  Wird in Stadtbezirke + Viertel unterteilt  20 nummerierte Stadtbezirke (PLZ – 75020)  Nummerierungen laufen im Urzeigersinnen von innen nach außen  Start: ~Louvre; Ende: ~ Friedhofs Pére Lachaise.  Jeder Bezirk – 4 Quartiers

13 1. Louvre 2. Bourse 3. Temple 4. L‘Hôtel de Ville 5. Panthéon 6. Luxembourg 7. Palais Bourbon 8. I‘Elysée 9. L‘Opéra 10. L‘Entrepôt

14  Antike,Mittelalter  Bevölkerung ging zurück (aufgrund: Kriegen, Epidemien, Hungersnöten)  Industrialisierung (19.Jhd)  starker anstieg der Bevölkerung ( ~1 Mio. Menschen)  1876  Verdoppelten sich die Einwohnerzahl  1921  Höhepunkt mit ~3 Mio. Einwohnern  2006 lebten 11,6 Mio. in der Metropolregion Paris zählt damit zu einer Megastadt

15  ~160 Museen  ~200 Kustgalerien  ~100 Theater  ~650 Kinos  ~ Restaurants  UNESCO – Liste des Weltkulturerbes:  Schloss Versailles  Fontainebleau  Uferpromenade der Seine

16 Louvre war früher ein Königspalast + des zerstörten Palais des Tuileries bildet heute das Pariser Stadtschloss Musée du Louvre wurde 1793 eröffnet mit 8,3 Mio Besuchern – meistbesuchtes Museum Sammlung: über Werken z.B: Mona Lisa – Leonardo da Vinci

17 Wahrzeichen der Stadt Höhe: 300,51 Meter (excl. Antenne) Höhe: 324,8 Meter (incl. Antenne) gebaut von: Alexandre Gustave Eiffel im Jahre 1889 – sollte für Weltausstellung nur temporär errichtet werden Touristenattraktion – mehr als 6 Mio. Besucher jährlich

18 Höhe: 23 Meter Gewicht: ~250 Tonnen Ägyptischer Monolith aus Granit Stammt aus dem 13 Jhd. V. Chr. Ein Monument auf der Axe historique zwischen Louvre + Grande Arche

19 Ist die nationale Ruhmeshalle Frankreichs + Grabstätte berühmter französischer Persönlichkeiten Wurde von unter König Ludwig xv. in den Jahren 1764 bis 1790 errichtet Führer der Revolution widmeten sie zu einer Säkularen Gedenkstätte ( davor: mächtige Abtei Sainte – Geneviéve)

20 Denkmal in Paris Gehört zum Wahrzeichen der Metropole Unter dem bogen – Grabmal des unbekannten Soldaten (1. Wk) Ewige Flamme der Erinnerung Gedenken an die nie identifizierten Soldaten

21 Eine der ersten gotischen Kathedralen Frankreichs Sie ist Maria, der Mutter Jesu, geweiht Gebaut wurde sie in den Jahren von 1163 – 1345 Höhe:Türme: 69 Meter Dachreitet: 90 Meter Im Inneren: 130 Meter lang 48 Meter breit 35 Meter hoch

22


Herunterladen ppt " Daten  Klima  Seine  Inseln  Hügel  Stadtgliederungen  Einwohnerentwicklung  Sehenswürdigkeiten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen