Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen auf der Homepage des Pfarr-Cäcilien-Chores der Gemeinde St. Don Bosco im Pfarrverband Velbert -West Hier proben wir Kirchenchor St. Don Bosco.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen auf der Homepage des Pfarr-Cäcilien-Chores der Gemeinde St. Don Bosco im Pfarrverband Velbert -West Hier proben wir Kirchenchor St. Don Bosco."—  Präsentation transkript:

1 Willkommen auf der Homepage des Pfarr-Cäcilien-Chores der Gemeinde St. Don Bosco im Pfarrverband Velbert -West Hier proben wir Kirchenchor St. Don Bosco Seit 1951 Impressum: Homepageersteller: Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Velbert Der Inhalt dieser Webseite wurde gewissenhaft erstellt. Fehler sind trotzdem möglich. Daher wird für die Richtigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen keine Haftung übernommen. AktuellesWir über unsUnsere FreundeArchivFotogalerie Singen ist Herzenssache

2 Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Aktuelles: Aktuelles: Wir proben jeden Dienstag von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr In den Schulferien ist selbstverständlich keine Probe! Wir laden jeden herzlich ein, zu einem unverbindlichen Besuch unserer Chorproben, und wir würden uns freuen, wenn Sie noch weitere interessierte Sängerinnen und Sänger mitbringen könnten. Sprechen Sie uns an. Jedes Chormitglied wird Sie herzlich willkommen heißen ! Nach den Proben gibt es oft einen Anlass den Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen. News: Siehe Auszug aus dem Jahresprogramm: Termine bis zum Auszug aus dem Jahresprogramm Startseite

3 Aktuelles : Auszug aus dem Jahresprogramm 2008 Dienstag :30 UhrJahreshauptversammlung Dienstag :30 UhrJahreshauptversammlung Samstag :00 UhrSingen in der hl. Messe zur Silberhochzeit Samstag :00 UhrSingen in der hl. Messe zur Silberhochzeit Karfreitag :30 UhrLiturgie vom Sterben Jesu Karfreitag :30 UhrLiturgie vom Sterben Jesu 18:00 UhrGeneralprobe 18:00 UhrGeneralprobe Ostermontag :15 UhrFestmesse um 11:15 Uhr, Ostermontag :15 UhrFestmesse um 11:15 Uhr, Osterfrühstück ab 09:15 Uhr Einsingen 10:40 Uhr Einsingen 10:40 Uhr Sonntag :00 UhrErstkommunion, Singen in der hl. Messe Sonntag :00 UhrErstkommunion, Singen in der hl. Messe Donnerstag :00 UhrFestmesse zur Christi Himmelfahrt, anschl. Eröffnung der Maiandachten Donnerstag :00 UhrFestmesse zur Christi Himmelfahrt, anschl. Eröffnung der Maiandachten Sonntag :15 UhrAusrichtung Gemeindetreff nach der hl. Messe Sonntag :15 UhrAusrichtung Gemeindetreff nach der hl. Messe Dienstag :30 UhrProbe aller Chöre für Fronleichnam Dienstag :30 UhrProbe aller Chöre für Fronleichnam Donnerstag :00 UhrFronleichnam-Eucharistiefeier in St. Maria Frieden Donnerstag :00 UhrFronleichnam-Eucharistiefeier in St. Maria Frieden Prozession von: St. Maria Frieden nach St. Michael Prozession von: St. Maria Frieden nach St. Michael Sonntag :30 UhrSingen in der hl. Messe zum 80-ten Geburtstag Sonntag :30 UhrSingen in der hl. Messe zum 80-ten Geburtstag Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

4 Wir über uns: Unsere Sängerinnen und Sänger: Sopran: Bartylla, Brigitte Darzynkiewicz, Maria Fabisch, Margarethe Fischbach, Ingrid Fischer, Angelika Heuer, Marlies Kellersohn, Anneliese Kurosch, Brigitte Libera, Eva Matroß, Gabriele Münch, Rita Niedworok, Irene Quelle, Gisela Rabsztyn, Beate Schumacher, Nina Schwarz, Brigitte Skubala, Agnes Sawkowicz, Sabine Schröders, Inge Wieczorek, Renate Zovko, Mariane Alt: Brockmann, Margot Czapla, Inge Eckert, Gabriele Erdmann, Doris Heuer, Irmgard Karwoczik, Hanne Kerwer, Ruth Lehmann, Hildegard Lanfers, Waltraud Miesok, Anna Schwetje, Maria Mars, Magdalene Vremann, Ellen Wodasch, Kornelis Tenor: Bartylla, Reinhold Büttgen, Winfried Kerwer, Herbert Lanfers, Walter Overhamm, Alfons Schröders, Matthias Weichert, Werner Wosnitza, Berthold Bass: Bachmann, Christoph Czapla, Peter Fabisch, Martin Hirschberg, Ernst Karwoczik, Joachim Kellersohn, Franz-Josef Kurosch Günther Matroß, Werner Mehlwitz, Volker Mies, Egon Niedworok, Hubert Sojka, Peter Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite Foto

5 Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Kirchenchor St. Don Bosco Seit 1951 Stand: Ostern 2007 Auf diesem Bild fehlen: Beate Rabsztyn, Waltraud und Walter Lanfers, Mariane Zovko Nina Schumacher, Kornelia Wodasch, Eva Libera, Nina Schumacher Startseite

6 Wir über uns : der Vorstand Chorleiterin :Ada von Lüninck Präses:Pater Josef Kahmann SDB 1.Vorsitzender:Werner Matroß 2.Vorsitzende:Hanne Karwoczik Kassiererin:Gisela Quelle Schriftführer:Irene Niedworok Achim Karwoczik Festausschuss:Brigitte und Reinhold Bartylla Inge und Peter Czapla Gaby Matroß Hubert Niedworok Renate Wieczorek Sabine Sawkowicz Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

7 Die Kooperation mit dem polnischen Chor Ex Animo aus Schwietochlowice/Schwietochlowitz besteht seit 2003 und wurde von unserer Inge Czapla und ihrer langjährigen Freundin Barbara Cukierda initiiert. Oktober 2003 Erstes Arbeitstreffen in Swietochlowice Einige von uns und unsere Chorleiterin Ada von Lüninck reisten nach Polen, lernten den Chor kennen, der von Marek Gremlowski geleitet wird, und verabredeten ein gemeinsames Treffen der beiden Chöre – – Ex Animo zu Besuch in Velbert – – Ex Animo zu Besuch in Velbert Es gab ein interessantes Besichtigungsprogramm, einen Empfang beim Bürgermeister, einen Auftritt im Kölner Dom und in der St. Antonius Kirche in Düsseldorf, gemeinsame Proben und Feiern. Am fand der Höhepunkt des Besuches statt: In der vollbesetzten Kirche St. Don Bosco erklang von allen Zuhörern begeisternd empfangener Gesang unter dem Motto Musikalische Zeitreise durch Europa, gestaltet von unseren beiden Chören unter der Leitung von Marek Gremlowski, an der Orgel Ada von Lüninck – – unsere Reise nach Polen Unsere Stationen in Polen waren: die mittelalterliche Stadt Krakau, Salzbergwerk Wieliczka, Kattowitz und Schwientochlowitz. Den Spuren der oberschlesischen Industriemagnaten folgend, haben wir auch das Schloss der Familie Ballestrem in Plawniowitz / Plawniowice und die Residenz der Donnersmarcks in Neudeck /Swierklaniec besichtigt.. Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Unsere Freunde – Chor Ex Animo Unsere Freunde – Chor Ex Animo

8 Der Höhepunkt des Besuches war jedoch das Treffen mit Ex Animo und gemeinsames Singen in der heiligen Messe am Aufgeführt haben wir u. a. Werke von Gounod, Elgar, Buxtehude, Verdi und ein polnisches Lied Modlitwa o pokoj. Die Kooperation mit Ex Animo bringt uns nicht nur eine musikalische Bereicherung – wir haben wunderbare Menschen kennen gelernt, haben persönliche Freundschaften geschlossen und dadurch rückt unser Nachbarland Polen ein Stückchen näher. Auch die Sprachbarrieren werden – dank unserer vielen Dolmetschern – immer unbedeutsamer, oft haben wir den Eindruck, dass wir uns auch ohne Worte verstehen. Das nächste gemeinsame Treffen ist bereits in Planung, wir freuen uns jetzt schon auf das Wiedersehen! Internetseite von Ex Animo: Sprache: Polnisch / Englisch Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

9 Unsere Freunde – Pfarr-Cäcilien-Chor St. Paulus Unsere Freunde – Pfarr-Cäcilien-Chor St. Paulus Die enge Verbundenheit und Freundschaft unserer beiden Chöre kann eindrucksvoll in der Geschichte unseres Chores nachgelesen werden. Von Beginn an haben wir gemeinsam zur Bereicherung der Gottesdienste in unseren Gemeinden beigetragen, wir haben uns gegenseitig unterstützt und zu den wichtigen Ereignissen in unseren Gemeinden gemeinsam gesungen. Die enge Verbundenheit und Freundschaft unserer beiden Chöre kann eindrucksvoll in der Geschichte unseres Chores nachgelesen werden. Von Beginn an haben wir gemeinsam zur Bereicherung der Gottesdienste in unseren Gemeinden beigetragen, wir haben uns gegenseitig unterstützt und zu den wichtigen Ereignissen in unseren Gemeinden gemeinsam gesungen. Seit 2002, nicht alleine angeregt durch unsere gemeinsame Chorleiterin Ada von Lüninck, hat sich die Freundschaft zwischen unseren beiden Chören weiterentwickelt. Die Kontakte und die Zusammenarbeit unser beiden Chöre ist geprägt von Herzlichkeit und Freundschaft. Seit 2002, nicht alleine angeregt durch unsere gemeinsame Chorleiterin Ada von Lüninck, hat sich die Freundschaft zwischen unseren beiden Chören weiterentwickelt. Die Kontakte und die Zusammenarbeit unser beiden Chöre ist geprägt von Herzlichkeit und Freundschaft. Wir feiern zusammen das Fest der Hl. Cäcilia, einmal im Jahr organisieren wir ein Grillfest, das abwechselnd in St. Don Bosco oder in St. Paulus stattfindet. Dieses Highlight bietet die Gelegenheit, in geselliger und fröhlicher Runde viele unvergessene Stunden miteinander zu verbringen. Es wird viel gelacht und gesungen, und dabei der eine oder andere Plan für die Zukunft geschmiedet. Wir feiern zusammen das Fest der Hl. Cäcilia, einmal im Jahr organisieren wir ein Grillfest, das abwechselnd in St. Don Bosco oder in St. Paulus stattfindet. Dieses Highlight bietet die Gelegenheit, in geselliger und fröhlicher Runde viele unvergessene Stunden miteinander zu verbringen. Es wird viel gelacht und gesungen, und dabei der eine oder andere Plan für die Zukunft geschmiedet. Weitere Informationen zum Pfarrcäcilienchor St. Paulus – siehe die Homepage von Chor St. Paulus. Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

10 Archiv: Unsere Geschichte was singen wir unsere Chorfahrten Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

11 Archiv: Beginn und Entwicklung des Pfarr-Cäcilienchores St. Don Bosco Das Gloria Dei – die Ehre Gottes- wird Mittelpunkt gewesen sein in der jungen Gemeinde >St Don Bosco in der Birther Höfen, die Dank Pater Heinrich Gummersbach SDB und Elisabeth Voß seit 1946 bestand. Eine Holzbracke war Kirche, Kindergarten und Gruppenraum- alles unter einem Dach. Frauen bildeten bald einen Chor unter der Leitung von Frau Mischo geb. Voß. Singen kann Kreise ziehen! so gründete man einige Jahre später den jetzigen Cäcilienchor. Im Protokoll der Gründungsversammlung heißt es:Am 24.August 1951 waren mehrere Damen und Herren in der Baracke erschienen zwecks Gründung eines Kirchenchores. In der Beratung wurde von allen Anwesenden die Notwendigkeit erkannt, einen Kreis von Damen und Herren im Kirchengesang heranzubilden zur Verschönerung des Gottesdienstes Hermann Hacke übernahm ehrenamtlich die Chorleitung. Das Probengeld beträgt 0,20 DM. Günter Foltin und Gregor Zimmermann folgten als Chorleiter. Das Honorar für die Chorleiter brachte man selbst auf und auch die anfallenden Kosten, sogar für die Kohlen, übernahmen die Mitglieder. Unter dem Leitwort: Unserem Gott zur Freude uns selbst zur Freude begann der Chor sofort mit den Proben. Bereits Ostern 1952 hatten wir unsere Premiere und am 26 Juli 1953 verschönerten wir mit unserem Gesang das 25-jährige Priesterjubiläum von Präses Pater Georg Hasselbach. Günter Foltin dirigierte. Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco

12 Nach 10jährigem Bestehen des Chores sorgte Frau Voß, Wohltäterin der Don Bosco Gemeinde, mit finanziellen Zuwendungen für einen Gesang ohne Sorgen Mit Karl Richartz wurde die Chorarbeit stark forciert, die Zahl der Mitglieder wuchs ständig. Als Pater Nicolaus Schmitt unser Seelsorger und Präses war, fand die feierliche Konsekration der Don Bosco Kirche am 7. Juli 1963 statt- ein bedeutendes Ereignis für Birther Höfe, und im Januar 1964 wurde Karl Richartz als Dirigent und Organist an Don Bosco von der Erzdiözese Köln fest angestellt. 4.Mai Orgelweihe in St Don Bosco. Der Initiative Pater Christoph Bachmann unserem Seelsorger und Präses war es zu verdanken, dass nun mit dem herrlichen Klang der Orgel unser Loblieb wunderbar unterstützt werden konnte: Laudate Dominum von Mozart und Die Himmel erzählen von Händel unter der Leitung von Karl Richartz. 21. März Festmesse und kirchenmusikalische Feierstunde anlässlich des 25jährigen Bestehens der Don-Bosco-Gemeinde. Der November 1975 brachte einen Chorleiterwechsel. Karl Richartz ging offiziell in den Ruhestand. Er selbst dirigierte sein Abschiedskonzert am 12. Oktober Die Chöre St. Josef, St. Marien, St. Paulus und St. Don Bosco sangen in unserer Kirche u.a. das große Halleluja von Händel und erfüllten damit unserem beliebten Chorleiter einen lang gehegten Wunsch. 25jähriges Chorjubiläum! Freudig sangen wir am 30. Oktober 1976 unter der Leitung unserer Dirigentin Urlike Hoeke-Heß in der Festmesse. Die Feier im Bürgerhaus wurde von allen Kirchenchören Velberts mitgestaltet. Frau Heß verließ uns im Januar 1977 – Karl Richartz half gottlob ein volles Jahr aus. Wir sangen am 30.April 1977 im Franziskushaus zum 60. Ordensjubiläum der Ehrw. Schwester Michaelis. Regelmäßig sangen wir dort und erfreuten die Schwestern und Hausbewohner bei besonderen Anlässen oder zur Hl. Messe.

13 Im April 1978 kam Ludger Freimuth als Chorleiter und Organist nach St. Don Bosco. Unter seiner Leitung erlebte der Chor die hohe Zeit des Gesangs. Herr Freimuth war bereits in St. Paulus engagierte Chorleiter und stellte auch an uns hohe Anforderungen. Er verstand es, beide Chöre näher zu bringen, uns für große Werke zu begeistern, sie mit Freude zu erarbeiten und vorzutragen. Am 2. Weihnachtstag 1978 war bereits großer Auftritt mit dem Paulus Chor in St. Paulus: Haydn-Messe in B-Dur mit Orchester, Solistin war Monika Kremer. Unserer Seelsorger und Präses, Pater Erst Postulka, selbst ein guter Sänger, war dem Chor sehr verbunden. Sein 25jähriges Priesterjubiläum am 30. Juni 1979 umrahmten wir mit frohem Gesang in unserer Kirche zum Lobpreis Gottes. Weihnachtskonzert am 8. Dezember 1979 in St. Don Bosco. Ausführende waren Kirchenchor St. Paulus, Männerchor Liederfreunde Hetterscheidt, Kirchenchor St. Don Bosco; die Leitung hatte Ludger Freimuth. 1. Juni 1980 – Pater Heinrich Gummersbach feierte sein 40jähriges Priesterjubiläum. In der festlichen Dankmesse in der Pfarrkirche St. Paulus sangen beide Chöre u.a. das große Halleluja von Händel. Im November1980 wurde Pater Ernst Postulka Pfarrer von Bendorf-Mülhofen. Traurig nahmen wir Abschied, die Verbundenheit besteht bis heute. In St. Paulus gaben beide Chöre, St. Paulus und St. Don Bosco, am 18.November 1980 ein brillantes Geistliches Konzert. Zur Beginn des neuen Kirchenjahres, 1. Advent 1980, sang der Chor zur feierlichen Einführung unseres neuen Seelsorgers in St. Don Bosco Pater Rudolf Kelzenberg. 30jähriges Bestehen des Chores im Jahr Wegen Renovierungsarbeiten der Kirche wurden die Feierlichkeiten im Jahr 1982 nachgeholt. Rhythmische Messe von Trapp am 10. Januar 1982, Orgelsolomesse von Haydn für Soli, Chor Orchester und Orgel am 17.Januar Es war eine Sternstunde des Chores, heißt es im Jahresbericht! Ludger Freimuth wünschte, dass unsere Gemeinschaft bestehen bleibe.

14 Das Chorjahr 1982 ging zu Ende mir seiner Darbietung zum Weihnachtsfest, Missa Brevis in B von Mozart mit Orchester-, und das neue Jahr bescherte uns die betrübliche Nachricht, dass uns der Chorleiter verlässt. Eine junge zielstrebige Dirigentin, Frau Annette Kempf, hatte ab Januar 1983 unseren Chor fest in ihren Händen. Bereits am Ostermontag 1983 bestanden wir die Bewährungsprobe mit der Messe in C von Anton Bruckner. Vom 6. bis 13. Oktober 1984 Romfahrt des Chores mit Singen im Petersdom. 27. Oktober 1985 – Eindrucksvolles Konzert der beiden Kirchenchöre St. Paulus und St. Don Bosco in der Pauluskirche: Die Kantate Aus tiefer Not von Bach für Soli Chor und Orchester, und die Krönungsmesse von Mozart. Die Leitung hatte Annette Kempf feierte unsere Gemeinde das 40jährige Bestehen. Pater Heinrich Gummersbach zelebrierte am 22. März eine Festmesse anlässlich des Gedenktages. Der Chor verschönerte am 5. Juli die Jubiläumsmesse mit der Krönungsmesse von Mozart. Es war ein gutes Miteinander unter der Leitung von Annette Kempf. Am 22. November 1987 sangen und musizierten Kinder- und Kirchenchor St. Don Bosco, Jugendchor St. Paulus/St. Don Bosco in unserer Kirche. Meine Zeit steht in deinen Händen war das Motto der musikalischen Abendandacht. Ein frohes Erlebnis, ganz im Sinne unseres Kirchepatrons: mit der Jugend! Unser Präses Pater Kelzenberg war, wie viele, begeistert und im Jahr 1988 feierten wir den 100. Todestag Johannes Boscos – 31. Januar – eine ganze Woche mit der Gemeinde.

15 Am 26. Juni 1988 war Hochzeit in St. Don Bosco von Annette Kempf und Andreas Boege. Gemeinsam mit Solisten, Jugend – und Kirchenchor, Gesualdo-Ensemble, Chöre St. Paulus/St. Don Bosco feierten wir ein großes Fest. 3. Juli 1988 – 25jähriges Jubiläum der Kirchweihe unseres schönen Gotteshauses. Mit dem Chor und der Schola von St. Josef umrahmten wir, unter Leitung von Peter Grädig, das Festhochamt. 25.September 1988 – Konzert der Chöre St. Paulus und St. Don Bosco: Missa Brevis in B-Dur von Mozart für Soli, Chor und Orchester, erklangen hervorragend. Annette dirigierte uns zum letzten Mal, freundlich ermutigend, und es gelang alles gut. Anhaltender Applaus war auch Dank für fünf Jahre erfolgreichen Wirkens für Annette Boege, die sich mit dem Konzert verabschiedete. Einige Male probten wir mit Peter Grädig, auch unser treuer Karl Richartz half, damit der Chor nicht auseinanderfiel. Am 15. November 1988 war Klaus Tinnes bereit, vorübergehend unseren Chor zu leiten. Karl Richartz, Freund und Stütze der Don Bosco-Gemeinde verstarb am 10.März Ab 1. Oktober 1989 übernahm Georg Rosche die Stelle des Organisten und Dirigenten in der nun selbständigen Pfarre St. Don Bosco. 20. Januar 1990 – 50jähriges Priesterjubiläum unseres langjährigen Seelsorgers Pater Heinrich Gummersbach feierte unser Cäcilienchor das 40jährige Bestehen. Wir unternahmen einen zweitägigen Jahresausflug nach Trier und Luxemburg. Am Cäcilientag begannen wir nachmittags mit einer Festmesse und erlebten mit geladenen Gästen und Freunden einen unterhaltsamen Abend. 28. Juni 1992 – 25jähriges Priesterjubiläum unseres Pfarrers Pater Rudolf Kelzenberg. Mit dem Paulus Chor sangen wir in der überfüllten Kirche bei der Festmesse u.a. Halleluja von Händel und Stimmt unserem Gott ein Loblied an. Wir legten unsre Segenswünsche mit in unseren Gesang. Anschließend feierten Jung und Alt auf der Pfarrwiese, es war Don Bosco Wetter.

16 Die Wiese musste weichen, in Don Bosco wurde gebaut, ein neues Pfarrzentrum entstand. 12. März 1995 – Cantate Domino, kirchenmusikalische Andacht in St. Don Bosco unter Mitwirkung von Kinder-, Jugend- und Kirchenchor und Don Bosco Bläsern. Zum Patrozinium im Jahre 1996 konnte der Neujahrsempfang bereits im neuen Pfarrsaal stattfinden. Der Chor probte ab jetzt glücklich in hohen, großen Räumen mit hellem Klang. 15. September 1996 – Jubiläumsfest anlässlich des 50jährien Bestehens der Don Bosco Gemeinde. Feierlicher Gottesdienst mit beiden Kirchenchören und den Don Bosco Bläsern. Danach Einweihung des Pfarrzentrums benötigten wir nochmals Aushilfsdirigenten. Peter Grädig, Egon Mies und Stefan Czaja wechselten sich ab, bis im Januar 1998 Ada von Lüninck eine feste Anstellung als Seelsorgemusikerin in St. Paulus und St. Don Bosco bekam. 20. September 1998 – Diözesantag der Kirchenchöre zum 750. Domjubiläum in Köln. Unter dem Dirigat der Domkapellmeister Eberhard Metternich, Domkantor Oliver Sperling, Richard Michael Kokott vom Referat Kirchenmusik, sangen wir mit ca Sängerinnen und Sängern zum Lobe Gottes. Ein absolut einmaliges Erlebnis. 27. September 1998 – Alles hat seine Zeit unter diesem Aspekt fand ein Dank – und Abschiedsgottesdienst in unserer Kirche für Pater Rudolf Kelzenberg statt. Auch mit unserem Gesang dankten wir unserem Pfarrer und Präses für 18 Jahre harmonischer gemeinsamer Zeit. Am 15. November 1998 war die feierliche Einführung von Pater Bernhard Seggewiß, Pastor in St. Don Bosco. 21. Februar 1999 – Konzert in der Pfarrkirche unter dem Motto Melodie Gottes in Harmonie. Unter der Leitung von Ada v. Lüninck und Michael Klein sangen vier Kirchenchöre : St. Maximin, Wülfrath-Düssel, St. Josef, Wülfrath, St. Paulus und St. Don Bosco. Höhepunkt war die Messe breve No.7 in C von Gounod. 150 Sängerinnen und Sänger jubelten gemeinsam mit der Orgel zur Ehre Gottes und zur Freude der Beteiligten.

17 Feuer und Flamme sein war das Thema des Tages der Don Bosco Familie der Norddeutschen Provinz am 22.August Mit den Chören St. Johannes Bosco aus Essen - Borbeck, St. Paulus und den fantastischen Don Bosco Bläsern umrahmten wir diesen Tag froher Begegnung. Die Ökumene wird in unserer Gemeinde froh gelebt, mit unserer Nachbargemeinde Erlöserkirche besteht eine langjährige Freundschaft. Wir gestalten gemeinsam schon traditionelle Bibelwochen seit 1985, Aufführungen bei Gottesdiensten – ebenso in der Apostelkirche und Christuskirche. Aus allen Richtungen, so das Motto des gemeinsamen Gottesdienstes aller christlichen Kirchen Velberts in der Christuskirche am Neujahrstag Vereint im Glauben, sangen die Chöre unter dem Dirigat von Christian Heck, u.a. :Herr deine Güte reicht so weit von Grell. Unser Pastor Pater Seggewiß war stolz auf unsere Gemeinde, die am stärksten vertreten war. Ins Jahr 2000 gingen wir mit guten Vorsätzen. Zum ersten Mal fand ein Chorproben-Tag statt, eine gelungene Sache! 21.März 2000 – erste Probe für mutige Männer der geplanten Schola. 10. September Am Tag der Heimat sangen wir erstmals an der Ostdeutschen Gedenkstätte auf dem Waldfriedhof, anlässlich der Gedenkfeier des Bundes der Vertriebenen. Am 1. Advent 2000 konnten wir unseren neuen Pfarrer an St. Don Bosco, Pater Wilhelm Steenken SDB, willkommen heißen. Den festlichen Einführungsgottesdienst gestalteten wir mit Kinder- und Jugendchor. 8. Dezember 2000 – Feierliche Professerneuerung der Salesianer Don Boscos in der Pauluskirche. Beide Chöre sangen in der Festmesse und dankten Gott dafür, dass die Salesianer in unseren Gemeinden wirken.

18 Jahreshauptversammlung 2001 – unser Präses Pater Steenken gab uns ein eindrucksvolles Wort mit in unser Chorleben : Über die Musik kann man frei werden und einen Weg finden zu Gott sowie Erfahrungen machen und hinüberschreiten über gewisse Grenzen. Dienst in der Musik und in Gottes Schöpfung mit den Menschen und für den Menschen ist unsere Aufgabe! Jahreshauptversammlung 2002 – wir verabschiedeten unseren langjährigen 1. Vorsitzenden Ernst Hirschberg. Ernst Hirschberg hat 35 Jahre sich tatkräftig für die Belange unseres Chores eingesetzt und eine großartige Arbeit geleistet. Ein neuer Vorstand wurde gewählt - siehe: wir über uns. 17.März 2002 – Pater Christoph Bachmann feiert sein 40jähriges Priesterjubiläum. Der Chor bereichert mit dem Gesang den feierlichen Gottesdienst. Am 8. Februar 2003 wurde unserer früherer Pastor und Präses Pater Rudolph Kelzenberg 70 Jahre. Zusammen mit dem Erftstädter Chor haben wir in der Festmesse gesungen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein gab es zahlreiche künstlerische Darbietungen einzelner Chormitglieder. Im Jahr 2003 haben wir die Kooperation mit dem Chor Ex Animo aus Schlesien begonnen. Nach den ersten Briefkontakten hat unsere Delegation vom Oktober 2003 den Chor Ex Animo in Schwietochlowice (Schlesien) besucht und die Kooperation besiegelt.

19 Besuch des Chores Ex Animo aus Schwietochlowice. Am Sonntag, 4. Juli singen wir zusammen mit Ex Animo in der Hl. Messe. Am Nachmittag gibt Ex Animo in unserer vollbesetzten Pfarrkirche ein Konzert. Wir haben eine Musikalische Zeitreise durch Europa erlebt. Ex Animo hat u.a. Das Jubilate Deo von Schneider – Trnavsky, Ave Maria von Sergej Rachmaninow und Modlitwa do Bogarodzica von Josef Swider gesungen. Zum Schluss sangen wir zusammen das Nabucco vom Verdi. Danach gab es nicht enden wollenden Applaus. 17. Juli Feierliches Pontifikalamt unter Mitwirkung der Chöre St. Paulus und St. Don Bosco, Hauptzelebrant Provinzial Pater von Spee, aus dem traurigen Anlass der Schließung der Niederlassung der Salesianer in Velbert. Am 12.September verabschieden wir unseren Pastor und Präses Pater Wilhelm Steenken, der die Stelle des Direktors in Helenenberg übernimmt Einführung des neuen Pfarrers Pater Josef Kahmann. Unser Chor untermauerte die Hl. Messe u.a. mit folgenden Liedern: Kommt zum Fest des Lebens, Ihr seid das Salz der Erde und Sei gegrüßt, Herr Jesus 28.November 2004 –Adventskonzert in der Apostelkirche unter Mitwirkung der Chöre St. Paulus, Madrigalchor und St. Don Bosco und zahlreicher Solisten. Wir sangen die Missa C von Emanuel Hvorak, Freue dich Welt und Tochter Zion von Händel und Abends, wenn ich schlafen geh` von Humperdinck. Startseite

20 3. Juli 2005 – Hl. Messe zum 50jährigen Jubiläum der Pfarrkirche St. Paulus. Zusammen mit dem Chor St. Paulus sangen wir u.a.: Singt dem Herrn, Panis Angelicus und Alles was Ihr tut Wir besuchen den Chor Ex Animo in Polen! Am 13. August 2006 feiert unsere Gemeinde das 60jährige Jubiläum. Unser Chor singt u.a. : Laudate Dominum von Gounod, Sanctus und das polnische Lied Modlitwa o pokoj( Gebet für den Frieden). Startseite

21 Archiv: Was singen wir Zur Zeit wird diese Seite bearbeitet. Nach Fertigstellung wird die Seite zur Verfügung gestellt. Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Archiveingang

22 Archiv: Unsere Chorfahrten 1997 Thüringen / Dresden (Sachsen)/Spreewald 1997 Thüringen / Dresden (Sachsen)/Spreewald 1998Köln 1998Köln 1999Prag 1999Prag 2000Münsterland 2000Münsterland 2001Elsass-Strassbourg 2001Elsass-Strassbourg 2002Berlin 2002Berlin 2003Emsland 2003Emsland 2004Paderborn 2004Paderborn 2005Hamburg 2005Hamburg 2006Schwietochlowice (PL) 2006Schwietochlowice (PL) 2007Maria Laach, Boppard, St. Goar 2007Maria Laach, Boppard, St. Goar Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Archiveingang

23 Fotogalerie: Kooperation mit Ex Animo Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

24 Fotogalerie: unsere Chorfahrten Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

25 Fotogalerie: Grillfest mit Chor St. Paulus 2006 Pfarr-Cäcilien-Chor St. Don Bosco Startseite

26 Jahresausflug 2007 Startseite

27 Zurück zu Startseite Startseite


Herunterladen ppt "Willkommen auf der Homepage des Pfarr-Cäcilien-Chores der Gemeinde St. Don Bosco im Pfarrverband Velbert -West Hier proben wir Kirchenchor St. Don Bosco."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen