Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Film Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace. Vzdělávací.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Film Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace. Vzdělávací."—  Präsentation transkript:

1 Film Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace. Vzdělávací materiál byl vytvořen v rámci OP VK 1.5 – EU peníze středním školám. VY_32_INOVACE_ února 2014

2 Ende des 19. Jahrhunderts seit Ende des 19. Jahrhunderts werden Filme produziert in Deutschland Filme produziert Das Berliner Varieté Wintergarten Das Berliner Varieté Wintergarten wurde ersten Kino der Geschichte zum ersten Kino der Geschichte, als 1895 die Gebrüder Skladanowsky dort 1895 einen Film vor Publikum vorführten Deutsche Filmgeschichte

3 Das Filmstudio Babelsberg in Potsdam Das Filmstudio Babelsberg in Potsdam 1912 bei Berlin wurde 1912 gegründet – das erste große Filmstudio der Welt „Metropolis“ von Fritz Lang zum ersten Der Stummfilm „Metropolis“ von Fritz Lang wurde zum ersten Science-Fiktion-Spielfilm (1927). Science-Fiktion-Spielfilm (1927). Der Film wurde als erster ins Weltdokumentenerbe der UNESCO Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen (2001). Maschinen-Maria von Metropolis (Statue im Filmpark Babelsberg) Neue Premiere Berlinale 2010 ↑Neue Premiere von Metropolis während der Berlinale 2010

4 1930Der blaue Engel“ Marlene Dietrich 1930 wurde „Der blaue Engel“ mit Marlene Dietrich zu einem Tonfilms internationalen Erfolg des deutschen Tonfilms 1:45:57 1:45:57 2:39 2:39 zwischen 1933 und 1945 In der Zeit zwischen 1933 und 1945 wurde der deutsche Film PropagandamediumLeni häufig Propagandamedium - Dokumentarfilme von LeniRiefenstahl

5 Nach 1945 Heimatfilme Nach 1945 wurden Heimatfilme populär Ab den 1960ern Winnetou-Film wurden Winnetou-Filme beliebt Der Neue Deutsche Film - die wichtigsten Vertreter des Autorenfilms dieser Zeit: Rainer Maria Fassbinder – „Angst essen Seele auf“ (1974), Rainer Maria Fassbinder – „Angst essen Seele auf“ (1974), „ Welt am Draht“ (1973), „Lola“ (1981) „ Welt am Draht“ (1973), „Lola“ (1981) Wim Wenders – „Der Himmel über Berlin“ (1987) Wim Wenders – „Der Himmel über Berlin“ (1987) Völker Schlöndorff – „Die Blechtrommel“ (1979) Völker Schlöndorff – „Die Blechtrommel“ (1979) Werner Herzog – „Aguirre, der Zorn Gottes“ (1972) Werner Herzog – „Aguirre, der Zorn Gottes“ (1972)

6 in den 1980er Jahren Bernd Eichinger Großproduktionen von Bernd Eichinger Produzent der Filme Wir Kinder vom Bahnhof ZOO Wir Kinder vom Bahnhof ZOO (1981), Die unendliche Geschichte Die unendliche Geschichte (1984), Der Name der Rose Der Name der Rose (1986), Der bewegte Mann (1994), Der Schuh des Manitu (2001, Co-Produzent), Nirgendwo in Afrika Nirgendwo in Afrika (2001, Co-Produzent), Der Untergang (2004, auch Drehbuch), Das Parfum Das Parfum (2006, auch Drehbuch) Der Baader Meinhof Komplex (2008, auch Drehbuch)

7 Nach der Jahrtausendwende Zu den erfolgreichsten deutschen Regisseuren und Filmproduzenten und Filmproduzenten der Neuzeit zählen u. a.: Florian Henckel von Donnersmarck – Fatih Akin „Das Leben der Anderen“ (2006) Fatih Akin Caroline Link – „Jenseits der Stille“ (1996), „Nirgendwo in Afrika“ (2001) Wolfgang Becker – „Good Bye, Lenin!“ (2003) Fatih Akin – (Regie, Drehbuch und Produktion) „Gegen die Wand“ (2004)

8 Weitere profilierte Filmemacher Til Schweiger Til Schweiger (Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Produzent) - „Knockin´ on Heaven´s Door“(1997) - „Kokowääh“ (2011) – Filmkomödie 3:23 Michael Herbig (Komiker, Schauspieler, Unternehmer, Drehbuchautor, Regisseur, Synchronsprecher und Produzent) - „Der Schuh des Manitu“ (2001) 9:46

9 Uli Edel Uli Edel (Film-Regisseur) - „Christiane F.–Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“(1981 ) 2:11:02 - „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008) Tom Tykwer → (Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmkomponist) - „Lola rennt“ (1998) 2:21 - „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ (2006) Franka Potente (Lola rennt)

10 der Deutsche Die bedeutendste nationale Auszeichnung ist der Deutsche Filmpreis Deutschen Filmakademie Filmpreis von der Deutschen Filmakademie Internationalen Filmfestspiele Berlin Die Internationalen Filmfestspiele Berlin werden jedes Jahr im Februar aufgeführt Der Goldene Bär Der Goldene Bär ist seit 1951 der Große Preis

11 Oscar/Bester fremdsprachiger Film Die Blechtrommel – Deutschland - Volker Schlöndorff Die Blechtrommel – Deutschland - Volker Schlöndorff 3: Reise der Hoffnung – Schweiz - Xavier Koller Reise der Hoffnung – Schweiz - Xavier Koller 7: Nirgendwo in Afrika – Deutschland - Caroline Link Nirgendwo in Afrika – Deutschland - Caroline Link 3:30

12 Oscar/Bester fremdsprachiger Film Das Leben der Anderen – Deutschland Das Leben der Anderen – Deutschland - Florian Henckel von Donnersmarck Florian Henckel von Donnersmarck 2: Die Fälscher – Österreich - Stefan Ruzowitzky Die Fälscher – Österreich - Stefan Ruzowitzky 1: Liebe (Amour) – Österreich - Michael Haneke Liebe (Amour) – Österreich - Michael Haneke 1:50

13 Die besten Schauspieler Deutschlands Diane Kruger Die charmante Diane Kruger die bekannteste deutsche Schauspielerin in Hollywood. Troja“ -in Wolfgang Petersens „Troja“ als schöne Helena (mit Brad Pitt und Orlanda Bloom) „Das Vermächtnis der Tempelritter“ - „Das Vermächtnis der Tempelritter“ - „Inglourious Basterds“

14 Sebastian Koch „Das Leben der Anderen“ „Unknown Identity“ Stirb langsam – Ein guter Tag Zuletzt in dem Action-Blockbuster „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ zum Sterben“ mit Bruce Willis

15 Franka Potente „Lola rennt“ - Titelrolle 1998 in Tom Tykwers Film „Lola rennt“ „Blow“ - „Blow“ (mit Johnny Depp) „Die Bourne“ - „Die Bourne“ (mit Matt Damon)

16 Nastassja Kinski - ihre größten Erfolge in den späten 70ern und 1980ern - sie arbeitete in Deutschland, Frankreich und Hollywood mit Regisseuren wie Wim Wenders, Roman Polanski und Francis Ford Coppola zusammen.. - „Sugar“2012

17 Thomas Kretschmann - „Wanted“ - „der Pianist“ - „King Kong“ - „Blade 2“ - „Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat“

18 Daniel Brühl wurde durch Wolfgang Beckers "Good Bye, Lenin!" Tragikomödie "Good Bye, Lenin!" international bekannt (2003) "Die fetten Jahre sind vorbei" - "Die fetten Jahre sind vorbei" „Inglorious Basterds“ - in Quentin Tarantinos „Inglorious Basterds“ - „Rush“ - „Rush“ - spielt Formel-1-Legende Niki Lauda „ Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt“ - „ Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt“

19 Moritz Bleibtreu -„Knockin’ on Heaven’s Door“ -„Lola rennt“ -„Das Experiment“ -„Der Baader Meinhof Komplex“ -Filme „Im Juli“, „Solino“, „Soul Kitchen“ und „Chiko“ drehte er mit dem Filmemacher Fatih Akın

20 Martina Gedeck - Frauen-Charakterrollen - „Ich habe Nein gesagt" (1998) -Komödie „Bella Martha“ (1999) - „Hunger auf Leben“(2004) - „Das Leben der Anderen“ (2006) - „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008)

21 „Sag niemals Gegenspieler von Sean Connery im James Bond-Film „Sag niemals nie“ nie“ (1983) „Jenseits von Seine Nebenrolle des Baron Bror Blixen-Fineck in „Jenseits von Afrika“ (1985) Afrika“ (1985) wurde mit einem Golden Globe prämiert Die Auslöschung“ „Die Auslöschung“ (Fernsehfilm) (2013) Klaus Maria Brandauer

22 Götz George Filme der Karl-May-Reihe „Tatort“ Besonders populär - „Tatort“- als Kommissar "Schimi" Schimanski „Der Totmacher“ „Nichts als die Wahrheit“ „Nichts als die Wahrheit“ (1999) Auszeichnungen: Auszeichnungen: Adolf-Grimme-Preis, Deutscher Filmpreis, Bambi, Telestar, Goldene Kamera…….

23 ZDROJE Slide 2 Obr. 1: Dostupné z: Slide 3 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Obr. 3: Dostupné z: Slide 4 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Slide 5 Obr. 1: Dostupné z: Slide 6 Obr. 1: Dostupné z: Slide 7 Obr. 1: Dostupné z: Slide 8 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Slide 9 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Slide 10 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z: Slide 13 Obr. 1: Dostupné z: Slide 14 Obr. 1: Dostupné z: Slide 15 Obr. 1: Dostupné z: Slide 16 Obr. 1: Dostupné z: Slide 17 Obr. 1: Dostupné z: Slide 18 Obr. 1: Dostupné z: Slide 19 Obr. 1: Dostupné z: Slide 20 Obr. 1: Dostupné z: Slide 21 Obr. 1: Dostupné z: Slide 22 Obr. 1: Dostupné z: Obr. 2: Dostupné z:


Herunterladen ppt "Film Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Dana Pavelková. Slezské gymnázium, Opava, příspěvková organizace. Vzdělávací."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen