Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Möglichkeiten der Wissenserarbeitung Informationsrecherche & Strukturierung Dr. Helmuth Sagawe 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Möglichkeiten der Wissenserarbeitung Informationsrecherche & Strukturierung Dr. Helmuth Sagawe 1."—  Präsentation transkript:

1 Möglichkeiten der Wissenserarbeitung Informationsrecherche & Strukturierung Dr. Helmuth Sagawe 1

2 I. Informationsrecherche klassisch (hierarchisch strukturiert?) klassisch (hierarchisch strukturiert?) modern (medial vernetzt –chaotisch?) modern (medial vernetzt –chaotisch?) 2

3 optimal: optimal: Kombination von beiden Verfahren Kombination von beiden Verfahren 3

4 Informationsrecherche: klassisch Bibliotheksrecherche Lexikon Lexikon Enzyklopädie Enzyklopädie Kataloge /Zettelkasten Kataloge /Zettelkasten Vorort-Recherche Vorort-Recherche 4

5 Informationsrecherche: modern Computerrecherche Suchmaschinen Verzeichnis Suchmaschinen Verzeichnis Verzeichnis Online-Kataloge Verzeichnis Online-Kataloge Verzeichnis Verzeichnis Online-Lexika Verzeichnis Online-Lexika Verzeichnis Verzeichnis Newsgroups, Foren etc. Verzeichnis Newsgroups, Foren etc. Verzeichnis Verzeichnis 5

6 Suchmaschinen: Definition Eine Suchmaschine ist ein Programm zur Recherche von Dokumenten, die in einem Computer oder einem Computernetzwerk wie z. B. dem World Wide Web gespeichert sind. Nach Eingabe eines Suchbegriffs liefert eine Suchmaschine eine Liste von Verweisen auf möglicherweise relevante Dokumente, meist dargestellt mit Titel und einem kurzen Auszug des jeweiligen Dokuments. Dabei können verschiedene Suchverfahren Anwendung finden. Eine Suchmaschine ist ein Programm zur Recherche von Dokumenten, die in einem Computer oder einem Computernetzwerk wie z. B. dem World Wide Web gespeichert sind. Nach Eingabe eines Suchbegriffs liefert eine Suchmaschine eine Liste von Verweisen auf möglicherweise relevante Dokumente, meist dargestellt mit Titel und einem kurzen Auszug des jeweiligen Dokuments. Dabei können verschiedene Suchverfahren Anwendung finden. 6

7 Suchmöglichkeiten durch Boolesche Operatoren Boolesche Operatoren Brot UND (Weizen ODER Roggen) NICHT Kümmel Brot UND (Weizen ODER Roggen) NICHT Kümmel Plus/ Minus Suche Plus/ Minus Suche +Brot +(Roggen Weizen) -Kümmel +Brot +(Roggen Weizen) -Kümmel 7

8 Suchmaschinen: Suchmaschinen: Meta-Suchmaschinen: Meta-Suchmaschinen:

9 Beispiel der Qualität: Übersetzungswissenschaft bei Google: Übersetzungswissenschaft bei Google: Ergebnisse Ergebnisse Übersetzungswissenschaft bei Yahoo (deutsche Sprache) Übersetzungswissenschaft bei Yahoo (deutsche Sprache) Ergebnisse Ergebnisse 9

10 Eingrenzen der Ergebnisse Suchanfrage präzisieren Suchanfrage präzisieren Schlagwörter präzisieren Schlagwörter präzisieren Verknüpfung von Suchbegriffen Verknüpfung von Suchbegriffen 10

11 Datenqualität der erhaltenen Information beurteilen Rankingmethoden Rankingmethoden Rankingmethoden Suchergebnisse beurteilen Suchergebnisse beurteilen Suchergebnisse beurteilen Suchergebnisse beurteilen Verlässlichkeit von Internet-Recherchen Verlässlichkeit von Internet-Recherchen Verlässlichkeit von Internet-Recherchen Verlässlichkeit von Internet-Recherchen 11

12 Fixieren der Suchergebnisse Dokumenten-Management durch: Dokumenten-Management durch: Verlauf Verlauf Bookmarks Bookmarks Cache Cache Content Saver (www.macropool.com) Content Saver (www.macropool.com)www.macropool.com Datenbanken Datenbanken 12

13 Strukturierung Content Saver Vollversion 30 Tage gratis Vollversion 30 Tage gratis Für Studierende 25 Für Studierende 25 Speichern von Internetdokumenten in Hypertextstruktur Speichern von Internetdokumenten in Hypertextstruktur Einsortieren von Internet-Seiten in individuelle Ordner Einsortieren von Internet-Seiten in individuelle Ordner Volltextsuche in archivierten Internet-Seiten (UND, NICHT, ODER) Volltextsuche in archivierten Internet-Seiten (UND, NICHT, ODER) Internet-Adressen werden mitgespeichert Internet-Adressen werden mitgespeichert sinnvoll??? sinnvoll??? 13

14 Noch Fragen ? Dann schauen Sie doch mal zum Thema Suchmaschinen in: 14

15 Spezielle (übersetzerspezifische) Wissenserarbeitung mit den modernen Medien...denn der Übersetzer muss nicht alles wissen, aber er muss wissen, wie er schnell an die Informationen gelangt. 1. Suchmaschinen 2. Glossare 3. Online-Wörterbücher und Enzyklopädien 4. Tools 5. weitere nützliche Weblinks 15

16 1. Suchmaschinen mehr Informationen: 16

17 2. Glossare Ein Glossar lateinisch glossarium, - Zunge, Sprache, fremdartiges Wort) ist eine Liste von Wörtern mit Erklärungen. "define" "what is" "what are" Wörter, Sätze, Akronyme Der Duden (deutsches Universalwörterbuch, Mannheim 2005) definiert ein Akronym als Kunstwort, das aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter zusammengesetzt ist, und nennt EDV (elektronische Datenverarbeitung) als Beispiel. ADAC, PC und TÜV sind demnach Akronyme, Abk., lt., Betr. oder kpl. jedoch nicht.Duden 17

18 Definitionen & Übersetzungen > wildcards> reverse dictionary Viele Infos, aber Vorsicht: einige Fehlinformationen 3. Online-Wörterbücher und Enzyklopädien Wörterbuch, umfangreiches Software-Archiv, nützliche Linklisten automat. Übersetzung en-de/de-en, z.B. leberwurst en-de multi-source Wörterbuch, Thesaurus, Enzyklopädie, Websuche a worlds reference since 1768 Verzeichnis mit Links auf Lexika, Duden, Wörterbücher und Thesauri transl* *lation *anslati* tran?la?ion? 18

19 4. Nützliche Tools für Übersetzer ContentSaver MonoConc Pro 3.0 Simple Concordance Program Webseiten Übersetzung: CatsCradle 19

20 5. weitere (un-) nützliche Weblinks EU-Sprach-Datenbank Angebot der UB zu elektronischen Medien umrechnen, was umzurechnen geht (US-Werte) Die Welt der Abkürzungen und Akronyme : Expertenforum 20

21 II. Informationsrecherche klassisch (hierarchisch strukturiert ???) klassisch (hierarchisch strukturiert ???) Am Beispiel der Universitätsbibliothek Am Beispiel der Universitätsbibliothek HEIDI HEIDIHEIDI u nsere Diplombibliothekarin u nsere Diplombibliothekarin Birgit Becher Birgit Becher 21

22 Vorgehensweise bei einer Informationsrecherche ? 22


Herunterladen ppt "Möglichkeiten der Wissenserarbeitung Informationsrecherche & Strukturierung Dr. Helmuth Sagawe 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen