Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Schreiben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Schreiben."—  Präsentation transkript:

1 Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Schreiben und Online- Publikation journalistischer Texte in der Sek. II

2 Gliederung 1. Aufschreiben, was man weiß oder Schreibend etwas herausfinden Worte für etwas finden und mit Worten andere erreichen Sich verbessern beim Schreiben und einander beim Schreiben verbessern Sharing ideas online – ein Schreib- und Publikationsprojekt

3 1.Aufschreiben, was man weiß oder Schreibend etwas herausfinden...

4 Testen Sie sich: Schreiben Sie diejenigen Aussagen heraus, in denen Sie sich am ehesten wiederfinden. Erst dann klicken Sie weiter. Schreiben bedeutet für mich den Zwang; eigenes Wissen darzustellen. Ich schreibe etwas, wenn ich verwirrt oder traurig oder wütend bin. Schreiben ist ein Mittel, andere zu erreichen. Schreiben ist wichtig, weil es das beste Mittel der Leistungsüberprüfung ist. Schreibend kann ich meine Vorstellungen und Ideen besser klären und entfalten, als wenn ich nur nachdenke. Gut schreiben zu können, ist wichtig, um später Erfolg zu haben. Eigene Texte hebe ich gern auf, weil ich später daran sehen kann, wie weit ich damals war und was mich beschäftigt hat.

5 Und hier die Auswertung: Schreiben bedeutet für mich den Zwang, eigenes Wissen darzustellen. Schreiben ist ein Mittel, andere zu erreichen. Schreiben ist wichtig, weil es das beste Mittel der Leistungsüberprüfung ist. Gut schreiben zu können, ist wichtig, um später Erfolg zu haben. Schreibend kann ich meine Vorstellungen und Ideen besser klären und entfalten, als wenn ich nur nach- denke. Ich schreibe etwas, wenn ich verwirrt oder traurig oder wütend bin. Eigene Texte hebe ich gern auf, weil ich später daran sehen kann, wie weit ich damals war und was mich beschäftigt hat. Aufschreiben, was man weißSchreibend etwas herausfinden

6 2. Worte für etwas finden und mit Worten andere erreichen... Tagebuch Gedicht Brief Internet-Chat Weblog Selbstver- gewisserung Herstellen einer Gemeinsamkeit mit andern

7 ... zum Beispiel Elke Buschheuers New York web log. New York web log "I don't even remember where exactly which tower was." Else B. stands at the Staten Island Ferry Terminal in New York and tries to determine where the annihilated WorldTradeCenter was located exactly. "Here or there?" She is not quite sure. She really loves to ride the Ferry. "When you live in the middle of the skyline you don't ever see the skyline." Sometimes she commutes up to four times, back and forth, and just enjoys the spectacular view of the skyscrapers of Manhattan and the Statue of Liberty, free of charge. "Once they even chased me off one Ferry, but I was right back on the next one," she says and is convulsed with laughter...

8 3. Sich verbessern beim Schreiben und einander beim Schreiben verbessern... Schreiben ist wie Radfahren man lernt es nicht durch Belehrung. Balance halten das Ziel finden und den Weg planen nach vorne und hinten schauen flexibel reagieren Durchhalten Leistung bringen oder zum Vergnügen fahren…

9 Wie es Fahrräder für verschiedene Zwecke und Bedürfnisse gibt so gibt es Textsorten: - Berichte - Beschreibungen - Essays - Erzählungen -... Textsorten sind keine vorgeschriebenen Aufsatzarten und keine zu erfüllenden Formen, sondern kulturell für verschiedene Zwecke entwickelte Ausdrucksmittel (Vehikel)!... und Genres: - Reportagen - Leitartikel - Features...

10 4. Sharing ideas online – ein Schreib- und Publikationsprojekt Emory University Atlanta, GA (USA) Päd. Hochschule Freiburg im Breisgau Universität Würzburg Universität Bamberg...?

11 Schreib-Arbeit mit einer elektronischen Lernumgebung (lo-net)

12 Fünf Funktionen einer Lernplattform für das Schreiben: Funktionen einer Lernplattform für medienbasiertes Schreiben Texte, Bilder und andere Materialien bereit halten, auch zum Download Einrichtung von Arbeitsgruppen zulassen, die den Zugriff auf bestimmte Inhalte nur beschränken -accounts und ein Adressbuch mit den Daten aller Mitglieder der Lerngruppe integrieren der Kursleiterin die Einrichtung von Rubriken und Unterordnern mit selbstgewähltem Titel erlauben individuelle Home- Pages ermöglichen, auf denen die Teilnehmer/-innen sich und ihr Vorhaben vorstellen

13 … und das Ergebnis:

14 Was steckt dahinter? Wir haben uns überlegt... wie man zu Schreibaufgaben kommt, die authentisch sind, nicht eigens zu Unterrichtszwecken simuliert wie man Schreiben nicht formal begründet (so, wie die Aufsatzlehre das durch Formen getan hat), sondern funktional (also von Ausdrucksabsichten und Lesererwartungen her) wie wirkliche Textverbesserung an die Stelle von bloßer Korrektur (durch Lehrerhand) treten kann wie Schreiben das Lernen z.B. im Fremdsprachenunterricht wirklich unterstützen kann, statt nur als Kontrollinstrument zu funktionieren

15 In welcher Sprache schreiben Sie? In jeder, die Sie gut genug beherrschen. Alle Artikel außer den englischen brauchen aber ein englisches Abstract (ca. 4-5 Zeilen). Schreiben Sie in einer Fremd- oder Zweitsprache, so fügen Sie bitte eine Zusammenfassung in Ihrer Erstsprache (Muttersprache) bei. Welche Themen sind möglich? Dazu sagen wir mehr auf unserer Homepage-Seite Rubriken. Welches journalistische Genre ist wählbar? Eigentlich jedes (vgl. Schreibformen auf unserer Homepage-Seite International Student Journal). Sie entscheiden, welches Genre zu Ihrem Stoff, Ihren Informationsquellen und ihrer Schreibabsicht passt: Schreiben Sie aus eigener Erfahrung oder Beobachtung, so werden Sie am ehesten einen Bericht liefern. Beziehen Sie auch Information aus 2. Hand und Aussagen anderer Betroffener ein, so wird eine Reportage daraus. Haben Sie nur eine Gewährsperson, die Sie befragen können, ist die aber interessant genug, so machen Sie doch ein Interview.

16 Beispiele für Artikel aus dem (Archiv des) InternationalStudentJournal: Literatur verstehen und inszenieren Die Döner-Bude Ein bisschen wie die Katzen Sian said

17 That is one thing that I have learned from this course. I have to take responsibility for the things that I do. I have to take control of my own learning experience. […] I have so much control over the outcome of most situations than I give myself credit for. (Toni J.) Aus den Portfolios amerikanischer Studierender nach der Erstellung der ersten Ausgabe (Juni 2004 ) What I have realized from this semesters hard work is how to write in a style that grabs peoples attention and keeps it for the duration of a piece. (Eric H.) The end result of a piece of writing really does reflect the amount of effort put into it. (Holly H.)


Herunterladen ppt "Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Ulf Abraham (Universität Bamberg) Schreiben lernen? Schreiben! Lernen! Schreiben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen