Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pressekonferenz – 19. Juni 20131 Kommunalfinanzen stärken – Standortattraktivität sichern! kranke Kommunen – kranke Infrastruktur ohne Moos nix los! –

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pressekonferenz – 19. Juni 20131 Kommunalfinanzen stärken – Standortattraktivität sichern! kranke Kommunen – kranke Infrastruktur ohne Moos nix los! –"—  Präsentation transkript:

1 Pressekonferenz – 19. Juni Kommunalfinanzen stärken – Standortattraktivität sichern! kranke Kommunen – kranke Infrastruktur ohne Moos nix los! – Investitions- und Kaufkraft schwindet NRW bestraft kommunale Leistungsstärke Problemfall Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF) Fehler im System erkannt – Reparatur politisch verweigert!

2 Pressekonferenz – 19. Juni Problemfall Abundanzumlage Umverteilung versus kommunale Solidarität (7 Jahre à ) Auswirkung im IHK-Bezirk (Proberechnung 2013): Attendorn (257,58 /EW) Drolshagen (42,44 /EW) Finnentrop (35,42 /EW) Lennestadt (34,20 /EW) Wenden (43,55 /EW) Olpe 0 Kirchhundem 0 Summe Kreis Olpe

3 Pressekonferenz – 19. Juni Burbach (222,58 /EW) Erndtebrück (207,88 /EW) Freudenberg (46,33 /EW) Hilchenbach (210,05 /EW) Kreuztal (85,29 /EW) Neunkirchen (86,57 /EW) Wilnsdorf (44,08 /EW) Netphen 0 Siegen 0 Bad Berleburg 0 Bad Laasphe 0 Summe Kreis Siegen-Wittgenstein

4 Pressekonferenz – 19. Juni Fazit: IHK-Bezirk verliert von 18 Kommunen zahlen / keine Kommune erhält Zahlungen! Zum Vergleich: Fördermittel für - Automotive Centrum Südwestfalen (ACS), Attendorn 14,85 Mio. - Kompetenzzentrum Fahrzeugelektronik (KFE), Lippstadt 5,79 Mio. 20,64 Mio. Konsequenz…?!

5 Pressekonferenz – 19. Juni Resolution der Vollversammlung Keine Umverteilung zu Lasten der Region


Herunterladen ppt "Pressekonferenz – 19. Juni 20131 Kommunalfinanzen stärken – Standortattraktivität sichern! kranke Kommunen – kranke Infrastruktur ohne Moos nix los! –"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen