Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. K. Gremminger Folie 1 Vorlesung Datenbanksysteme SS 2002 Aufbau einer Verbindung zur Datenbank import java.net.URL; import java.sql.*; class JDBCExample.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. K. Gremminger Folie 1 Vorlesung Datenbanksysteme SS 2002 Aufbau einer Verbindung zur Datenbank import java.net.URL; import java.sql.*; class JDBCExample."—  Präsentation transkript:

1 Prof. K. Gremminger Folie 1 Vorlesung Datenbanksysteme SS 2002 Aufbau einer Verbindung zur Datenbank import java.net.URL; import java.sql.*; class JDBCExample { public static void main (String args[]) { try { // jdbc-odbc-bridge Treiber laden Class.forName (sun.jdbc.odbc.JdbcOdbcDriver); String url = Connection con = DriverManager.getConnection (url,userid, password);} } import java.net.URL; import java.sql.*; class JDBCExample { public static void main (String args[]) { try { // jdbc-odbc-bridge Treiber laden Class.forName (sun.jdbc.odbc.JdbcOdbcDriver); String url = Connection con = DriverManager.getConnection (url,userid, password);} }

2 Prof. K. Gremminger Folie 2 Vorlesung Datenbanksysteme SS 2002 Senden einer SQL-Anweisung // Suche eines Kunden String stmtSelect = SELECT KundenNr FROM Kunden+ WHERE Nachname = Gremminger;; // Anweisung erzeugen Statement stmt = con.createStatement( ); // Select -Anweisung ausführen resultSet rs = stmt.executeQuery( stmtSelect ); // SQL-Anweisungen ohne Resultset // Tabelle erzeugen stmt.executeUpdate( stmtcreate ); // Datensatz in Tabelle einfügen int rowcount = stmt.executeUpdate( stmtInsert) // Suche eines Kunden String stmtSelect = SELECT KundenNr FROM Kunden+ WHERE Nachname = Gremminger;; // Anweisung erzeugen Statement stmt = con.createStatement( ); // Select -Anweisung ausführen resultSet rs = stmt.executeQuery( stmtSelect ); // SQL-Anweisungen ohne Resultset // Tabelle erzeugen stmt.executeUpdate( stmtcreate ); // Datensatz in Tabelle einfügen int rowcount = stmt.executeUpdate( stmtInsert)

3 Prof. K. Gremminger Folie 3 Vorlesung Datenbanksysteme SS 2002 Verarbeiten der Anfrageergebnisse // Zeilenweiser Zugriff auf Ergebnismenge, Cursor zeigt vor 1. Zeile while (rs.next () ) { // Spaltenweiser Zugriff auf die aktuelle Zeile mittels // getXXX-Methoden und Index der Spalte oder Spaltennamen String s = rs.getString (1); double d = rs.getDouble (2); int i = rs.getInt (3); System.out.println (s + + d + + i); } // Freigabe der benutzten Ressourcen rs.close; // Zeilenweiser Zugriff auf Ergebnismenge, Cursor zeigt vor 1. Zeile while (rs.next () ) { // Spaltenweiser Zugriff auf die aktuelle Zeile mittels // getXXX-Methoden und Index der Spalte oder Spaltennamen String s = rs.getString (1); double d = rs.getDouble (2); int i = rs.getInt (3); System.out.println (s + + d + + i); } // Freigabe der benutzten Ressourcen rs.close;

4 Prof. K. Gremminger Folie 4 Vorlesung Datenbanksysteme SS 2002 Fehlerbearbeitung // Fehler werden als Ausnahmen (Exceptions) der Klasse SQLException // signalisiert try { // Aufruf von JDBC-Anweisungen, die Exception generieren } catch (SQLException exc) { System.out.println (SQLException: + exc.getMessage () ); } // Fehler werden als Ausnahmen (Exceptions) der Klasse SQLException // signalisiert try { // Aufruf von JDBC-Anweisungen, die Exception generieren } catch (SQLException exc) { System.out.println (SQLException: + exc.getMessage () ); }


Herunterladen ppt "Prof. K. Gremminger Folie 1 Vorlesung Datenbanksysteme SS 2002 Aufbau einer Verbindung zur Datenbank import java.net.URL; import java.sql.*; class JDBCExample."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen