Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Literaturverwaltung mit

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Literaturverwaltung mit"—  Präsentation transkript:

1 Literaturverwaltung mit
                                                               Letzte Änderung Gabriele

2 Was bietet Endnote Endnote ist ein Literaturverwaltungsprogramm, in dem Sie folgendes machen können: Ihre Dokumentation verwalten durch Erstellen Ihrer persönlichen bibliographischen Datenbank Referenzen aus verschiedenen Datenbanken importieren, direkt oder indirekt Referenzen manuell erfassen In Ihrer persönlichen Datenbank recherchieren und abgelegte Referenzen wiederfinden Referenzen aus Ihrer persönlichen Datenbank in ein Word-Dokument einfügen und davon automatisch die Bibliographie nach gewünschtem Zitierstil erstellen Unabhängige oder thematische Literaturlisten erstellen etc.

3 Endnote an der RWTH Aachen
Angehörige der RWTH Aachen können über den Online-Software-Shop des Rechenzentrums EndNote zu Sonderkonditionen beziehen. Aktueller Preis für EndNoteX1 40€. Über das Portal „ISI Web of Knowledge“ steht Ihnen im Hochschulnetz „EndNote Web“ kostenlos zur Verfügung (http://myendnoteweb.com). Voraussetzung ist die persönliche Anmeldung bei „ISI Web of Knowledge“. Die Funktionalitäten sind gegenüber der Arbeitsplatz-Version eingeschränkt. Vorteil Über einen gemeinsamen Account ist die ist die gemeinsame Nutzung und Bearbeitung von Datensätzen durch mehrere Benutzer möglich. Vergleiche zwischen beiden Versionen finden Sie hier: Gabriele

4 Was erwartet Sie? Anlegen einer neuen Datenbank (Library) Anlegen einer Standard-Datenbank „Füllen“ der Datenbank Manuelle Eingabe von Referenzen Output Styles Verlinkung mit pdf-Volltexten und Webseiten Einfügen von Abbildungen Datenimport über das Connect-Kommando Direkt-Export Funktion einzelner Datenbanken Importfilter für die Übernahme von Literaturdaten Kopieren von einer Library zur anderen Suchen und Ordnen von Referenzen Erstellen einer thematisch sortierten Bibliographie Formatvorlagen für Publikationen Einsatz von Endnote in Word EndNoteWeb im ISI Web of Knowledge

5 Anlegen einer neuen Datenbank
Dateiname vergeben

6 Anlegen einer Standard-Datenbank
Sie können eine Datenbank so einstellen, dass sie sich jedes Mal öffnet, wenn Sie Endnote starten. Sie können über „Preferences“ auch andere Standard-Einstellungen für Schrifttyp, Sortierung etc. der Referenzen festlegen. Edit Libraries Preferences

7 „Füllen“ der Datenbank: Manuelle Eingabe von Referenzen
Dokumententyp auswählen Mehrere Autorennamen müssen untereinander stehen. New Reference Felder ausfüllen und anschließend Fenster schließen. Wird eine Referenz geschlossen, erfolgt automatisch eine Speicherung aller vorgenommenen Änderungen. Der Eintrag wird direkt in die Daten-bank übertragen.

8 „Füllen“ der Datenbank: Output Styles
EndNote enthält über 1000 bibliografische Formatvor-lagen (sog. Output-Styles), die den Autorenrichtlinien wissenschaftlicher Zeit-schriften oder Gesellschaf-ten entsprechen. Alle diese Styles können bearbeitet und abgeändert werden.

9 „Füllen“ der Datenbank: Abbildungen, Dateien und URLs anhängen
Sie sollten Graphiken immer über „Figure  Attach Figure“ einfügen, da sonst Qualitätsverluste auftreten können, das Figure-Feld kann immer nur einen Graphik-Anhang enthalten, beim Einfügen einer zweiten Graphik wird die erste überschrieben. Bilder werden in der Titelaufnahme in einem kleinen Format angezeigt. Angehängte Dateien / URLs sind verknüpft und können durch Anklicken aufgerufen werden. Pdf-Dateien können alternativ als Webseite mit der Referenz verlinkt werden. File Attachment

10 „Füllen“ der Datenbank: Datenimport über das Connect-Kommando
Recherche über „Online Search“ möglich in den Literaturdatenbanken Web of Science, PubMed, ERIC, sowie in den Verbundkatalogen GBV, SWB, HeBIS

11 „Füllen“ der Datenbank: Datenimport über das Connect-Kommando

12 „Füllen“ der Datenbank: Datenimport über das Connect-Kommando
Was? In welchem Feld? Welche Verknüpfung zwischen den Feldern? Komplexe Suchanfragen sollten immer in der Datenbank direkt aus-geführt werden, da nur dort dem Inhalt und der Struktur der Datenbank angepasste Suchmas-ken zur Verfügung stehen.

13 „Füllen“ der Datenbank: Datenimport über das Connect-Kommando
Alle oder ausgewählte Referenzen in der gewünschten EndNote-Library speichern.

14 „Füllen“ der Datenbank: „Direct Export“ - Funktion
Download Lizenzpflichtige Datenbanken mit „Direct Export“-Funktion werden unter Ebsco, OVID, WebSPIRS und Engineering Village angeboten.

15 „Füllen“ der Datenbank: Importfilter
sci.txt SciFinder (CAS) Import In einigen Datenbanken (z.B. SciFinder) müssen die Referenzen zunächst als txt-Datei abgespeichert und dann über die „Import“-Funktion in Endnote übernommen werden. Hierbei ist die Wahl des richtigen Importfilters entscheidend. Eine vollständige Liste aller Importfilter finden Sie im Menue Edit  Import Filters  Open Filter Manager. Neue und aktualisierte Filter finden Sie auf den EndNote-Website (http://www.endnote.com)

16 Kopieren von einer Library zur anderen
Quell- und Zieldatei sind geöffnet: drag-and-drop von einem Fenster ins andere (oder copy and paste) oder Nur Zieldatei ist geöffnet: File  Import  Quelldatei auswählen Import All: Alle Datensätze werden übernommen Discard Duplicate: Dubletten werden nicht übernommen

17 Suchen von Referenzen In einer umfangreichen Datenbank ermöglicht es Endnote nach bestimmten Referenzen zu suchen. Die Suche kann sich auf jedes Feld der Datenbank erstrecken. Das Suchergebnis kann dann z. B. über „File  Print“ als Literaturverzeichnis ausgedruckt werden. Search References

18 Suchen von Referenzen Gabriele

19 Ordnen von Referenzen Durch Anklicken des jeweiligen Anzeigefeldes, werde die Referenzen in diesem Feld alphabetisch, bzw. chronologisch geordnet.

20 Erstellen einer thematisch sortierten Bibliographie
Sie können aus allen oder ausgewählten Referenzen einer Datenbank eine thematisch sortierte Bibliographie erstellen. Wählen Sie im Menue „Tools“ den Befehl „Subject Bibliographie“. Sie können eins oder mehrere Datenbankfelder in beliebiger Kombination auswählen. Das gebräuchlichste Feld ist das Feld „Keywords“.

21 Erstellen einer thematisch sortierten Bibliographie
Klicken Sie auf OK, um die im Feld Keywords enthaltenen Begriffe anzeigen zu lassen. Aus dieser Liste können Sie einzelne Einträge auswählen. Klicken Sie auf OK um alle Datensätze, die das ausge-wählte Keyword enthalten anzeigen zu lassen. Angezeigt werden die Referenzen, die das Keyword „humans“ ent-halten. Die Zahl hinter dem Keyword gibt an, wie oft der Begriff im Feld „Keywords“ ent-halten ist.

22 Erstellen einer thematisch sortierten Bibliographie
Über die Output-Styles können Sie das Layout Ihrer Bibliographie ändern. Über den Buttom „Layout könen Sie weitere Veränderungen vornehmen

23 Erstellen einer thematisch sortierten Bibliographie
Auf der Karteikarte „References“ können Sie z.B. eine Überschrift für Ihre Bibliographie festlegen und die Sortierung der Datensätze ändern.

24 Formatvorlagen für Publikationen
EndNote bietet zahlreiche Formatvorlagen für die Veröffentlichung in Zeitschriften.

25 Formatvorlagen für Publikationen
Wenn Sie eine Formatvorlage (Template) auswählen, öffnet sich automatisch ein Word-Dokument.

26 Einsatz von Endnote in Word
Microsoft Word verwendet Cite While You Write und arbeitet mit EndNote Add-In. Bei der Installation von EndNote werden die entsprechenden Dateien für CWYW automatisch in Word übertragen. EndNote erscheint in der Word-Menüleiste. Sie können EndNote Zitate formatieren und ein Literaturverzeichnis für Ihr Dokument erstellen ohne die Textverarbeitung verlassen zu müssen. EndNote-Funktionen erscheinen im Untermenü

27 Einsatz von Endnote in Word
Wenn Sie in Word einen Text geschrieben haben, positionieren Sie den Cursor an der Stelle, an der ein Zitat eingefügt werden soll. Sie haben zwei Möglichkeiten: Find Citation: Endnote öffnet die Suchmaske und Sie können in Ihrer Datenbank nach der einzufügenden Referenz suchen. Insert selected Citations: Sie haben in Ihrer EndNote Datenbank bereits die einzufügende Referenz markiert.

28 Einsatz von Endnote in Word
Sie können die Zitate im Dokument und die Bibliographie ändern und dabei jedes Mal einen anderen Output-Style (hier: Author-Date) und ein anderes Layout verwenden. Bearbeiten Sie die Einträge im Literaturverzeichnis nicht direkt in Word. Sobald Endnote das Literaturverzeichnis formatiert, gehen Ihre Änderungen verloren.

29 Ansprechpartner in der BTH
Allgemein Abt. Informationskompetenz Tel.: Auskunft Tel.: EndNote-Hotline Gabriele Pinnen Tel.:


Herunterladen ppt "Literaturverwaltung mit"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen