Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Norwegen von Melanie Müller. Fakten: Hauptstadt: Oslo Fläche: 323 895Km² Einwohnerzahl: 4,83 Millionen Sprache: Norwegisch regional: Samisch ist Amtssprache.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Norwegen von Melanie Müller. Fakten: Hauptstadt: Oslo Fläche: 323 895Km² Einwohnerzahl: 4,83 Millionen Sprache: Norwegisch regional: Samisch ist Amtssprache."—  Präsentation transkript:

1 Norwegen von Melanie Müller

2 Fakten: Hauptstadt: Oslo Fläche: Km² Einwohnerzahl: 4,83 Millionen Sprache: Norwegisch regional: Samisch ist Amtssprache in sechs Kommunen, Finnisch in einer Kommune. Währung: Norwegische Krone 1 EUR = 8,14 Kronen Nationalfeiertag: 17. Mai Flagge:

3 GeographieGeographie

4 Fläche Norwegens: Km² Norwegen grenzt an Schweden, Finnland und Russland. Ca Inseln umgeben das Land. Atlantikküste : km Ohne Fjorde (Buchten): km

5 Fjell zwischen Sauda und Röldal *Fjell: Gebirksketten und karge Hochebenen Die Geographie Norwegens ist von Fjells* geprägt. Die höchste Erhebung des Festlandes ist der Galdhopiggen mit 2469 m. Er liegt im Gebirgszug Jotunheimen.

6 Der längste Fluss ist die Glomma (601 km). Er mündet in den Oslofjord. Der Mjøsa-See ist mit einer Fläche von 365 km² der größte See Norwegens.

7 Klima Norwegens Westküste hat für diese nördliche Breite ein ausgesprochen mildes und feuchtes Klima. Der Grund dafür ist der Golfstrom, der relativ warmes Wasser aus niederen Breiten bis weit nach Norden strömen lässt. Die Küste bleibt deshalb auch den gesamten Winter über weitgehend eisfrei. Die vom Meer aufgenommene Feuchtigkeit regnet an der Westseite der Gebirge ab. So zählt die Stadt Bergen zu den regenreichsten Städten in Europa. Die Niederschlagsmenge nimmt von Süden nach Norden ab.

8 Bevölkerung Entwicklung der Bevölkerung

9 Bevölkerungsdichte: 14,5 Einwohner pro km². Norwegen hat 5 große Städte mit mehr als Einwohnern: Oslo ( ),Bergen, Trondheim, Stavanger, Fredrikstad/Sarpsborg. Die Bevölkerung des Landes verteilt sich mit 75 % auf die größeren Städte und 25 % auf die ländlichen Gebiete. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich die Bevölkerung des Landes mehr als verdoppelt. Von 2,21 Millionen im Jahre 1900 auf 4,83 Millionen (2009). Momentan steigt die Einwohnerzahl um ca Menschen pro Jahr.

10 Oslo Blick auf Oslo vom Ekeberg Bild von der Hovedoya Rathaus von Oslo klassizistisches Stadtschloss

11 Bildung: Die Schulpflicht wurde in Norwegen 1739 eingeführt und beträgt nach mehreren Änderungen zehn Jahre. Mit 6 Jahren werden die Kinder eingeschult. Es gibt zwei Schulstufen, die Grundstufe (1. – 7. Klasse) und die Oberstufe (8. – 10. Klasse). Ein großer Teil der Schüler besucht nach Abschluss der 10. Klasse auch eine weiterführende Schule.

12 Geschichte: 8000 v. Chrdie ältesten Spuren von Menschen stammen von dort n. ChrWikingerzeit: In 872 vereint der Wikingerhäuptling Harald Hårfarge Norwegen zu einem Reich n. ChrIn dieser Periode geht es dem Land sehr gut. Es wurden viele groβe Städte gebaut. 1349Die schwarze Pest kostet 1/3 der Landesbevölkerung das Leben. 1450Die Union mit Dänemark wird vertraglich geschlossen Reformationen werden eingeführt. Norwegen wird Dänemark unterworfen und von dort aus regiert. 1814Dänemark muss Norwegen an Schweden abtreten. Norwegen erhält ein eigenes Grundgesetz. 1905Die Union mit Schweden wird aufgelöst. Der dänische Prinz Carl wird unter dem Namen Haakon VII. König von Norwegen.

13 1909 Rund Norweger sind in den letzten 70 Jahren nach Amerika ausgewandert Erster Weltkrieg. Norwegen ist neutral. Dennoch hat die norwegische Handelsflotte groβe Verluste zu verzeichnen Zweiter Weltkrieg. Norwegen wird von deutschenTruppen besetzt. Der Krieg gegen Deutschland wird von England aus geführt Der erste wirtschaftliche Ölfund in der Nordsee. Im Laufe von drei Jahren startet die Ölproduktion, welche dem Land in der Zukunft solide Einnahmen sichert Volksabstimmung: ein klares Nein zur Mitgliedschaft in der EU. 1994Erneute Volksabstimmung: Ein knappes Nein zur Mitgliedschaft in der EU.

14 Statistik: Lebenserwartung (2007)80,5 Jahre Lebenserwartung (Männer)78 Jahre Lebenserwartung (Frauen)83 Jahre Zugang zu sauberem Trinkwasser 100 % Bevölkerungswachstum (2007) 0,4 % Fruchtbarkeit (2007)1,9 Kinder / Frau HIV/AIDS-Infizierte (2006)3539 (0,075%) Schulpflicht6 – 16 Jahre

15 Nordlicht: Das Zentrum der Sonne speit durch massive Eruptionen riesige Mengen an aufgeladenen Teilchen aus. Bekannt als Sonnenwind oder Plasma rasen diese Teilchen mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von bis zu 8 Mio. km/h durch den Weltraum und erreichen die Erde nach etwa 18 Stunden. Als nächstes dringen diese Teilchen in das Magnetfeld der Erde ein und fliegen hinunter in die Ionosphäre entlang der Magnetfeldlinien zu den Polen. Die Teilchen stoßen auf die Luftmoleküle in der Ionosphäre, was diese zum Leuchten bringt und somit das entstehen lässt, was wir als Nordlicht/ Polarlicht kennen.

16 Auf der Nordhalbkugel ist der Zeitraum von September bis März die beste Zeit um auf Nordlichtersuche zu gehen. Im Sommer kann man die Lichter nicht sehen, da das Tageslicht so lange andauert.


Herunterladen ppt "Norwegen von Melanie Müller. Fakten: Hauptstadt: Oslo Fläche: 323 895Km² Einwohnerzahl: 4,83 Millionen Sprache: Norwegisch regional: Samisch ist Amtssprache."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen